Können Sie einen Kater mit Übung heilen? Folgendes habe ich gelernt:

Willst du trainieren, während du verkatert bist?

Wenn Sie mir diese Frage letzten Dezember gestellt hätten, wäre meine Antwort eine durchschlagende gewesen Nein, nein danke! Aber seit ich im letzten Jahr fit geworden bin, habe ich festgestellt, dass das Bewegen des Körpers, auch wenn ich nicht möchte, positive Auswirkungen haben kann, selbst wenn ich am Abend zuvor ein paar Gläser Wein getrunken habe - aber was ist der wissenschaftliche Grund dafür? es?



Wann kommt die moderne Kriegsführung 2019 heraus?

Seit ich ein konsequentes Training begonnen habe, hat mich das Training stärker, weniger müde und weniger ängstlich gemacht - ich muss Angst lieben! Aber weniger Kater? Nicht ganz. Zumindest war ich mir nicht sicher. Obwohl ich dreimal pro Woche trainiere, sind meine Kater mit zunehmendem Alter allmählich intensiver geworden, und ich fühlte mich nie gezwungen, mit so heftigen Kopfschmerzen ins Fitnessstudio zu gehen, dass meine Schläfen explodieren wollten.



Ich war nicht davon überzeugt, dass das Training mit einem Kater genauso viel helfen würde, wie die Leute sagten. Aber ich musste es selbst herausfinden. Für die Wissenschaft.

Bevor ich anfing, recherchierte ich Artikel über Kater und Bewegung, um sicherzustellen, dass ich mich nicht vollständig verletzen würde. Verschiedene Studien haben eine Korrelation zwischen einem verringerten Kater und Bewegung gefunden. Würde es funktionieren? Ich habe die Theorie kürzlich an einem Samstag getestet.



Vor dem Kater

Am Samstagabend hatte ein Freund eine Geburtstagsfeier - die perfekte Veranstaltung, um einen Kater auszulösen. In der Absicht, mich am nächsten Tag schrecklich zu fühlen, konsumierte ich:

  • Bacardi Silver, 40 Vol .-% Alkohol: 2,5 Schuss oder 3,5 Unzen
  • Fireball Cinnamon Whisky, 33 Vol .-% Alkohol: 2 Schuss oder 3 Unzen
  • Rose und Chardonnay: 2 Gläser oder 16 Unzen
  • Champagner, 11,5 Vol .-% Alkohol: 1 Tasse oder 12 Unzen

Laut Dr. Samuel Ball, zwei Getränke pro Stunde ist genug, um jemanden zu betrinken, abhängig von seiner Größe. Ich war auch Komasaufen Dies beschleunigt die Trunkenheit, wenn Sie die Metrik 'Ein Getränk pro Stunde' anwenden.

Als Referenz bin ich 110 Pfund und 5'2 und habe diese Getränke zwischen 20:00 und 22:00 Uhr konsumiert. und Mitternacht. Für diejenigen, die sich am kleineren Ende des Höhenspektrums befinden, war es genug Alkohol, um die Arbeit zu erledigen. Ich war völlig verwüstet. Die erste Phase des Experiments war abgeschlossen.



Da ich am Abend zuvor Hühnchenparmesan zum Abendessen und ein Stück Kuchen hatte, habe ich das Erbrechen nicht besucht. Dies festigte meinen Kater am nächsten Morgen ziemlich und was für ein Kater es war.

Die Rauschkater

Ich wachte um 5:45 Uhr morgens in schmerzlichem Bedauern auf. Mein Kopf pochte, ich hatte einen Becher Wasser, aber um so viele Variablen wie möglich zu eliminieren, nahm ich keine Schmerzmittel. Ich dachte kurz darüber nach, das Experiment abzubrechen und in der fetalen Position im Bett zu bleiben. Dann erinnerte ich mich, dass ich in nur wenigen Stunden einen Familienbesuch hatte. Ich musste nicht nur durchkommen, sondern auch einen Weg finden, mich besser zu fühlen, bevor ich 12 Stunden in New York City herumlief. Spiel weiter.

Ich zog meine Trainingshose an, setzte meine kabellosen Ohrhörer auf und schnürte mich - alles extrem langsam. Als ich an der Rezeption ankam, erwähnte ich mein Experiment gegenüber den Scan-Pässen des Sportwächters. Durch den Dunst erinnere ich mich, dass sie sagte, sie habe nach einmaligem Trinken trainiert, und obwohl es brutal war, funktionierte es.

Sie verabschiedete sich von mir und ich ging.

Das Training

Ärzte und Trainer empfehlen leichtes Cardio oder Yoga als beste Übung während Kater. Ich beschloss, das Cardio aus dem Weg zu räumen, und sprang neben einem angesehenen Gentleman, der fleißig davon radelte, auf den Treppenmeister. Ich habe mein Schmerzniveau aufgezeichnet: 7/10. Mein Kopf pochte, aber als ich anfing zu schwitzen, wurden die Schmerzen weniger spürbar. Mein Schmerzniveau verringerte sich nach dem Abspringen auf 5/10.

