'Guardians of the Galaxy Vol. 2 'Hat fünf Post-Credits-Szenen

Seit Samuel L. Jackson aus den Schatten trat, um Tony Stark am Ende der Avengers Initiative einzuladen Ironman Marvel-Fans haben gewusst, dass sie den Abspann für saftige Extra-Szenen durchstehen. Gut, Guardians of the Galaxy Vol. 2 scheint das auf eine andere Ebene zu bringen. Laut Regisseur James Gunn hat die kommende Fortsetzung fünf - das ist richtig fünf - Post-Credits-Szenen.

Die ersten frühen Pressevorführungen für Vol. 2 fand am Montagabend statt und Reporter, die den Film sahen, hatten fast durchweg positive Dinge zu sagen, wobei viele sagten, dass er lustiger ist als das Original. Basierend auf diesen ersten Screenings, Screen Rant berichteten, dass es vier Post-Credits-Szenen gab, aber Gunn korrigierte sie schnell auf Twitter.



Rogue One Tickets am Verkaufsdatum

Nun, eigentlich fünf, schrieb er zusammen mit einem niedlichen kleinen lächelnden Emoji.



Was ist die Obergrenze in Schicksal 2

Was genau in der beispiellosen Anzahl von Post-Credits-Szenen passiert, ist noch nicht bekannt (und wir würden die Überraschung hier sowieso nicht verderben), aber wir wissen ein wenig über die Art der Szenen. Vier der zusätzlichen Mid-Credits-Szenen sind hauptsächlich zum Lachen gedacht (denken Sie daran, Groot am Ende des ersten Films zu tanzen), obwohl zwei der fünf Handlungspunkte für zukünftige Filme festlegen.

Sehen Sie sich alle fünf Post-Credit-Szenen (sowie den Rest des Films) an, wenn Guardians of the Galaxy Vol. 2 kommt am 5. Mai 2017 in die Kinos.