Über 1.200 Star Wars-Fans beantworten unsere brennendsten Fragen zu Emperor Palpatine

Es gibt nie eine schlechte Zeit, um Kaiser Sheev Palpatine zu feiern, den wohl größten Bösewicht in der Star Wars-Galaxie (sorry, Vader stans).

Aber gerade diese Woche scheint der perfekte Zeitpunkt zu sein, um über Palps zu sprechen. Der 21. Mai ist der 40. Jahrestag von Reich schlägt zurück (der Film, der dem Kaiser die Welt zum ersten Mal vorstellte) und zwei Tage zuvor Rache der Sith (Der Film, der uns zeigte, wie Sheev sich von einem normalen Menschen zu einer wandelnden geschmolzenen Kerze verwandelte) wird 15 Jahre alt.



Feiern, Invers bat unser Star Wars-liebendes Publikum, neun Fragen (eine für jeden der Kernfilme) zu Kaiser Palpatine zu beantworten, von ernsthaften ( Was war sein Plan in The Rise of Skywalker? Ist er wirklich tot? ) zu den dummen ( Wie war Sheev als Teenager? ). Folgendes haben wir von 1.275 Lesern gelernt:



Willkommen zur Star Wars Woche! Zum 15-jährigen Jubiläum von Rache der Sith (19. Mai) und das 40-jährige Jubiläum von Das Imperium schlägt zurück (21. Mai) sprechen wir neun Tage lang über unser Lieblings-Sci-Fi-Franchise.

9. Der beste Palpatine

Invers



Es gibt nur einen Darth Sidious, aber im Laufe der Jahre haben wir viele verschiedene Versionen von Palps gesehen. Vom glatt sprechenden Politiker der Prequels bis zur wiederbelebten Leiche in Der Aufstieg von Skywalker , zur eckigen Animation von Die Klonkriege Es gibt so viele Möglichkeiten zur Auswahl.

Aber für Invers Leser, es war nicht einmal nah. Die Rückkehr des Jedi Palpatine gewann mit über einem Drittel der Stimmen und bestätigte, dass der einzig gute Palps derjenige ist, der in den Kern des Todessternreaktors geworfen wurde. Palpatine aus der Prequels-Ära war jedoch eine knappe Sekunde, da die Fans die Abstimmung fast gleichmäßig zwischen dem Schmelzen vor und nach dem Gesicht aufteilten. Das kurze, holographische Erscheinungsbild des Kaisers in Reich schlägt zurück kam als Vierter mit groben Zombie-Palps aus Der Aufstieg von Skywalker im fünften.

8. Was Palpatine befürchtet

Invers



Darth Sidious verliert selten seine Coolness, aber wenn er es tut, liegt es normalerweise an einem Jedi. Welcher Jedi hat Sheev Palpatine tatsächlich erschreckt? Hatte Mace Windu tatsächlich eine Chance? Was ist mit Yoda? Könnte Obi-Wan Kenobi gegen Darth Sidious angetreten sein?

Mehr als 1.000 Palpatine-Fans können sich nicht irren: Yoda war der klare Gewinner mit über 500 Stimmen (um fair zu sein, er hat Sheev am Ende wirklich einen Lauf um sein Geld gegeben Rache der Sith ). Mace Windu war eine nicht allzu entfernte Sekunde, gefolgt von Anakin Skywalker (alias Darth Vader) als Dritter und Luke als Vierter. Rey registrierte sich ebenfalls, aber nicht ganz so hoch wie niemand.

Ich entschuldige mich auch bei Qui-Gon Jinn, der bedauerlicherweise von dieser Liste gestrichen wurde, aber immer noch über 30 schriftliche Stimmen abgegeben hat. Wir sind uns sicher, ob er überlebt hat Folge I. er wäre der Herausforderung in gewachsen Folge III .

7. Palpa-Teen

Invers

Auf Naboo aufgewachsen, studiert, um Karrierepolitiker zu werden, mit Darth Plagueis rumzuhängen und etwas über die dunkle Seite zu lernen. Die Teenagerjahre des Kaisers (und seine Kindheit im Allgemeinen) bleiben ein ziemlich großes Rätsel. Bis Disney eine Young Sheev-Streaming-Serie ankündigt, ist diese Umfrage wahrscheinlich die beste Wahl für eine Antwort.

Von den drei Optionen, die wir angeboten haben, stimmte die überwiegende Mehrheit von Ihnen zu, dass Palpateen von der dunklen Seite und einer Art Idiot besessen war. In einer fernen Sekunde denken fast 200 Leute, dass Sheev ein Nerd war, während unter 100 Leute vermuteten, dass er tatsächlich ziemlich cool war.

Wir haben auch einige lustige Antworten zum Schreiben bekommen, darunter, dass er Emo war, dass er seine Eltern getötet hat und mein persönlicher Favorit:

Der coolste beste Kerl in seiner eigenen Welt, der immer ein Opfer sensibler Typen mit seltsamen Emotionen war, die er nicht verstand und die immer versuchten, seinen Todeskult zu stoppen, als wäre es eine Sache, die nicht sein sollte oder so.

6. Der Aufstieg von Palpatine

Invers

Der Film deutete nur auf eine Antwort hin, und selbst wenn die offizielle Novelle dies deutlich macht, denken wir immer noch, dass die Ereignisse von Palps Auferstehung interpretiert werden können. Anscheinend sind Sie sich nicht alle einig. Über 500 Menschen stimmen der Novelle zu, dass der Kaiser sein Bewusstsein kurz vor dem Tod in einen wartenden Klon überführt hat Die Rückkehr des Jedi .

