'Pfeil' ist ein starkes Argument für 'Füchsin', während Felicity geopfert wird

Pfeil ist der Eckpfeiler und Namensgeber von DCs Arrowverse, aber trotz einiger jüngster Höhepunkte war die Show ein unangenehmer Idiot. Sie werden in einem Fandom nie mehr Selbsthass sehen als auf dem r / Arrow subreddit . Die Folge dieser Woche ist ein weiteres Beispiel dafür Pfeil Es ist großartig, andere Shows auf Kosten der eigenen Gesundheit zu veranstalten.

Jetzt sofort, Pfeil Das größte Problem ist, dass es von zunehmend unerträglichen Charakteren bevölkert wird, die sehr dumme, sehr schlechte Entscheidungen treffen, die im Widerspruch zu dem stehen, wofür sie stehen. Erst letzte Woche hielt Felicity einen Vortrag über Captain Lance und sagte ihm, dass Geheimnisse in Ordnung sind, um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten (mit denen ich Probleme habe, aber das ist ihre These). Und doch geht Felicity am Ende von Taken auf Oliver los, weil er seinen Sohn William von ihr ferngehalten hat.



Abgesehen davon, dass ich bis vor kurzem ein Felicity-Fan war: Ich schätze vor allem intelligentes, emotional erfüllendes Storytelling. Verstehen Sie also, dass ich deshalb noch nie an Bord war der Felicity Hasszug . Das Richten von Hass auf eine einst vorbildliche weibliche Figur ist nicht nur ein Zeh, der in kodierte Frauenfeindlichkeit eintaucht, sondern sie ist auch eine erfundener Charakter . Wenn es ein Schuldziel gibt, ist es der Autorenraum, der Felicity und Olivers bislang bedeutendste Szene mit einem unruhigen, zeitlich unpassenden Spaziergang beendete - ein lustiges Wunder, das durch einen magischen Computerchip möglich wurde. Es war die Messerdrehung, die eine Reihe von Fehlentscheidungen ausgelöst hat Pfeil in letzter Zeit.



Aber nicht alles Pfeil hat in letzter Zeit getan ist minderwertig. Pfeil war großartig darin, andere Geschichten zu veröffentlichen, deren erfolgreichste eindeutig ist Der Blitz . Aber Legenden von Morgen ist etwas ganz Besonderes, und es hat gut getan, uns zurückzubringen Konstantin (Wer hat ein lustiges Update dieser Episode). Das, von dem ich dachte, dass es vergessen würde, war die Web-Serie Füchsin , die Mari McCabe als DCs tierische Superheldin einführte. Andererseits , Pfeil brachte Vixen mit Mari McCabes Synchronsprecherin Megalyn Echikunwoke in Taken in Live-Action. Und ihre Rolle ist so effizient und solide, dass ich mir wünsche, sie würde mehr als einen Cartoon bekommen.

Es gibt eine Menge augenfälliger, aber notwendiger Expositionsdumps, um nicht zu erhalten Füchsin Zuschauer auf dem Laufenden, aber Taken ist Haunted insofern ähnlich, als es seinen Gastcharakter verwendet, um Voodoo zu machen, zu dem niemand sonst in Team Arrow fähig ist. Das letzte Mal war es Constantine, diesmal die Füchsin, die die Stärke und Fähigkeiten wilder Tiere nachahmen kann. Sie wird von Team Arrow für einen letzten Angriff gegen Damien Darhk rekrutiert, um ihn von seiner eigenen kraftähnlichen Magie zu unterbieten und William zu retten (der in der nächsten Folge von nicht der grüne Pfeil der Zukunft sein wird Legenden von Morgen ).



Echikunwoke glänzt absolut als Vixen, und wenn ihr Power-Set nicht so fehl am Platz wäre Pfeil Ich würde mir wünschen, dass sie für immer bleibt. Mögen Legenden von Morgen sich für eine Firestorm-Serie einsetzen, Pfeil zeigt, wie gut ein Standalone ist Füchsin Serie könnte sein. Respekt vor der Animation, aber dieser Charakter verdient die Live-Action-Behandlung.

Leider gibt es keine Behandlung, die Felicity und Oliver helfen könnte. Als sich Oliver von William verabschiedete, war Felicitys Ausstieg irrational und unglaublich. Ich bin nicht verheiratet, aber Felicity verlässt Oliver, weil er ihr nicht von William erzählt hat - den er aus Sicherheitsgründen nur aus seinem Leben herausgeschnitten hat -, was ein unterstützender Ehepartner nicht tun sollte.