3 große Hinweise auf die zerbrochene Zukunft der Sternenflotte in der dritten Entdeckungssaison

Die Mission der Sternenflotte ist es, mutig dorthin zu gehen, wo noch niemand zuvor gewesen ist, aber normalerweise geschieht alles, was mutig ist, innerhalb der festgelegten Zeitspanne des Kanons. Im Star Trek: Entdeckung In Staffel 3 wird sich ein Schiff der Sternenflotte in eine Zukunft wagen, in der die Sternenflotte möglicherweise nicht mehr existiert. Wie funktioniert ein Schiff und eine Besatzung der Sternenflotte unter diesen Bedingungen?

Entdeckung Staffel 3 muss das beantworten, obwohl eine Frage, die wir jetzt untersuchen können, folgende ist: Wie lange tut Sternenflotte zuletzt? Wir wissen, dass die Sternenflotte am Ende des 24. Jahrhunderts immer noch da ist, hauptsächlich weil wir eine gesehen haben enorm Flotte von Raumschiffen der Sternenflotte im Finale der ersten Staffel von Star Trek: Picard . Aber danach wird es schwierig.



Hier sind drei Dinge, die wir bereits über die Zukunft der Sternenflotte nach dem 24. Jahrhundert wissen und wofür all dies bedeuten könnte Entdeckung Staffel 3.



Enddatum der ersten Staffel von Apex Legends

Buch (David Ajala) und Burnham (Sonequa Martin-Green) in 'Discovery' Staffel 3.CBS

3. Ein neuer Charakter erinnert sich an die Sternenflotte - In den Trailern für Entdeckung In Staffel 3 trifft Burnham auf Book (David Ajala), einen Menschen des 32. Jahrhunderts oder ungefähr 3187. Im Trailer erkennt Book die Insignien der Sternenflotte auf Burnhams Uniform und erwähnt, dass Burnham aus diesem Grund an Geister glauben muss Abzeichen auf deinem Hemd. '



Dies ist unser erster Hinweis darauf, wie lange die Sternenflotte nach dem 23., 24. und 25. Jahrhundert gedauert haben könnte. Analog dazu Entdeckung Das Verlassen des 23. Jahrhunderts und die Ankunft im 32. Jahrhundert entspricht einem Boot aus dem Byzantinischen Reich, ungefähr im Jahr 1090, das in unserer heutigen Zeit von 2020 im Atlantik erscheint. Ihre durchschnittliche Person würde eine Flagge aus dem Byzantinischen Reich in nicht erkennen 2020, und das liegt daran, dass das Byzantinische Reich seit 1433 nicht mehr existiert. Wenn Sie also keine bestimmte Art von Historiker waren, besteht nur eine sehr geringe Chance, dass Sie erkennen, was Sie gesehen haben.

Mit anderen Worten, es sei denn, Book ist ein Historiker, der sich auf dunkle und alte Geschichte konzentriert, die Tatsache, dass er erkennt Ein Abzeichen der Sternenflotte scheint überhaupt darauf hinzudeuten, dass die Sternenflotte möglicherweise weit über das 25. Jahrhundert hinaus Bestand hat und vielleicht erst in den letzten zwei Jahrhunderten oder so zu einem „Geist“ geworden ist.

Zeitreisende Besatzung der Sternenflotte des 29. Jahrhunderts



2. Die Sternenflotte dauert mindestens bis zum 29. Jahrhundert - Die Idee, dass die Sternenflotte nicht ist uralt Die Geschichte des 32. Jahrhunderts hat möglicherweise Bestand, bis sie näher an 3187 heranreicht. Dies wird durch den bestehenden Star Trek-Kanon gestützt. Wir haben noch nie einen Trek-Film oder eine Trek-Serie über das 24. Jahrhundert hinaus gesehen. aber es gab Einblicke in eine Zukunft darüber hinaus.

In der Prequel-Serie Unternehmen Kapitän Archer besuchte kurz das 26. Jahrhundert, in dem die USS Enterprise- J war im Dienst. In dem Reise Episoden 'Future's End' und 'Relativity', Zeitreisende aus dem 29. Jahrhundert, besuchen die 24 .. Beide USS Relativitätstheorie und Äon Zu dieser Zeit waren Schiffe der Föderation (und wahrscheinlich der Sternenflotte) im Einsatz.

