Die gelöschte Rise of Skywalker-Szene macht sie zum dunkelsten Star Wars-Film aller Zeiten

Für die meisten Star Wars-Fans ist es kalt geblieben Der Aufstieg von Skywalker Das größte Problem des Films ist, dass Risiken zugunsten einer Storyline mitten auf der Straße vermieden wurden.

Um klar zu sein, es gibt viel zu lieben Der Aufstieg von Skywalker, von dem komplizierte Kreaturen zum epischen Weltraumkampf gegen Ben Solo guter Junge Pullover . Die sogenannte letzte Episode der Skywalker Saga war keine vollständige Katastrophe. Aber es hätte in eine kantigere Richtung gehen können - und nein, wir reden nicht darüber Duell der Schicksale , Colin Trevorrows Episode IX, die zugunsten von verschrottet wurde Erhebt euch . Wir reden über Erhebt euch selbst und eine Szene, die für den Film gedreht wurde - eine, die den gesamten Ton des Films in Richtung der dunklen Seite gebogen hätte.



Kylo Ren foltert Chewbacca in einer gelöschten Szene

Seitdem Der Aufstieg von Skywalker kam im Dezember 2019 heraus, Es gab ein Gerücht einer sehr dunklen Szene zwischen Kylo Ren und Chewbacca, die von Regisseur J. J. Abrams gedreht und letztendlich geschnitten wurde. Die Sequenz, die anscheinend vorgestellt wird in der durchgesickerten Konzeptkunst Ich hätte gesehen, wie der Anführer des Ersten Ordens Chewbacca gefoltert hat, nachdem er die treue Wookiee gefangen genommen hatte, und zwar in der Szene, in der Rey Force-Beleuchtung im Palpatine-Stil aus ihren Händen schießt.



Jetzt hat der zeitgenössische Chewbacca-Schauspieler Joonas Suotamo selbst über die gemunkelte Szene in Form eines bevorstehenden Buches gesprochen, das seine Zeit als legendärer Wookiee aufzeichnet. (( Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es kein englischsprachiges Erscheinungsdatum für die gemunkelten Joonas Suotamo-Memoiren. Er hat kürzlich getwittert (scherzte?) dass er eine 400-seitige Analyse der Auswirkungen einer Lebensschuld auf die Wookiee-Familienstruktur geschrieben hat.)

Die Quelle der neuen Enthüllung über die Chewbacca / Kylo Ren-Szene, die wir nie gesehen haben. Twitter



Laut einem Auszug auf Twitter, Suotamo (der seitdem Chewie spielt Das Erwachen der Macht ) hat über eine Szene geschrieben, die zwischen ihm und Adam Driver für gedreht wurde Der Aufstieg von Skywalker das hätte Chewbaccas Folter durch Kylo Rens Hände voll und ganz gezeigt.

Was können wir tun, um die Wasserverschmutzung zu stoppen?

Dem Leck zufolge schien Driver tief in die Methoden der Schauspielerei einzusteigen, um die Szene zum Laufen zu bringen, und machte sich selbst zum echten Monster, wenn die Kameras ein- oder ausgeschaltet waren.

Das Leck behauptet auch, dass Driver in den Pausen nicht mit Suotamo gesprochen hat und dass Suotamo befürchtet hat, dass die Aufnahme der Szene den Bogen von Ben Solos Charakterreise verletzt haben könnte: Vielleicht hätte auch die Umwandlung von Kylo Ren in Ben Solo darunter gelitten Eine so unmenschliche Tat, dass manche Zuschauer sie als unverzeihlich ansehen würden, obwohl er am Ende die gesamte Galaxie rettete.



Könnte das Publikum damit umgegangen sein? Twitter

Wie sich die gelöschte Folterszene von Chewbacca verändert hätte Der Aufstieg von Skywalker

Unter der Annahme, dass diese Lecks und Gerüchte ar ist Richtig, die größte Frage ist offensichtlich: Was macht Der Aufstieg von Skywalker Siehst du so aus, als würdest du diese Szenen wieder in den Film einfügen? Könnte Kylo Rens Weg, wieder Ben Solo zu werden, tatsächlich funktioniert haben, wenn wir gesehen hätten, wie er Chewbacca früher im Film gefoltert hat?

Im Das Imperium schlägt zurück Wir haben gesehen, wie Darth Vader Han Solo gefoltert und im selben Film Luke Skywalkers Hand abgeschnitten hat. Selbst der zynischste Star Wars-Fan würde zustimmen, dass sich Vader in dem Moment gegen den Kaiser wendet, um Luke zu retten Die Rückkehr des Jedi ist ein Moment, der funktioniert. Ob Sie glauben, dass Darth Vader eingelöst wurde oder nicht, ist eine andere Frage. Funktioniert der Moment? Ja.

Ebenso tut das Aufstieg von Skywalker Moment, in dem Kylo Ren sich mit Rey zusammenschließt, um gegen die Arbeit der Knights of Ren zu kämpfen? Wieder ja. Aber wie hätte sich Chewbaccas Folter auf diesen Moment ausgewirkt? Foltert die geliebte Wookiee-Brücke zu weit?

Wenn die gelöschte Folterszene uns zeigen sollte, wie Kylo anfing, sich Gedanken über seinen Weg zu machen, ist das eine Sache. Aber wenn es mehr eine Note gewesen wäre und immer näher gerückt wäre, um der Dunklen Seite niemals entkommen zu können, dann ist es wirklich schwer zu sehen, wie es mit der Erzählung auf dem Bildschirm funktioniert hätte.

Was ist der Alkoholanteil von vier Lokos

In vielerlei Hinsicht ist Chewbacca nicht nur ein Charakter. Er ist fast wie der Familienhund des kollektiven Star Wars-Fandoms. Zu sehen, wie Kylo Chewie foltert ... das hätte es gebracht Der Aufstieg von Skywalker Der dunkelste Star Wars-Film aller Zeiten wäre irgendwie noch schlimmer gewesen, als wenn Kylo Ren Han Solo getötet hätte. Suchen Sie Ihre Gefühle: Sie wissen, dass es wahr ist.

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker wird jetzt auf Disney + gestreamt.