'The Flash' Staffel 5 Bösewicht Zikade: Wer ist Chris Kleins Charakter?

Es gibt viele Unsterbliche in der Kontinuität von Arrowverse und in dieser Saison von Der Blitz wird einen neuen genauer betrachten. Zikade (gespielt von Chris Klein, ja, DIESER Chris Klein, amerikanischer Kuchen Chris Klein) ist der diesjährige Bösewicht in The CW's Der Blitz Staffel 5 . Aber wer ist er? Und was will er?

Natürlich für immer leben. Und Cicada, ein jahrhundertealter Kultführer, der mit zwei Blitzdolchen bewaffnet ist, sieht The Flash als Schlüssel.



Kleinere Spoiler für Der Blitz Staffel 5 voraus.



Einer von Cicadas Dolchen in den letzten Augenblicken der Premiere der 5. Staffel von 'The Flash'. The CW

In der Premiere Folge von Der Blitz In Staffel 5 befasst sich Team Flash mit der Ankunft von Nora Allen (Jessica Parker Kennedy), der erwachsenen Tochter von Barry und Iris aus 30 Jahren in der Zukunft. Währenddessen behindert Nora Barrys Flash-Aufgaben, wenn das, was eigentlich nur ein Monster der Woche sein sollte, Gridlock, eine viel größere Bedrohung für Central City darstellt.



Stirbt der Joker im Todeswitz?

Vorhersehbar, wenn Team Flash zusammenarbeitet (einschließlich des Gasthelden Kid Flash, auch bekannt als Wally West aus Legenden von Morgen ), Gridlock wird gefangen genommen und ist auf dem Weg nach Iron Heights - bis jemand Mächtigerer den Polizeiwagen anhält. Mit einem leuchtenden, blitzförmigen Dolch und verbundenen Handschuhen an Händen und Handgelenken gibt Cicada sein Arrowverse-Debüt.

Chris Klein spielt Cicada in der 5. Staffel von 'The Flash'. The CW

Nachdem Cicada die Polizei außerhalb des Bildschirms abgesetzt hat, öffnet sie die Hintertür des Vans und steht Gridlock gegenüber. Er hält immer noch einen Blitzdolch in den Händen und bietet eine erschreckende Vorschau auf das, was Der Blitz Staffel 5 könnte auf Lager sein.



Gridlock fragt: Was willst du?

Und Cicada antwortet: Damit ihr alle stirbt.

Warten Sie, wer ist Zikade?

Debüt während der Geoff Johns Ära von Der Blitz In Ausgabe Nr. 170 ist Cicada ein jahrhundertealter Kirchenprediger mit einer mittleren Spur namens David Hersch. Der 1890 geborene Hersch wurde vom Blitz getroffen und erlangte die Fähigkeit, für immer zu leben, indem er anderen die Lebensenergie entzogen hatte.

Als die Legende von The Flash wuchs, glaubte Hersch, er sei ein verwandter Geist, und versuchte, die Lebenskraft von The Flash - zunächst durch Ermordung von Menschen, die The Flash gerettet hatte und deren Restenergie nahm - seinen fanatischen Anhängern zu geben. die ihn als Zikade verehren.

Cover von 'The Flash' # 172 mit Cicada.DC Comics

In 'The Flash' # 172. Illustriert von Scott Kolins, Doug Hazlewood, James Sinclair und Digital Chameleon. The CW

Im Gegensatz zu Flashs früheren Bösewichten wie Reverse-Flash, Zoom oder sogar The Thinker hatte Cicada einen relativ kurzen Bogen im Handlungsbogen Blood Will Run. Nach dieser Geschichte verschwand Cicada im Grunde genommen und wartet nun in Iron Heights. Und da er unsterblich ist, wird er lange, lange warten.

beste neue Herbst-TV-Shows 2016

Wird Chris Kleins Version des Bösewichts wie die Comics sein?

Im Fernsehen ist derzeit nicht bekannt, wie genau Der Blitz wird dem Blood Will Run-Bogen folgen. Anstatt nach Leuten zu suchen, die The Flash gerettet hat, scheint Cicada seine Bösewichte ins Visier zu nehmen (was ziemlich klug ist; sie hatten schließlich den direktesten Kontakt zu The Flash).

Es scheint auch so, als ob das Kult- oder Lebensenergiematerial für die Serie zumindest vorerst weniger relevant ist. Aufgrund der wenigen Sekunden (und noch weniger Dialogzeilen), die Cicada sprach, könnte es sein, dass Cicada dies beabsichtigt Dexter zum Teufel aus Central City und töte Bösewichte, die The Flash nicht will. Alles, was ein guter Comic-Bösewicht ausmacht.

Der Blitz wird dienstagabends um 20 uhr ausgestrahlt ET auf The CW.