'Doctor Who' ist aus Netflix verschwunden und die Leute flippen aus

In einer apokalyptischen Wendung für Whovianer überall, besonders für diejenigen, die zum Beispiel rennen zu Doctor Who Podcast Es scheint, dass alle Abenteuer des Doktors effektiv aus den Streaming-Diensten gezogen wurden.

Um fair zu sein, hat sich hinter den Kulissen des geschätzten Anwesens viel getan. Amazon war der erste, der es erlebte WHO -verbunden Exklusivitätsprobleme Dieses letzte Jahr. Auch im Jahr 2015, Netflix verlängerte Verträge für Doctor Who und Luther , neben vielen anderen BBC-Immobilien, die sie zu Legionen amerikanischer Fans bringen. Dann, Ende letzter Woche, gab die BBC plötzlich bekannt, dass dies der Fall war ziehen WHO von allen Streaming-Diensten , einschließlich Netflix und Hulu.



Dies ist ein großer Erfolg für Fans, insbesondere für diejenigen, die über Netflix in die Serie eingestiegen sind. Dennoch erlitt Hulu zweifellos den größten Schlag durch dieses plötzliche Embargo. Der Streaming-Service war zum Zentrum aller Whovian-Dinge geworden, indem er nicht nur die moderne Serie, sondern auch 50 Jahre klassische Episoden, die Fackelholz Ausgründung, eine Reihe von Specials und Dokumentationen. Dies beinhaltete sogar die YA-Serie Die Sarah Jane Abenteuer !



Viele sagen voraus, dass die BBC wird wahrscheinlich einen eigenen kostenpflichtigen Streaming-Service ankündigen , aber ob es in den Vereinigten Staaten erhältlich sein wird oder nicht und wie viel davon WHO -Katalog wird verfügbar sein, ist noch in der Luft.

Dies alles folgt dem Showrunner Steven Moffat, der seine Abreise ankündigt. Die gesamte Serie wird auch wegen der Olympischen Spiele und der Gerüchte, dass der derzeitige Doktor Peter Capaldi kann gezwungen werden . Alles in allem war es ein harter Januar für den Doktor, der wenig dazu beiträgt, das abgründige Weihnachtsspecial zu schminken.



Wenn wir Ihren Tag ruiniert haben, trösten Sie sich in diesem Corgi, der wie alle 13 Ärzte verkleidet ist.