Wird das iPhone XR mit AirPods geliefert? Hier ist, was in der Box kommt

Das iPhone XR Ende 2018 in die Läden, aber es ist immer noch eine praktikable Option. Wenn Sie nach einem Apple-Smartphone mit großem Akku suchen und Gesichtserkennung Zu einem fairen Preis kann man es nicht wirklich besser machen - zumindest bis das iPhone 13 später in diesem Jahr erscheint. Aber für den Moment ist das iPhone XR sehr viel. Also, was kommt in der Box? Und kommt das iPhone XR mit AirPods? Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

iPhone XR Spezifikationen und Funktionen

Das iPhone XR verfügt über ein 6,1-Zoll-Display. Es enthält den neuesten A12 Bionic-Prozessor, der superschnelle Berechnungen der künstlichen Intelligenz durchführen kann, während die aktualisierte Kamera dieselbe hintere Hauptkamera wie die XS und XS Max verwendet. Es fehlt die zweite Rückfahrkamera und der OLED-Bildschirm als größere Geschwister, aber der günstigere Preis und der größere Bildschirm machen den Kompromiss wieder wett.



Apple hat eine Reihe von Extras in der Verpackung, die jedoch im Laufe der Jahre zurückgegangen sind. Kunden, die das Original-iPhone kaufen, können damit rechnen, ein Dock in der Box zu erhalten, aber diese Add-Ons haben das mitgelieferte Paket nach und nach verlassen. Folgendes erhalten Sie stattdessen:



iPhone XR-Box: Fünf-Watt-Ladeadapter

Power Block.Apple

Apple überraschte die Beobachter mit einem Fünf-Watt-Stromblock. Gerüchten zufolge könnte das Unternehmen stattdessen einen 18-Watt-Stein enthalten, der eine schnellere Aufladung ermöglicht. Während das iPhone XR das schnelle Laden aus alternativen Blöcken unterstützt, bietet das im Lieferumfang enthaltene die gleiche Geschwindigkeit wie in den Vorjahren. (Dies ist auch ein netter Vorteil, wenn man bedenkt, dass die neuesten iPhones überhaupt nicht mit einem Powerblock ausgestattet sind.)



iPhone XR-Box: Blitz auf USB-Kabel

Blitz auf USB-Kabel

Bist du ein Synth in Fallout 4?

Das Unternehmen verwendet immer noch den gleichen Ladeanschluss wie das iPhone 5, das 2012 auf den Markt gebracht wurde. Obwohl die Mac-Produktreihe weitgehend auf den kleineren, reversiblen USB-C-Anschluss umgestellt wurde, verwendet dieses Kabel immer noch den allgegenwärtigen regulären USB-Anschluss.

Wird das iPhone XR mit AirPods geliefert?

EarPods (nicht AirPods) .Apple



Nee. Entschuldigung, aber Apple gibt AirPods nicht nur an Dritte weiter. Sie müssen sie separat kaufen. Das billigste AirPods kostet $ 159 und wird mit einem Standard geliefert, während $ 199 Ihnen einen kabellosen Ladekoffer bringen. Die AirPods Pro kosten 249,00 USD und bieten aktive Geräuschunterdrückung, Transparenzmodus für den Fall, dass Sie hören möchten, was um Sie herum passiert, ein neues Design und verbesserte Audioqualität.

Mit dem iPhone XR erhalten Sie jedoch kostenlose EarPods. Das iPhone hat seit der Einführung des iPhone 7 im Jahr 2016 keine Kopfhörerbuchse mehr angeboten, und dieses Modell ist keine Ausnahme. Diese kabelgebundenen Kopfhörer werden an den Ladeanschluss des Telefons angeschlossen, um einen einfachen Zugriff auf Musik und andere Audiodaten zu ermöglichen. Da sie keinen Standard-3,5-mm-Anschluss haben, können Sie sie grundsätzlich nur mit dem iPhone selbst verwenden.

Was ist mit Captain Sisko nach ds9 passiert?

Beachten Sie, dass dies nicht mit den AirPods identisch ist, den kabellosen Kopfhörern für 159 US-Dollar, die über einen Zahnseidenhalter aufgeladen werden. Während Apple auf seiner September-Konferenz eine neue Version davon vorstellen sollte, kam und ging die Veranstaltung ohne Anzeichen dafür.

Beachten Sie außerdem, dass Apple jetzt keinen 3,5-mm-Lightning-Dongle mehr in der Box anbietet. Mit dem 9-Dollar-Kabel können Benutzer eine größere Auswahl an Kopfhörern über denselben Anschluss anschließen, mit dem sie erstmals vorgestellt wurden in den 1950er Jahren . Diejenigen ohne Bluetooth-Kopfhörer oder diejenigen, die keine Lust haben, das mitgelieferte Apple-Set zu verwenden, müssen das Extra in Kauf nehmen, um ihre Kopfhörer wieder anzuschließen.