Falcon and Winter Soldier macht WandaVision auf erstaunliche Weise noch schlimmer

Wir sind immer noch nicht vorbei Avengers: Endspiel , und das Marvel Cinematic Universe auch nicht. Jede einzelne Show und jeder Film, die seit dem Thanos-Showdown der MCU veröffentlicht wurden, hat mit den Folgen des Blip gerechnet, ob dies nun eine Komödie ist ( Spider-Man: Weit weg von zu Hause ), Meta-Hijinks ( WandaVision ) oder politischer Kommentar ( Der Falke und der Wintersoldat ).

Jede dieser Geschichten zeigte Superhelden, die sich mit dem Trauma befassten, das während dieser Zeit auftrat Rächer: Unendlichkeitskrieg und Endspiel , aber nur Der Falke und der Wintersoldat hat es geschafft, die umfassenderen Auswirkungen dessen, was Thanos getan hat, vollständig zu erforschen - und das macht es WandaVision im Vergleich ein wenig oberflächlich aussehen.

Lesen Sie mehr bei uns Falke und der Wintersoldat Nabe.

Was Falke und der Wintersoldat macht richtig

Die Flaggenzerstörer kommen herein Falke und der Wintersoldat Folge 5.Marvel

Wenn es um seine Bösewichte geht, Falke und der Wintersoldat wird viel falsch. Baron Zemo macht Spaß, aber wenn Sie zu viel darüber nachdenken, haben wir im Grunde genommen beobachtet, wie ein Massenmord-Kriegsverbrecher kluge Witze machte und es auf der Madripoor-Tanzfläche zerschnitt. Die Flag-Smashers sind noch schlimmer und dienen als völlig flacher Bösewicht, in den man auch hineinspielen kann Marvels schlimmste Tendenzen . Aber irgendwo tief in den Flag-Smashers begraben zu sein, ist eine interessante Idee.

Wir sollen an das Ende von denken Avengers: Endspiel ist glücklich. Trotz einiger schwerer Todesfälle werden Milliarden von Menschen wieder zum Leben erweckt. An der Oberfläche ist das eine gute Sache, aber in Falke und der Wintersoldat Wir sehen die dunkle Seite dieser Geschichte.

Die Flag-Smashers in einer frühen Folge

Fünf Jahre sind eine lange Wartezeit. In der Lücke zwischen Unendlichkeitskrieg und das Ende von Endspiel Leute zogen weiter. Ganze Nationen zogen weiter. Bei einer dramatisch gesunkenen Bevölkerung wurden die Grenzen gelockert, um ein einfaches Reisen zu ermöglichen. Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit blieben auf der Strecke, um den Zusammenbruch der Wirtschaft zu verhindern.

Dies allein ist eine faszinierende Idee, die wir in der MCU wahrscheinlich nie wirklich auf dem Bildschirm sehen werden. Aber was als nächstes passiert, ist noch interessanter. Wenn der Blip rückgängig gemacht wird, kehren die Milliarden von Menschen, die sich dem Staub zugewandt haben, zurück, und der Nationalismus kehrt mit ihnen zurück. Das Chaos lässt allmählich nach, aber nicht alle freuen sich darüber.

Der Falke und der Wintersoldat tut etwas, das sich beispiellos anfühlt, zumindest für eine Superheldengeschichte mit großem Budget. Es geht um die sozioökonomischen Auswirkungen einer Geschichte wie Avengers: Endspiel . Auch wenn sich die Flag-Smashers am Ende als einfache Bösewichte herausstellen, ist es beeindruckend, dass die Serie es sogar versucht hat.

Falke und der Wintersoldat vs. WandaVision

Elizabeth Olsen in WandaVision Wunder

Was für ein Löwe ist eine Narbe

WandaVision würde aus mehreren Gründen niemals diese Art von Show sein. Zum einen ist es nur wenige Wochen später eingestellt Endspiel . Die Wunden dieses Films sind noch frisch. Es dauert sechs Monate nach dem Blip, bis Gruppen wie die Flag-Smashers an Fahrt gewinnen Der Falke und der Wintersoldat .

WandaVision war auch eine persönlichere Show, die sich ganz auf die Emotionen ihrer Charaktere konzentrierte. Und es war eine lokalisierte Show, die fast ausschließlich in einer Stadt in New Jersey spielt. Sicher, die Stadt scheint wirtschaftlich zu kämpfen, aber wir haben keine Ahnung, ob das etwas mit Thanos zu tun hat oder ob es nur ein klassischer amerikanischer Niedergang ist.

Anstatt die breiteren Wellen von zu erkunden Endspiel , WandaVision konzentrierte sich auf die unmittelbaren Auswirkungen. Manchmal war das mächtig (wie Wanda, die sich mit dem Kummer befasste, das Sehvermögen zu verlieren), aber oft war es ziemlich albern. (Kat Dennings und Randall Park darüber zu streiten, welche Mitglieder der Avengers im letzten Showdown am besten gegen Thanos gekämpft haben, macht Spaß, ist aber nicht sehr tiefgreifend.)

Kat Dennings und Randall Park.Marvel

WandaVision würde nie eine makroökonomische Perspektive auf das Leben danach bieten Endspiel und das ist in Ordnung. Aber im Kontext von Falke und der Wintersoldat , was die frühere Show war in der Lage, sieht im Vergleich flach aus.

Die einfache Idee, dass manche Menschen das Leben allein während des Blip bevorzugten, ist faszinierend. Noch interessanter ist es, nach außen zu expandieren, um zu verstehen, warum das so ist. Und während Falke und der Wintersoldat Wahrscheinlich wird es in Episode 6 keine tatsächlichen Antworten geben. Die Tatsache, dass diese Fragen überhaupt erst gestellt werden, zeigt, wie unterschiedlich diese beiden Shows wirklich sind.

Der Falke und der Wintersoldat und WandaVision streamen jetzt auf Disney +.