HBO Max kündigt eine Live-Action-Serie der Justice League Dark von J.J. Abrams

Wenn Batman, Superman und The Flash einen Job zu dunkel finden, nennen Sie die Justice League Dark - und die JLD kommt bald zu HBO Max.

Am Donnerstag gab WarnerMedia bekannt, dass es eine Justice League Dark-Fernsehserie exklusiv für den kommenden Warner Bros.-Streaming-Dienst HBO Max produzieren wird. Die Show wird von J.J. Abrams durch seine Firma Bad Robot. Die Serie hat noch keinen Titel und kein Erscheinungsdatum.



Die Justice League Dark-Serie ist tatsächlich die dritte in einer Partnerschaft zwischen WarnerMedia und J.J. Abrams. Zwei weitere Shows, die Abrams zu HBO Max bringen wird, sind ein neues Krimidrama mit dem Titel Staubtuch ( ein Stück aus den 1970er Jahren über einen Fluchtfahrer für ein Verbrechersyndikat im amerikanischen Südwesten) und Übersehen (Eine neue Serie im Universum von Stephen Kings Horror-Klassiker Das Leuchten .) Aber für Comicfans ist Justice League Dark die größte Neuigkeit des Tages, auch wenn nicht viel los ist.



Die Justice League Dark wurde 2011 von Peter Milligan in das DC Comics-Universum eingeführt und ist ein Superhelden-Team, das sich aus Helden aus den okkulten Ecken des DC-Universums zusammensetzt. In der ersten Besetzung bestand das Team aus Madame Xanadu, Shade the Changing Man, Deadman und Zatanna Zatara, die alle vom kettenrauchenden Straßenmagier John Constantine angeführt wurden. Spätere Iterationen des Teams beinhalteten Charaktere wie Swamp Thing und sogar Wonder Woman.

Im Jahr 2017 produzierte DC einen animierten Spielfilm der Serie mit dem Titel Justice League Dark . In dem Film spielte der Schauspieler Matt Ryan seine Fernsehrolle von John Constantine (aus der abgesagten NBC-Serie von 2014). Später kehrte er hauptberuflich für die CW-Serie zurück Legenden von Morgen .



Cover von 'Justice League Dark' # 9.DC Comics

Bei der New Yorker Premiere des Films sagte Regisseur Jay Oliva, dass die DC-Animationsfilme eine Gelegenheit bieten, Charaktere in einem Medium außerhalb von Comics auszuprobieren, bevor sie in Live-Action-TV und -Filme übertragen werden.

Die Animation, die wir machen, ist ein Testgelände, um zu sehen, ob es der Öffentlichkeit gefällt oder nicht, sagte Oliva Invers .



Warner Bros. hat seit Jahren einen Spielfilm der Justice League Dark in der Entwicklung. Regisseure wie Guillermo del Toro, Doug Liman, Andy Muschietti und der Musikvideodirektor Joseph Kahn waren alle irgendwann mit dem Projekt verbunden.

Wann Invers Er traf Liman im Jahr 2017, als er noch Regie führen wollte, und sagte, er habe das Gefühl, die Geschichte „geknackt“ zu haben, und sei aufgeregt, den Job zu übernehmen. Studios kommen nicht zu mir, um konventionelle Entscheidungen zu treffen. Besonders in der Comic-Arena machen die Leute so interessante Dinge, sagte Liman Invers . Die Messlatte ist so hoch für mich, etwas Unerwartetes zu tun. Aber ich habe das Gefühl, ich habe es auf etwas reduziert, worüber ich wirklich aufgeregt bin. '

Er verließ das Projekt einige Wochen später. Seitdem hat sich ein Spielfilm der Justice League Dark in der Entwicklung verschlechtert, aber jetzt wird eine ganze Serie exklusiv auf HBO Max gestreamt. Es kann sein, dass es nicht die Justice League einiger DC-Fans ist behaupten zu wollen , aber es ist definitiv keine schlechte Justice League.

Es gibt noch keinen Veröffentlichungstermin für J.J. Abrams 'Justice League Dark-Serie.