Hat 'Terminator: Dark Fate' eine Post-Credits-Szene? Ein spoilerfreier Tauchgang

Die ewige Frage, die wir uns alle irgendwann in unserem Leben stellen: Tut Terminator: Dunkles Schicksal Haben Sie eine Post-Credits-Szene? Wir haben eine Antwort. Aber fragen wir uns zuerst: Warum fragen wir das fast jedes Mal? Und wie kam es überhaupt zu Post-Credits?

Die Post-Credits-Szene: Wie postmodern. In der heutigen Zeit wurde die Post-Credits-Szene mit populär gemacht Ironman im Jahr 2008, was auf die nächsten elf Jahre der Geschichten hinwies.



Aufgrund von Marvel sind Post-Credits explodiert, was große Filmstudios für eine Garantie halten, dass Fans 12 bis 20 US-Dollar pro Ticket zahlen, um Teaser zu bekommen Nächster Mal müssen sie weitere 12 bis 20 US-Dollar bezahlen.



Post-Credits waren auch eine Sache vor Ironman ;; 2001er Jahre The Fast and the Furious , 2005er Jahre Konstantin und sogar das 1987 Meister des Universums Alle hatten Post-Credits-Szenen. Aber die allererste Post-Credits-Szene ist in George A. Romeros wegweisendem Zombiefilm von 1968 zu finden Nacht der lebenden Toten , das Stills von Menschen zeigt, die Körper verbrennen, bevor sie zu einem großen, tobenden Lagerfeuer schneiden.

Keiner der Filme in der Terminator-Reihe hatte Post-Credits-Szenen. Die Filme begannen mit 1984 Der Terminator , als Post-Credits ein wenig unbekannt waren und Regisseure wie James Cameron es das erste Mal gaben, weil Fortsetzungen keine Garantie waren. (Sie sind es immer noch nicht, sie sind nur mehr erwartet jetzt.) Lustige Tatsache: Ein klassischer Arnold Schwarzenegger-Film hatte eine Post-Credits-Szene, und ich garantiere Sie werden nie erraten, welche .



Aber im Jahr 2019 ist es Marvels Welt. Und jeder, der Marvel-Magie einfangen möchte, schießt jetzt für die Post-Credits-Szene, auch wenn eine Fortsetzung nie passiert. So bekommen wir 2016 Geisterjäger , die eine Post-Credits-Szene hatte, die den ursprünglichen Serienschurken Zuul neckte. (( Ghostbusters 3 , fällig im Jahr 2020, wird keine Verbindung zum Neustart 2016 haben.) Power Rangers , veröffentlicht im Jahr 2017, hatte eine Szene, die den Green Ranger neckte, und dieser Film hat auch keine Fortsetzung in der Entwicklung.

beste Science-Fiction-Filme auf Youtube

Linda Hamilton wiederholt ihre Rolle als 'Sarah Connor' in 'Terminator: Dark Fate' .Paramount Pictures

Endlich kommen wir zu Terminator: Dunkles Schicksal . Enthält der Film eine Post-Credits-Szene, ohne die eigentliche Handlung des (zweiten) Dreiquels zu verderben? Nee! Es gibt keine Post-Credits-Szene.



Es gibt keine Bonusmaterialien für Dunkles Schicksal nicht einmal ein Stück Audio (wie in den 2008er Jahren) Cloverfield oder die 2018 Halloween Fortsetzung / Neustart). Regisseur Tim Miller bestätigte dies sogar Fandango Wochen vor der Veröffentlichung des Films:

wie viele Jahreszeiten im Spiel der Throne

Ich liebe es, aber ich denke, es ist eine einzigartige Marvel-Sache. Also nein.

Es ist zwar wichtig, die fleißigen Leute zu schätzen, die Filme mögen Terminator: Dunkles Schicksal In Wirklichkeit können Sie auch das Theater verlassen und den Parkplatzverkehr beenden, sobald der Film endet. Aber um ein berühmtes Zitat aus Schwarzeneggers T-800 zu paraphrasieren: Sie werden zurück sein.

Terminator: Dunkles Schicksal kommt am 1. November in die Kinos.