Falcon und Winter Soldier konnten keine große Lektion aus Game of Thrones lernen

WandaVision und Falke und der Wintersoldat Jeder hatte einzigartig starke Anfänge.

WandaVision begann mit einem reinen Sitcom-Parodie anders als alles, was wir im Marvel Cinematic Universe gesehen haben. Falke und der Wintersoldat begann mit einem herkömmlichen Marvel-Format - Explosionen! Terroristen! - brachte aber schnell eine differenzierte Diskussion über das Rennen in die MCU, während er sich mit Sam und Bucky befasste sehr menschliche Kämpfe . Es schien alles so vielversprechend. Wo ist also alles schief gelaufen?



Marvel lernt immer noch, wie man Fernsehen macht, aber vielleicht sollte es bis zur letzten epischen Fernsehsensation aussehen - Game of Thrones .



Lesen Sie mehr bei uns Falke und Wintersoldat Nabe.

Was Marvels erste Disney + Shows falsch gemacht haben

Elizabeth Olsen in WandaVision Wunder



WandaVision zog viele Zuschauer an, die waren nicht unbedingt Marvel-Fans . Das innovative Format reichte aus, um auch ein nicht eingeweihtes Publikum zu interessieren. Dann kam das Finale. Plötzlich wurden die Sitcom-Parodien und seltsamen Werbespots für einen großen CGI-Showdown und einen Slapdash-Epilog außer Gefecht gesetzt. Sicher, WandaVision sorgte für einen emotionalen Abschluss, seine letzte Episode fühlte sich gehetzt und halbherzig an, egal ob Sie ein Hardcore-Marvel-Fan waren oder nur für die Verliebt in eine Hexe Parodie.

Der Falke und der Wintersoldat versuchte, eine Geschichte über einen Patriotismus zu erzählen, der schief gelaufen war, aber verwirrte seine Botschaft am Ende mit einer halbstündigen Action-Sequenz mit einer Fersendrehung von ein Zeichen und eine umgekehrte Fersendrehung von einem anderen . Die menschlichen Kämpfe, die Sam und Bucky am Anfang folgten, wurden am Ende auf eine fröhliche Grillmontage reduziert. Es war die Party mit den Ewoks am Ende von Die Rückkehr des Jedi , aber mit Cajun-Garnelen.

Worum geht es also? Beide Shows stützen sich auf einen gefährlichen Mythos - die ungeschriebene Regel, dass das Saisonfinale die aufregendste Episode sein muss. Klar, das funktioniert für prozedurale Shows wie Vertreter von S.H.I.E.L.D. oder Der Mandalorianer Prestigeshows mit dem Raum, sich Zeit zu nehmen, sind jedoch nicht auf dieses Format beschränkt.



Falke und der Wintersoldat vs. Game of Thrones

Das turbulente Ergebnis von The Bells, der vorletzten Folge von Spiel der Throne Staffel 8. HBO

Keine Show zeigt dies besser als Game of Thrones , die ihre schockierenden, actiongeladenen Ereignisse konsequent in die vorletzte Folge jeder Staffel einbrachte. Dies wurde zu einem eigenen Trope, aber es gab jeder Saison entscheidend Raum, um mit den Nachbeben fertig zu werden, das dringend benötigte Pathos hinzuzufügen und die nächsten Schritte einzuleiten.

youtube kostenlose Science-Fiction-Filme in voller Länge

Stellen Sie sich vor, wenn WandaVision beendete ihre vorletzte Episode damit, dass Wanda Westview losließ, was eine ganze Finale-Episode ermöglichte, in der sie sich von ihrer Familie verabschieden und mit der Schuld an dem fertig werden konnte, was sie getan hatte. Es würde auch Monica Rambeau Raum lassen, sich mit ihren neu entdeckten Kräften auseinanderzusetzen und sie vielleicht, nur vielleicht, zu enthüllen Jimmy Woos geheimer Zeuge . WandaVision endete mit einer ungeraden Anzahl von Folgen - neun - also gab es definitiv Platz für eine weitere.

Das Finale von Falcon und Winter Soldier brauchte auch Platz zum Atmen. Nach der Wahlszene des Global Repatriation Council konnten wir sehen, wie Sam und Bucky ihre neuen Rollen diskutierten, John Walker der US-Agent wurde (ist er gut? Ist er böse?) Und Sharon gibt mehr Kontext, um ihre neue Power Broker-Identität aufzubauen . Wen ruft sie in der Mid-Credits-Szene an? All diese Aspekte hätten mit einer zusätzlichen Episode, die nicht auch in eine Hubschrauberkampfszene gepackt werden musste, eingehender untersucht werden können.

Der Falke und der Wintersoldat Finale brauchten wir

Wer von uns würde nicht 30 Minuten lang sehen, wie Bucky Spaß hat und auf einer Party miteinander spricht? Marvel Entertainment

Wir haben nur eine winzige Szene in Louisiana mit kaum Dialog im Serienfinale. Eine zusätzliche Episode würde es Bucky ermöglichen, in einer gefundenen Familie mit den Wilsons zu schwelgen - und vielleicht eine Romanze zwischen ihm und Sarah aufzubauen.

Schlimmer noch, es gibt keinen Epilog-Moment, in dem wir sehen, was als nächstes passieren wird. Wird Sam wieder Vertrag mit Torres als Captain America aufnehmen? Wird Bucky immer noch den Namen Winter Soldier tragen, obwohl er das gesagt hat? war ICH?

Jetzt, da Staffel 1 vorbei ist, gibt es alle möglichen Spekulationen darüber, ob eine zweite Staffel auf dem Weg ist oder nicht. Eine zusätzliche Episode, um diese Momente atmen zu lassen, würde auch die Einrichtung eines festen Cliffhangers ermöglichen, um diejenigen, die möglicherweise vom Standard-MCU-Ende abgeschaltet werden, daran interessiert zu halten, was als nächstes kommt.

Und selbst wenn es keine zweite Staffel gibt, würde ein Blick darauf, wer diese Charaktere werden, von nun an jedes einzelne Marvel-Objekt informieren. Mit einem ganzen filmischen Universum, in dem man spielen kann, tut Marvel das natürlich nicht brauchen Jede Show endete mit einem ganzen Epilog, aber einige der besten Game of Thrones-Episoden waren diese weinerlichen Saisonfinale. Warum also nicht wenigstens einen Versuch machen?

Nicht nur ein Marvel-Problem

Sam und Bucky blicken in die Zukunft, wissen aber nicht, was als nächstes kommt. Marvel Entertainment

Dieses Problem ist nicht nur auf die Disney + Marvel-Serie beschränkt. Marvels Netflix-Shows gerieten ebenfalls in die gleiche Falle, mit klaren Charakteren und Motivationen zu beginnen, nur um das Ende zu verwirren, indem sie zu viel versuchten. Das Fernsehen kann nicht der gleichen Formel wie Filme folgen, und eine Sammlung von TV-Folgen kann auch nicht als Film betrachtet werden.

Marvels zukünftige Shows müssen sich entscheiden, ob sie Bösewichte der Woche sein werden Vertreter von S.H.I.E.L.D. oder mitreißende, experimentelle Epen wie Game of Thrones . Der Versuch, beiden Seiten zu gefallen, ist unmöglich und lässt alle wollen. Geben Sie den Shows mit der Freiheit eines Streaming-Dienstes die Zeit, die sie zum Wachsen benötigen, und priorisieren Sie klassische Marvel-Action niemals vor Geschichten, die die Dinge interessant halten.

WandaVision und Der Falke und der Wintersoldat streamen jetzt auf Disney +.