Vor 'Justice League' muss man sich Zack Snyders besten Film aller Zeiten auf HBO Max ansehen

Dies ist ein großer Monat für Zack Snyder. Die bevorstehende HBO Max Veröffentlichung von Zack Snyders Justice League ist der Höhepunkt einer fast vierjährigen Reise für den Filmemacher, von der er zurückgetreten ist 2017 Gerechtigkeitsliga Film nur, um es an Joss Whedon und zu übergeben muss es geändert werden auf eine Weise, die er nie kommen sah.

Während 2017 noch einige der Markenzeichen von Snyder für das Filmemachen zu tragen sind Gerechtigkeitsliga ist der seltene Eintrag in seiner Filmografie, der sich nicht als Produkt einer einzigen Vision anfühlt. Das macht sich besonders bemerkbar, wenn man bedenkt, dass alle Snyders andere Filme fühlen sich zumindest zum Guten oder Schlechten ganz seine.



Und es gibt keinen Titel in seinem Katalog, der seine Talente und Stärken als Filmemacher besser zur Geltung bringt als sein animiertes Familienepos von 2010, Legende der Wächter: Die Eulen von Ga'Hoole - Irgendwie gab es sowohl den besten Film von Snyders Karriere als auch den Snyder-Film, von dem Sie nie wussten, dass er existiert.



SNYDERSPECTIVE ist ein wöchentlicher Rückblick auf die Werke von Zack Snyder, um seine Vision für zu verstehen Gerechtigkeitsliga .

Das ist richtig: Es ist nicht nur so zu 30 Rock Scherz . Eine Anpassung der Wächter von Ga'Hoole Buchreihe von Kathryn Lasky, Snyder Legende der Wächter ist ein weitläufiges und episches Fantasy-Abenteuer. Es ist auch insbesondere der einzige Animationsfilm, den Snyder jemals gedreht hat, und das ist… äußerst frustrierend, wenn man bedenkt, wie angenehm er sich in dem Medium zu fühlen schien. Das Anschauen eines Animationsfilms unter der Regie von Snyder fühlt sich an wie das Anschauen von IMAX-Szenen unter der Regie von Christopher Nolan - Sie können einfach nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass sie für einander gemacht sind.



Brauchen Sie eine Fahrt? Warner Bros.

Snyder, der immer für seinen visuellen Stil gelobt wurde, nutzte die Freiheit der Animation in Die Eulen von Ga'Hoole einige der schönsten Bilder seiner gesamten Karriere zu schaffen. Der Film findet unendlich viele Möglichkeiten, um atemberaubende Bilder zu erstellen, während seine Figuren durch den sonnenbeschienenen Himmel gleiten, über unruhigen Meereswellen schweben, mit Blitz auf dem Rücken durch Tunnel mit starkem Regen fliegen und lautlos in Feuerstellen eintauchen. Snyders Regie hat sich noch nie so balletisch und anmutig angefühlt wie in diesem Film.

Wächter ist auch der Film, in dem sich Snyders Verwendung von Zeitlupe am wohlsten fühlt. Als Regisseur zeigt Snyder beinahe obsessiv Bewegung, und dies ist einer der Gründe, warum er sich so stark auf Zeitlupensequenzen zu verlassen scheint. Aber wo Snyders Anwendung der Technik sich manchmal ungeheuerlich oder nachsichtig in seiner Live-Action-Arbeit anfühlt, ist die Zeitlupe in Legende der Wächter fühlt sich sowohl verdient als auch essentiell an.



Vielleicht liegt das daran, dass die Zeitlupensequenzen des Films der Eleganz der Charaktere selbst entsprechen. Wo so viel Action in Snyders neuerer Arbeit von Brutalität und massiver Zerstörung unterbrochen wird, finden die Kampfsequenzen statt Die Eulen von Ga'Hoole fließen mit Anmut und Schönheit. Indem Snyder auf den Fokus auf Kollateralschäden verzichtet, auf die sich so viele seiner Superheldenfilme konzentrieren, kann er effizienter starke emotionale Grundlagen unter jeder der Aktionssequenzen und Konflikte des Films aufbauen.

Luzifer in der Krise auf unendlichen Erden

Die Eleganz des Films geht jedoch über seinen visuellen Stil hinaus und reicht bis in das eigentliche Geschichtenerzählen. Auf viele Arten, Legende der Wächter hat eine der einfachsten Erzählungen von Snyders Regieausflügen und schafft es so, nicht von der Art von verschlungener Handlungsmechanik festgefahren zu werden, die Filme wie verletzt Mann aus Stahl , Batman gegen Superman , und Sucker Punch . Der Film hat zwei klare Seiten, eine überschaubare Anzahl von Charakteren, eine zentrale Sichtweise und eine narrative Erzählstruktur für Helden, die dem Film hilft, während seiner gesamten Laufzeit dramatische Impulse zu setzen und aufrechtzuerhalten.

Die Eulen von Ga'Hoole ist Zack Snyder von seiner besten Seite. Warner Bros.

Entscheidend ist, Wächter verwendet nicht den gleichen nihilistischen und grüblerischen Ton wie in so vielen anderen Filmen von Snyder. Es ist ein Familienfilm mit einer PG-Bewertung, und obwohl er sich gelegentlich in dunkleres Gebiet wagt, verliert er nie den Überblick über das Herz und die Botschaft, die in der Mitte schlägt.

Nichts davon soll das sagen Legende der Wächter: Die Eulen von Ga'Hoole ist ein perfekter Film. (Etwa zur Hälfte befindet sich eine Montage, die auf einen Owl City-Song eingestellt ist ... und die kurzzeitig droht, die gesamte Erfahrung von den Schienen zu werfen.) Wächter ist das beste Beispiel dafür, was Snyder tun kann, wenn er am konzentriertesten und zurückhaltendsten ist, was es umso schade macht, dass es nicht so war Erfolg an der Abendkasse als es veröffentlicht wurde.

Mit dem derzeit erneuten Interesse an Snyder hofft man, dass er über seine Arbeit innerhalb der DCEU hinausgehen und zurück in die kreativen Winde seiner anderen Bemühungen segeln kann - nämlich Legende der Wächter: Die Eulen von Ga'Hoole . Es ist anders als alles andere, was er jemals gemacht hat, ein herausragender Eintrag in seiner Filmografie über ein Jahrzehnt nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung.

Legende der Wächter: Die Eulen von Ga'Hoole wird jetzt auf HBO Max gestreamt.