Theorie der Falken und Wintersoldaten: Captain America ist möglicherweise tatsächlich auf dem Mond

Der Falke und der Wintersoldat ist endlich da. Aber vielleicht nicht überraschend, haben die Leute schon darüber gesprochen Captain America - derjenige, der gerade aufgetaucht ist, derjenige, der noch kommt, und derjenige, der vielleicht noch in den Flügeln wartet.

Während Episode 1 den größten Teil seiner Laufzeit der Vorbereitung der kommenden Reisen von Sam Wilson (Anthony Mackie) und Bucky Barnes (Sebastian Stan) widmet, spielt die Anwesenheit von Chris Evans 'Steve Rogers während der gesamten Premiere eine große Rolle. Und es gibt insbesondere eine Zeile, in der Leute darüber spekulieren, wo Steve gerade rumhängt. (Achtung! Mögliche Spoiler für Falke und der Wintersoldat voraus.)



warum ist star wars pg-13

Lesen Sie mehr in unserem Falcon and Winter Soldier Hub.



Ist Captain America auf dem Mond?

Die fragliche Zeile kommt früh in der Falke und Wintersoldat Premiere, als Danny Ramirez 'Joaquin Mackies Sam Wilson nach Steves Aufenthaltsort befragt. Interessanterweise erwähnt Joaquin, dass es Gerüchte gibt, dass der pensionierte Rächer auf einer geheimen Basis auf dem Mond lebt und auf alle Menschen auf der Erde herabblickt.

Sam weist die Gerüchte spielerisch zurück und beendet das Gespräch später, indem er Joaquin sagt, dass er nach Washington fährt, um ein paar Mond-Sachen zu machen.



Während sich die Szene selbst über Joaquins Theorie lustig zu machen scheint, haben Marvel-Fans begonnen, sich zu fragen, ob das Gespräch mit dem ganzen Mondmaterial mehr beinhaltet, als man denkt.

Captain America auf dem Mond

Wo bist du, Cap? Marvel Studios

Der Falke und der Wintersoldat Premiere beschäftigt sich stark mit der Abwesenheit von Steve, verrät aber nie ganz, was mit der Figur passiert ist nach den Ereignissen von Avengers: Endspiel . Die Show findet sechs Monate nach diesem Film statt. Ist Steve also irgendwann in diesen Monaten verstorben? Oder lebt er ruhig irgendwo weg von neugierigen Blicken?



die Geschichte der Magd Nr. von Folgen

Und könnte das irgendwo wirklich der Mond sein?

Es scheint unwahrscheinlich, aber es ist wirklich nicht abzusehen, was Marvel Studios auf Lager haben könnte. Es ist sicherlich möglich, dass Cap tatsächlich auf dem Mond ist, zumal Marvel sich in seinen neueren Filmen so sehr in den Weltraum gewagt hat. Hängt er dort oben mit Nick Fury und einigen Skrulls ab und genießt das Leben im Ruhestand? Das wäre eine lustige Wendung.

Es ist auch möglich, dass Joaquins Mondtheorie ein Hinweis auf einen anderen Marvel-Charakter oder eine andere Marvel-Gruppe ist, von der bekannt ist, dass sie sich auf dem Mond aufhält, wie die Unmenschen. Das Gespräch ist jedoch so vage und lässig, dass es schwierig ist zu wissen, worauf sich die Mondbasislinie direkt beziehen könnte.

The First Avenger.Marvel Studios

Das Invers Analyse - Aussteigen aus WandaVision Es lohnt sich, diese Art von Marvel-Theorien über einzelne Dialoglinien mit etwas mehr Vorsicht anzugehen. Um fair zu sein, ist bekannt, dass das Studio von Zeit zu Zeit wichtige Ostereier und Vorboten in seinen Dialog einfließen lässt.

Es würde uns also nicht unbedingt überraschen, wenn Joaquins Mondtheorie später auf irgendeine Weise zurückkommt Der Falke und der Wintersoldat - Auch wenn die Auszahlung nur in Form einer kurzen Aufnahme eines alten Steve Rogers erfolgt, der auf einer geheimen Mondbasis faulenzt und Musik hört.

Der Falke und der Wintersoldat wird jetzt auf Disney + gestreamt.

Wann ist das wöchentliche Reset-Schicksal? 2