E3 2021: Wann ist es, was wird es sein und wer nimmt daran teil?

E3 wird dieses Jahr anders sein. Das Äquivalent der Videospielbranche zum Super Bowl wurde im Jahr 2020 aufgrund der damals aufkommenden Covid-19-Pandemie endgültig gestrichen. Das bedeutete, dass die Spieler kein Wochenende voller aufregender Enthüllungen und Ankündigungen hatten, was im üblichen Gaming-Hype-Zyklus eine Lücke hinterließ. Stattdessen wird die Sommer des Spielens Verteilen Sie die Veranstaltung auf digitale Vitrinen im Wert von mehreren Monaten.

Glücklicherweise scheint E3 dieses Jahr mit einem Format zurückzukehren, das besser auf das digitale Zeitalter vorbereitet ist. Während die Entertainment Software Association (ESA), die die Veranstaltung organisiert und präsentiert, die genauen Details der Show nicht bestätigt hat, bereitet ein durchgesickertes Pitch-Dokument die Bühne für ein volldigitales Schaufenster voller Pressekonferenzen und Demos. Folgendes wissen wir mit Sicherheit über die 2021-Show der Riesen-Gaming-Messe.



neue rick and morty april dummköpfe

Aber zuerst: Wie hat dich das Spielen durch die Pandemie gebracht? Wir wollen von dir hören! Nimm das schnell Invers Umfrage.



Wann sind die E3 2021 Termine?

Die E3 2021 findet von Dienstag, 15. Juni, bis Donnerstag, 17. Juni, statt. Dies waren die Daten, an denen die ESA ursprünglich festhielt, als die Show 2021 abgesagt wurde, und sie bleibt dabei bei ihren Waffen. Laut den durchgesickerten Pitch-Dokumenten wird die Show am Montag, dem 14. Juni, auch eine Preview-Nacht mit Streams von kleineren Verlagen und Influencern haben.

Was ist das E3 2021-Format?

Die diesjährige Show sieht so aus, als wäre sie rein digital, obwohl die ESA dies noch nicht bestätigt hat. Stattdessen heißt es, dass die diesjährige Messe eine transformierte Erfahrung sein wird.



Die Eröffnungstore einer früheren E3 expo.ESA

Die an Partner gesendeten durchgesickerten Pitch-Dokumente bieten mehr Klarheit darüber, was dies bedeutet. Nach a Bericht von Videospiel-Chronik hat die ESA einen Beispielplan an die Verlage verschickt. In diesem vorgeschlagenen Format würde jeder Tag der E3 mit einer 30-minütigen Vorab-Show beginnen, die von einem der Medienpartner der ESA durchgeführt wird, und anschließend mit einer zweistündigen Pressekonferenz eines Inhabers einer Konsolenplattform (vermutlich Microsoft, Sony und Nintendo). Es würde eine Frage-und-Antwort- und Panel-Reaktion folgen, die nicht unähnlich dazu ist, wie einige Medien-Websites ihre eigenen E3-Live-Berichterstattungsshows angehen.

Danach würden die Tage verschiedene kleinere Streams von Drittanbietern enthalten. In den Dokumenten werden auch eine Preisverleihungskomponente und Wohltätigkeitsströme während der Show erwähnt.



Wird E3 2021 Spieldemos enthalten?

Ja, oder zumindest hofft die ESA darauf. In seinen Plänen wird erwähnt, dass Demos auf Verbraucherplattformen verfügbar sein werden. Partner haben die Möglichkeit, Spieledemos aus der Ferne zu streamen und Einzelgespräche mit Spielern zu führen.

Es ist nicht klar, ob dies der Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Die Einzel-Demo-Sitzungen werden wahrscheinlich der Presse und den Influencern vorbehalten sein. Die Medien werden auch Wochen im Voraus über die Show informiert, wie aus den Pitch-Dokumenten hervorgeht. Es scheint jedoch, dass die ESA hofft, Entwickler dazu zu ermutigen, Demos auf Plattformen wie Steam einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. So können die Fans hoffentlich das E3-Erlebnis zu sich nach Hause bringen.

Welche Verlage nehmen an der E3 2021 teil?

Hier ist der Haken: Noch niemand. Die Pläne der ESA sind zu diesem Zeitpunkt völlig hypothetisch. Sie haben ein Pitch-Dokument erstellt, um Partner für ihren Plan zu gewinnen. Das bedeutet nicht, dass Unternehmen dem zustimmen oder sogar den festgelegten Bedingungen zustimmen. All dies könnte sich je nach den Wünschen der Entwickler ändern.

Es wird ein schwerer Verkauf für die ESA. Viele Unternehmen haben E3 bereits vor der Pandemie vollständig eingestellt. Sony berüchtigt duckte sich der Show im Jahr 2019, um eine eigene Veranstaltung zu gründen. Nintendo hat die Idee einer Live-Konferenz lange verworfen und sich dafür entschieden, seinen eigenen Nintendo zu hosten Richtungen stattdessen. Microsoft ist das einzige Unternehmen der drei großen Unternehmen, das derzeit eine Konferenz abhält.

Leidenschaft, Schmerz & Dämonen töten Lieder

Werden diesmal alle an Bord der digitalen Show kommen? Wahrscheinlich nicht. Der Ruf von E3 als unverzichtbares Schaufenster ist nicht mehr ganz das, was es früher war. Mit Veranstaltungen wie dem Summer Games Fest, die letztes Jahr die Lücken schließen, können Entwickler das ganze Jahr über Ankündigungen veröffentlichen, anstatt den Inhalt eines ganzen Streams für ein Wochenende vorzubereiten. Was auch immer der Fall sein mag, es wird nicht die massive Party sein, die es in den 2000ern war.