Bis zum 29. Jahrhundert scheint es ziemlich klar zu sein, dass die Sternenflotte regelmäßig sowohl in der Zeit als auch im Raum reist. Ob dies für alle Schiffe der Sternenflotte gilt, wurde nie klargestellt, aber als Captain Braxton Seven of Nine in der Reise Folge 'Relativitätstheorie', es ist ziemlich klar, dass er ein zukünftiges Mitglied der Sternenflotte war, selbst wenn die Zeitschiffe in ihrem eigenen Zweig existierten.

In jedem Fall ist es hübsch Nüsse dass die Sternenflotte in irgendeiner Weise, Form oder Gestalt im 29. Jahrhundert existiert. Das bedeutet, dass die Sternenflotte als Erkundungsgruppe / Streitmacht / friedenserhaltende Armada kanonisch Bestand hat mindestens acht volle Jahrhunderte.

Michael Burnham mit einer zukünftigen Föderationsflagge.CBS

1. Die Föderation hat möglicherweise die Sternenflotte überlebt oder nicht - Relevant für diese gesamte Diskussion ist die Idee, dass die Sternenflotte und die Vereinigte Föderation der Planeten nicht dieselbe Organisation sind. Die Sternenflotte ist im Wesentlichen der 'militärische' Zweig der Föderation, obwohl ihr allgemeiner Zweck näher an der NASA liegt als an einer traditionellen Armee oder Marine. Obwohl die Sternenflotte technisch älter ist als die Föderation, ist die Idee, dass die Föderation die Sternenflotte überleben könnte, durchaus möglich. Das Entdeckung Trailer der dritten Staffel deuten darauf hin, dass genau das passiert ist.

Ein neuer Charakter, dessen Namen wir noch nicht kennen, gespielt von Adil Hussain scheint eine Art Beamter der Föderation zu sein. Im Trailer erzählt er Burnham, dass er 'gewartet' hat und zeigt ihr, was wir nur annehmen können, ist die 'neue' Flagge der Föderation. Wie mehrere Fans betont haben, ist die Anzahl der Sterne auf dieser zukünftigen Föderationsflagge deutlich geringer als in der Ära von Die nächste Generation Dies könnte beweisen, dass ein massiver Bruch dazu führte, dass mehrere Planeten die Organisation verließen. Hussain hat seine Rolle in Staffel 3 vertuscht, aber es scheint klar, dass er einige Antworten darauf hat, was mit der Föderation passiert ist. Es ist nicht ganz klar, ob die Föderation existiert oder ob Hussians Charakter Burnham eine alte Flagge vom letzten Punkt an zeigt, an dem die Föderation existiert hat.

Das letzte Stück dieses Puzzles ist die Tatsache, dass die Kurze Wanderungen Episode 'Calypso' könnte zurückhaltend bestätigt haben, dass sich die Föderation schließlich in etwas verwandelt hat, das sich 'The' nennt 'V'draysh' , eine Gruppe im Krieg mit einigen Menschen. Wenn der V'draysh die Föderation ist (oder eine Splitterversion davon) und die Sternenflotte ein 'Geist' ist, dann scheint es vernünftig, dass die Sternenflotte endete oder versagte oder zuvor vollständig zerstört wurde Entdeckung Staffel 3 begann.

Dies könnte bedeuten, dass die Föderation ungefähr zur gleichen Zeit zusammenbrach, aber vielleicht auch nicht. Einige der großen Plakate für Entdeckung Staffel 3 zeigt Michael Burnham und den Rest der Crew mit einer zerfetzten Flagge der Föderation. Die größte Frage, die noch offen ist, ist jedoch, ob beide Die Sternenflotte und die Föderation wurden zerstört. Denn wenn ein Rest der Sternenflotte übrig bleibt, scheint es möglich, basierend auf dem, was wir gesehen haben Reise, dass es nicht freundlich sein könnte ...

Star Trek: Entdeckung Staffel 3 wird 2020 bei CBS All Access erscheinen.