'Finding Dory' wird wahrscheinlich Disneys nächster Milliarden-Dollar-Film nach 'Zootopia' sein

In zwei Wochen ist Disney bereit, seinen potenziellen dritten Milliarden-Dollar-Film des Jahres zu bekommen, wenn Findet Dory öffnet in Theatern. Filme, die an Kinder vermarktet werden, bringen in der Regel Unmengen an Bargeld ein, unabhängig davon, wie sie empfangen werden Findet Dory ist nicht nur ein Kinderfilm - es ist die Fortsetzung des Geliebten Findet Nemo , der zweitgrößte Pixar-Film aller Zeiten Toy Story 3 .

Findet Dory wird der dritte Milliarden-Dollar-Film sein, weil Zootopia Erreichen Sie diesen Meilenstein an diesem Wochenende nach drei Monaten in den Kinos. (( Captain America: Bürgerkrieg war der erste, der sich Disney angeschlossen hat Drei-Komma-Club dieses Jahr.)



Die offizielle Handlung von Dory , im März veröffentlicht, sieht folgendermaßen aus:



Disney / Pixars Finding Dory heißt alle, die am liebsten vergessliche Blue Tang Dory (Stimme von Ellen DeGeneres), die glücklich mit Nemo (Stimme von Hayden Rolence) und Marlin (Stimme von Albert Brooks) im Riff lebt, auf der großen Leinwand willkommen. Als Dory sich plötzlich daran erinnert, dass sie da draußen eine Familie hat, die sie vielleicht sucht, macht sich das Trio auf den Weg zu einem lebensverändernden Abenteuer über den Ozean zum renommierten kalifornischen Marine Life Institute, einem Rehabilitationszentrum und einem Aquarium. Um ihre Mutter (Stimme von Diane Keaton) und ihren Vater (Stimme von Eugene Levy) zu finden, bittet Dory drei der faszinierendsten Bewohner des MLI um Hilfe: Hank (Stimme von Ed O'Neill), einen kanterösen Tintenfisch, der häufig gibt den Mitarbeitern den Zettel; Bailey (Stimme von Ty Burrell), ein Beluga-Wal, der überzeugt ist, dass seine Echolokalisierungsfähigkeiten auf dem neuesten Stand sind; und Destiny (Stimme von Kaitlin Olson), ein kurzsichtiger Walhai. Dory und ihre Freunde navigieren geschickt durch das komplexe Innenleben des MLI und entdecken die Magie in ihren Fehlern, Freundschaften und ihrer Familie.

Findet Dory markiert die Rückkehr zur Animation für den Autor / Regisseur Andrew Stanton, dessen gefeierte Karriere einen kontroversen Umweg machte, nachdem er die berüchtigte Live-Action-Adaption inszeniert hatte John Carter . Dieser Möchtegern-Blockbuster von 2012 wird trotz Stantons akribischem Pixar-fähigem Auge für Design und Detail immer noch als unglückliche Kassenbombe angesehen.

2015 von innen nach außen , von den Machern von Instant Classic Oben , schien das Schiff ein wenig aufzurichten und schnappte sich schließlich das Oscar für das beste animierte Feature . 2015 war aber auch Pixars erste relative Kassenbombe. Nur knapp vorbei machen 330 Millionen US-Dollar weltweit , Der gute Dinosaurier kam und ging und ließ den guten Namen von Pixar wieder leicht getrübt. Findet Dory kommt mit, um zu versuchen, ein paar Fehler zu korrigieren.



Wille Findet Dory Pixar zurück in die glorreichen Tage bringen, Stantons offensichtliches Talent bekräftigen und Disney dieses Jahr an der Abendkasse einen dritten Milliarden-Dollar-Film einbringen? Nur die Zeit kann es verraten.

Zootopia und Captain America: Bürgerkrieg spielen noch, während Findet Dory öffnet am 17. Juni in den Kinos.