Ich war geschockt. Ich fragte mich, ob eine andere Art von Übung helfen würde, also wechselte ich zu Yoga. Beim Kater-Yoga war es in Ordnung, bis ich mich in eine nach unten gerichtete Hundeposition bewegte. Schlechte Idee.

Form der Wassertier aus der schwarzen Lagune

Wird mir schwindelig? Ich rief insbesondere niemandem zu, als das Blut zu meinem Kopf floss, um den Sauerstoff zu retten, der nach meiner Nacht noch übrig war. Ich zog mich zu Bodenübungen zurück. Es war Zeit, es zu versuchen das Kater-Training . Es tat nicht so weh wie ein nach unten gerichteter Hund.

Ich habe auf die harte Tour gelernt, dass nicht alle angeblichen Katerübungen gleich sind. Mit dem Biegen und den Aufwärtsdrehungen schlug mein Kopf, aber Cardio-Arbeit war nicht annähernd so qualvoll.

Hat Glas eine Post-Credit-Szene?

Ich sprang auf das Laufband und ging fünf Minuten und lief die nächsten 15 Minuten mit einem Tempo zwischen 4,5 und 4,8 Meilen pro Stunde und verbrannte 130 Kalorien. Der verrückteste Teil: Was ein Kater der Stufe 5 gewesen war, war jetzt ein Kater der Stufe 2.

Ich verließ das Fitnessstudio und fühlte mich wie 900.000 Dollar - nicht ganz eine Million Dollar, aber so gut, wie ich mich nach einer Nacht fühlen würde.

Was die Experten sagen

Hat das Training wirklich dazu beigetragen, meinen Kater zu heilen? Es fühlte sich sicher so an. Ich hatte nur ein Glas Wasser und nahm keine Medikamente. Ich fragte sowohl einen Fitnesstrainer als auch einen Kinesiologen.

Matthew Kornblatt , der Besitzer und Gründer von RightFit Personal Training , hat bereits über Kater und Bewegung gesprochen und glaubt, dass Bewegung helfen kann, sie zu heilen.

Wenn Sie mäßig aktiv sind und gut ins Schwitzen kommen, hilft dies meiner Meinung nach dabei, Giftstoffe in Ihrem Körper freizusetzen, sagte er und fügte hinzu, dass ein Anstieg der Endorphine ein weiterer Grund für körperliche Betätigung sein könnte, um einen Kater zu verbessern. Du musst auf deinen Körper hören.

Carol Gerber , der Vorsitzende der Abteilung für Kinesiologie an der Columbia University Teachers College erzählt Invers Es gibt keine Daten, die belegen, dass Bewegung Menschen mit einem Kater hilft oder sie verletzt, aber sie sind sich einig, dass es der richtige Weg ist, auf Ihren Körper zu hören.

Menschen erleben verschiedene Arten von Symptomen. Ich denke infolgedessen, wie es sich auf Sie auswirken könnte, könnte anders sein, sagte sie.

die fünf Finger der Hand

Studien haben bestätigt, dass Dehydration, die ein Symptom für Kater ist, die Muskelkraft verringern kann. Wie war ich in Ordnung?

Gerber bewertete meine Getränkezufuhr, mein Gewicht und was ich am nächsten Tag tat und stellte fest, dass der Becher Wasser, den ich hatte, mir die Kraft gegeben hatte, zu trainieren und genügend Endorphine freizusetzen, um mich besser zu fühlen. Aber sie warnte, dass dies nicht immer der Fall ist.

Für viele Menschen, wenn sie wirklich leiden, werden sie sich wahrscheinlich schlechter fühlen, sagte sie. Es kann auch gefährlich sein, mit Geräten zu trainieren, wenn diese nicht in Topform sind. Ich denke, es ist ein Mythos. Sich bewegen zu können, kann den Menschen helfen, sich besser zu fühlen.

Als ich sie fragte, ob es eine perfekte Übung gäbe, sollte jemand wie ich mutig genug sein, um ihren Kater zu lindern, lachte sie.

Wenn wir wüssten, dass es alles geben würde, was perfekt ist, wären wir fertig, sagte sie. Achten Sie auf Ihren Körper und wenn Sie sich wohl fühlen, probieren Sie es aus, aber ich würde empfehlen, es an diesem Tag ruhig zu angehen.

Vermeiden Sie Yoga, machen Sie leichtes Cardio, aber bleiben Sie nicht im Bett.

Matthew Kornblatt, CEO von RightFit Personal Training

Garber, Carol Ewing Professorin für Bewegungswissenschaften Direktorin, Graduiertenprogramm für Angewandte Physiologie an der Columbia University