Wir haben aber auch einige Außenseiter. Über 200 Fans glauben, Palps sei gestorben und die Sith Eternal haben einen völlig neuen Klon mit etwas übrig gebliebener DNA erstellt. Viele von Ihnen glauben auch, dass Sheev von seinem Sith-Meister Darth Plagueis gelernt hat, für immer zu leben. Und dann ist da noch meine Lieblingsantwort: Etwas Etwas Dunkles.

5. Palpatins Plan

Invers

Hier ist eine schwierige Frage: Palps ändert seine Meinung so oft Der Aufstieg von Skywalker Es scheint fast so, als würde er es erfinden, während er geht. Aber das ist der Typ, der die gesamte Galaxie in den Bürgerkrieg hinein manipuliert hat Die dunkle Bedrohung . Ist es also möglich, dass er es nur geflügelt hat? Folge IX ?

Über 150 von Ihnen stimmen mir zu, dass Palps dies im Handumdrehen erfunden hat, aber die überwiegende Mehrheit (fast 700 Menschen) glaubt, dass sein Plan immer darin bestand, von Rey getötet zu werden. Einige von Ihnen denken auch, dass er immer über dieses Dyad-Geschäft Bescheid wusste, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass dies eine Last-Minute-Strategie war.

4. Oma Palps

Invers

Wenn Palpatine Reys Großvater ist, muss sie eine Großmutter haben, oder? Oder mit anderen Worten: Fickt Palps? Für die meisten von Ihnen lautet die Antwort… ja.

Fast 600 Star Wars-Fans waren sich einig, dass Rey eine Oma hat, aber sie ist wahrscheinlich jemand, den wir noch nie gesehen haben. Über 400 von Ihnen argumentieren jedoch, dass Rey das Kind eines Palpatine-Klons ist, was bedeutet, dass sie technisch gesehen keine Großmutter hat (zumindest auf der Palps-Seite der Familie). 70 von Ihnen denken, es ist Sly Moore (eine Alien-Frau, die während der Prequels mehrmals neben Sheev gesehen wurde), während ein Artikel es gut mit einem Wort zusammenfasst: Midi-Chlorianer.

3. Ist Sheev wirklich tot?

Invers

Mach mich einmal zum Narren, schäme dich für Sheev. Mach mich zweimal zum Narren, schäme dich für mich.

Wird der Kaiser wieder auferstehen? Lucasfilm hat keine direkte Fortsetzung von Der Aufstieg des Skywalkers in Arbeit, aber es könnte irgendwann passieren, und wenn es passiert, könnten sie Palps 'Leiche noch einmal aus dem Grab ziehen.

Zum Glück für die Galaxie stimmen über 50% von Ihnen (fast 700 Stimmen) zu, dass Darth Sidious diesmal wirklich tot ist, während nur 30% von Ihnen glauben, dass er offensichtlich wieder zurückkommt. Ein Star Wars-Fan bot jedoch einen interessanten Mittelweg und schrieb: Klone von ihm mögen noch existieren, aber ihnen wird sein Bewusstsein fehlen.

2. Palpatines Schergen

Invers

Diese mysteriösen gekleideten Handlanger Der Aufstieg von Skywalker Ich habe nie viel von einer Hintergrundgeschichte bekommen, also dachten wir, wir würden euch alle um eine Antwort bitten.

Die überwiegende Mehrheit stimmt zu, dass Palpatine den Sith Eternal als geheimen Orden geschaffen hat, als er noch Kaiser war. Meine persönliche Theorie, dass sie alle nur eine Projektion der unglaublichen Machtkräfte von Darth Sidious waren, belegte jedoch mit über 200 Stimmen den zweiten Platz. Drittens: Sie sind alle nur abgelehnte Klone ihres Meisters.

1. Was ist mit Snoke?

Invers

Vielleicht das größte Geheimnis der Star Wars-Fortsetzungen und eines, das nur Palpatine enthält nett Antworten in Aufstieg von Skywalker . Wer war Snoke? Wo kommt er her? Warum war er so mächtig?

Game of Thrones letzte Folge durchgesickert

Snoke war im Tod genauso spaltend wie im Leben und teilte die Gruppe fast perfekt auf. 350 von Ihnen denken, er ist ein Klon von Palpatine, während 336 zustimmen, dass er nur ein zufälliger Dark-Side-Typ war. Weitere 242 denken, Snoke sei tatsächlich ein Klon von Sheevs altem Meister, Darth Plagueis the Wise, während 112 von Ihnen denken, er könnte eine Kopie von Moff Tarkin sein (sehen Sie sich seine Wangenknochen an, die Ähnlichkeit ist unheimlich).

Die beste Antwort kam jedoch als Einschreibung. Ein Fan argumentierte, dass Snoke nur ein nerviger zusätzlicher Charakter ist, um die Enthüllung des Palpatine-Klons zu verzögern, der Voldemort in Harry Potters Zauberwelt zu sehr ähnelt.

Willkommen zur Star Wars Woche! Zum 15-jährigen Jubiläum von Rache der Sith (19. Mai) und das 40-jährige Jubiläum von Das Imperium schlägt zurück (21. Mai) sprechen wir neun Tage lang über unser Lieblings-Sci-Fi-Franchise.