Breath of the Wild 2 muss Zeldas ältestes Tabu brechen

Es ist Zeit, Zelda spielbar zu machen. Während Die Legende von Zelda Der Namensvetter der Franchise ist in einigen Spin-offs und Spielen wie spielbar Super Smash Bros. Ultimate und Hyrule Warriors: Zeitalter des Unglücks Nintendo hat immer gezögert, sie auf dem gleichen Level wie Link spielbar zu machen. Das muss sich ändern, und Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis 2 gibt Nintendo eine klare Gelegenheit, die Spieler während des gesamten Abenteuers endlich die Kontrolle über Zelda übernehmen zu lassen.

Sie ist nicht nur eine aktivere Figur in Atem der Wildnis und prominent im einzigen Trailer für vorgestellt Atem der Wildnis 2 , aber Hyrule Warriors: Zeitalter des Unglücks zeigte auch, wie lustig und eigenständig sie sein konnte, um alleine zu spielen.

Wir wollen von dir hören! Nimm das Ultimative Zelda: Breath of the Wild 2 Umfrage jetzt.

Nach den Ereignissen des ersten Atem der Wildnis, Zeldas Triforce-Kraft wurde voll erreicht. Weil das der Fall ist, wird sie definitiv in der Lage sein, für sich selbst zu sorgen, und es würde keinen Sinn machen, wieder eine Frau in Not zu werden. Selbst im Enthüllungs-Trailer des Spiels erkundet sie aktiv einen Dungeon mit Link.

Ein erneuter Abstieg in eine Nur-Zwischensequenz-Frau in Not würde ihren Charakter zurückbilden, daher ist es von hier aus wirklich sinnvoll, Zelda spielbar zu machen. Sie könnte viel anders spielen als Link, der Magier seines Ritters, und zwei spielbare Charaktere könnten einige einzigartige Rätselmöglichkeiten in Dungeons eröffnen, wenn Spieler versuchen, sie mit zwei Charakteren zu navigieren.

Leider hat Nintendo immer gezögert, Zelda aus ziemlich willkürlichen Gründen spielbar zu machen: 'Wir haben darüber nachgedacht und beschlossen, dass es einfacher ist, Prinzessin Zelda als Hauptfigur zu haben, wenn wir eine weibliche Protagonistin haben', so Serienproduzent Eiji Aonuma erzählte GameSpot bei der Erklärung, warum im ersten nur ein männlicher Link spielbar war Atem der Wildnis.

„Wenn wir Prinzessin Zelda als Hauptfigur haben, die kämpft, was wird Link dann tun? In Anbetracht dessen und auch der Idee des Gleichgewichts der Triforce hielten wir es für das Beste, auf dieses (ursprüngliche) Make-up zurückzukommen. ' Die Entwickler glauben, dass die Spielbarkeit von Zelda die Bedeutung von Link verringern wird, aber es ist definitiv möglich, dieses Problem zu umgehen.

Zelda als sie im ersten 'Breath of the Wild' erscheint. Nintendo

Zum Beispiel könnten Sie Link zu einem definierten Charakter machen und nicht zu der leeren Tafel, in der er sich meistens befindet Atem der Wildnis und Zeitalter des Unglücks . Außerdem könnten Sie Link und Zelda deutlich genug voneinander spielen lassen, bis zu dem Punkt, an dem es nicht so aussieht, als wäre einer wichtiger als der andere. Wenn Nintendo wissen will, wie Zelda anders spielen kann als Link, müssen sie nur darauf achten Zeitalter des Unglücks.

Dieses Spiel hat es geschafft, Zelda einen rasanten Zug für ein Actionspiel mit Sheikah Slate und Bow of Light zu geben. Vielleicht soll sie diejenige sein, die Sheikah Slate und Bogenkräfte anstelle von Link einsetzen kann, oder sie eher als unterstützungsbasierten Charakter positionieren, der Feinde schwächen oder Link stärken könnte.

Die Hinzufügung von Zelda könnte das Gameplay der Serie, wie wir sie kennen, verändern und bei Fans, die als sie spielen wollen, viel positive Begeisterung hervorrufen. Wenn Atem der Wildnis 2 wird größer und besser als das Original sein, Zelda zu einem spielbaren Charakter zu machen, wäre eine sinnvolle Ergänzung.

Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis 2 ist in Entwicklung für Nintendo Switch.

Was waren deine Lieblingsspiele und Spielemomente im Jahr 2020? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!