Der beste Actionfilm des Jahres 2020 hat eine aktuelle politische Botschaft

Inmitten des endlosen Stroms von Filmen, Shows und Comedy-Specials, die Netflix ausmachen, kann das Konzept eines fremdsprachigen Films schwer zu verkaufen sein. Warum sollten Sie Ihre Augen mit Untertiteln belasten, wenn Sie sich zurücklehnen und einen anderen unvergesslichen Klassiker genießen können, während Sie auf Ihrem Telefon scrollen?

Das wäre natürlich ein Fehler. Aus Deutschlands umwerfender Science-Fiction-Serie Dunkel zum israelischen Slice-of-Life-Drama Shtisel Einige der besten Dinge auf Netflix wurden nicht in Amerika hergestellt. Der Beitritt zu dieser Elite-Liste in dieser Woche ist Mosul , ein Actionfilm mit einer kraftvollen, zeitgemäßen Botschaft über den irreparablen Schaden eines Bürgerkriegs.



Suhail Dabbach und Adam Bessa spielen in 'Mosul'.Netflix die Hauptrolle



ist Star Wars zu Netflix kommen

Der Film spielt in den schwindenden Tagen des Irak-Krieges und spielt eine Besetzung von Schauspielern aus dem Nahen Osten, die in demselben arabischen Dialekt sprechen, den die Soldaten verwenden, auf denen die Geschichte basiert. Mosul wurde auch von Anthony und Joseph Russo produziert, dem Regisseur-Duo dahinter Avengers: Endspiel , der den Erfolg in den Marvel Studios nutzte, um eine Produktionsfirma zu gründen und die Arten von Filmen zu machen, die sie lieben und die es nicht mehr gibt. Die Russen waren auch nicht nur stille Produzenten. Wie Mosul Regisseur Matthew Michael Carnahan erzählt Invers Trotz ihrer Einzigartigkeit als gesunder Budget-Actionfilm ohne ein Wort Englisch sprachen sie sich für seine Vision aus.

Sie bringen Furchtlosigkeit und den Wunsch mit sich, verschiedene und authentische Geschichten zu erzählen, sagt Carnahan. Ich bin immer noch fassungslos und für immer dankbar, dass sie ohne zu zögern dachten, dass dies der einzige Weg ist, wie wir diesen Film machen können, und sie haben mich auf eine Weise unterstützt, die ich nie erwartet hatte.



Und Gott, sie wissen auch, wie man ein Drehbuch zerlegt, fügt er hinzu. Sie wissen wirklich, wie man die Uhr zum Laufen bringt.

Mosul zeigt es. In knapp 101 Minuten lässt der Film selten nach und wechselt nahtlos von explosiver Action zu dunklem Drama, während ein irakisches SWAT-Team daran arbeitet, ISIS-Überfälle aus der nördlichen Stadt zu beseitigen, die dem Film seinen Namen gibt. In einer Minute lodern die Waffen, als die SWAT ein weiteres Mitglied verliert. Augenblicke später verhandeln sie gespannt mit einem iranischen General, um Zigaretten gegen Munition einzutauschen, oder versuchen, ein Paar verwaister irakischer Jungen davon zu überzeugen, ihren toten Vater am Straßenrand zu lassen und sich in Sicherheit zu bringen.

Es mag ausbeuterisch klingen, aber es funktioniert. Mosul basiert auf einer wahren Begebenheit und wird von seinen beiden Hauptdarstellern verankert, einem grizzled Ex-Cop, der die SWAT anführt, gespielt von einem prahlerischen Suhail Dabbach und einem jungen Rekruten, der lernt, bei der Arbeit von Adam Bessa zu töten. Dabbach ist jeder Detektiv, der einen Tag vor seiner Pensionierung steht (wenn Sie meinen Sinn verstehen), obwohl er weiß, dass sein Leben niemals wieder normal wird. Bessa spielt die andere Seite dieser Medaille, einen unschuldigen Soldaten, den wir in Echtzeit in einen rücksichtslosen Mörder verwandeln sehen.



Regisseur Matthew Michael Carnahan mit Suhail Dabbach.Netflix

Wann ist das nächste Zelda-Spiel?

Die gesamte Besetzung bringt die gleiche Energie mit, und das ist kein Zufall. Bessa erzählt Invers Sie starteten die Produktion mit einem dreiwöchigen Bootcamp zusammen mit einigen der Soldaten, die sie spielen, und erinnern sich an einen bestimmten Moment, der ihn darauf vorbereitete, die Rolle zu übernehmen.

Nach vielleicht anderthalb Wochen Bootcamp waren wir in einem Zelt und ich fragte: „Was für ein Gefühl bekommst du, wenn du jemanden tötest?“ Und der Soldat sagt: „Raus aus dem Zelt.“ Er antwortete nicht mich. Während des gesamten Drehs wollte er mir nicht antworten.

Schließlich bekam Bessa seine Antwort, aber er würde sie nicht mit mir teilen. Vielleicht sollten einige Dinge besser ungesagt bleiben.

Bessas Charakter gesellt sich zu SWAT in der ersten Szene von 'Mosul'.Netflix

Aufpassen Mosul Als die Nachricht von den US-Wahlen 2020 in Dribs und Drabs eintraf, konnte ich nicht anders, als diese Geschichte des Bürgerkriegs mit der zu vergleichen, vor der so viele Experten und Politiker gewarnt hatten, dass es in Amerika passieren könnte. Carnahan stimmt zu.

Ich habe im Zusammenhang mit der Wahl über diesen Film nachgedacht, sagt der Regisseur. Es ist so viel einfacher, in diese Situation zu geraten, als jeder von uns wirklich erkannt hat, und es ist fast unmöglich, herauszukommen. Sobald es kaputt ist, ist es fast unmöglich, es wieder zusammenzusetzen.

Fügt Dabbach hinzu: Wir brauchen keine schlechten Leute, um uns zu Fall zu bringen. Wir brauchen gute Leute, die uns erziehen.

Sie könnten nicht sehen Mosul und alles bekommen. Es könnte sich einfach so anfühlen, als würde eine Call of Duty-Mission zum Leben erweckt oder ein anderer Film, der militärische Gewalt verherrlicht, wenn der Mann hinter Captain America an die Spitze der Populärkultur aufsteigt. Aber im Gegensatz zum Marvel Cinematic Universe, Mosul trägt seine politische Botschaft auf dem Ärmel.

Es wartet genau dort auf Sie, solange es Ihnen nichts ausmacht, die Untertitel zu lesen.

wie man einen Superhelden-Comic macht

Mosul wird ab dem 26. November auf Netflix gestreamt.