Hayden Christensens Darth Vader-Rückkehr behebt ein Mysterium der Rückkehr der Jedi

Es ist Zeit für einen Rückkampf. Es ist kaum zu glauben, dass wir uns getroffen haben Obi Wan Kenobi den ganzen Weg zurück in den 1977er Jahren Krieg der Sterne. Wir erfuhren später, dass der Jedi-Meister zu diesem Zeitpunkt in der zehnjährigen Geschichte aufgegeben hatte zu glauben, dass Darth Vader jemals auf die helle Seite der Macht zurückkehren könnte. Nun, mit Hayden Christensen, um seine Rolle als zu wiederholen Anakin Skywalker In der Obi-Wan Kenobi-Serie erhalten Star Wars-Fans möglicherweise endlich eine Erklärung für einen kryptischen und unvergesslichen Moment Die Rückkehr des Jedi .

Lange bevor sie Feinde waren, waren Obi-Wan und Anakin wie streitsüchtige Brüder. Die Prequel-Trilogie erweiterte aber ihre Geschichte Rache der Sith endete damit, dass Obi-Wan seinen Freund auf Mustafar zurückließ. Zu diesem Zeitpunkt war Anakin bereits Vader geworden und es schien keine Hoffnung mehr zu geben, dass er die dunkle Seite verlassen würde. Obi-Wans Verlassenheit fühlte sich wie der letzte Nagel im Sarg ihrer Freundschaft an.



Vader und Obi-Wan kämpfen auf Mustafar. Es endet nicht gut. Lucasfilm



Als Luke Vader jedoch sagt, dass er immer noch das Gute in sich fühlen kann Die Rückkehr des Jedi ist seine Antwort überraschend:

Obi-Wan hat einmal so gedacht wie Sie, sagt Vader mit einem Hauch von Traurigkeit.



Es ist eine Linie, die die Fans seit Jahren verwirrt hat, weil es keine Beweise dafür gab, dass Obi-Wan versucht hatte, Anakin anzusprechen. Nach allen Berichten ging der Jedi-Meister nicht nach Mustafar, um Vader überhaupt vor sich selbst zu retten.

Die Theorie - Redditor u / Irishluck233296 schlägt vor, dass Obi-Wan, der sich wegen seiner Aktionen auf Mustafar schuldig fühlt, erfahren wird, dass Vader in der Disney + -Serie nicht auf dem Vulkanplaneten gestorben ist. Obi-Wan wird versuchen, seinen Freund anzusprechen, bevor er endgültig weitermacht. Dies würde Vaders Linie von erklären Die Rückkehr des Jedi und schließen Sie den Kreis der Ereignisse der ursprünglichen Trilogie.

Natürlich könnte man Obi-Wans Reise nach Mustafar als einen früheren Versuch interpretieren, Vader wieder zu dem guten Menschen zu machen, der er zuvor war. Aber vielleicht wird Vaders Aufstieg zur Macht Obi-Wan überzeugen, ihm eine weitere Chance zu geben. Obi Wan Kenobi Die Disney + Show könnte die Lücken in Bezug auf das, was dazwischen passiert ist, schließen Rache der Sith und Eine neue Hoffnung ohne an etablierten Handlungssträngen zu stören.



Jahre nach 'Revenge of the Sith' treffen sich Vader und Obi-Wan wieder. Lucasfilm

Die Disney + -Serie könnte auch Anakin viel mehr Hintergrundgeschichte bieten und seinen Charakter detaillierter entwickeln als die ursprüngliche Trilogie (und die Prequels) jemals. Die Präsidentin von Lucasfilm, Kathleen Kennedy, hat kürzlich Bestätigt Obi-Wan und Vader werden wieder kämpfen Nur dieses Mal konnte Obi-Wan sein Bestes geben, um seinem Freund zu helfen, anstatt ihn für tot zu lassen. Natürlich lässt sich Vader nicht von den Handlungen seines Freundes beeinflussen, aber Obi-Wan kann zumindest sagen, dass er es versucht hat.

Das Invers Analyse - Diese Theorie ist angesichts der Rückkehr von Christensen zum Franchise plausibel. Ähnlich wie Der Mandalorianer streut neue Details ein, ohne den bestehenden Kanon neu zu verbinden, Obi Wan Kenobi könnte Vaders Kommentar zu Luke verstehen und die Bedeutung anderer Szenen auf subtile Weise ändern. In jedem Fall bietet die Disney + -Serie den Fans die Möglichkeit, eine der bekanntesten Beziehungen in der Star Wars-Geschichte erneut zu besuchen, und das ist eine große Sache.

Liebe Krieg der Sterne aber nicht Disney +? Klicken Sie hier, um mehr über ein Abonnement zu erfahren.

Möglicherweise erhalten wir einen Teil des Umsatzes mit Produkten, die in diesem Artikel gekauft wurden, der von unserer Redaktion verfasst wurde.