House of the Dragon könnte das ursprüngliche Rätsel um Game of Thrones lösen

Haus des Drachen wird die feurige Geschichte der Targaryen in Westeros dokumentieren.

Basierend auf dem Roman von George R. R. Martin Feuer und Blut , das HBO-Serie wird als Vorläufer für die Ereignisse von festgelegt Game of Thrones und spielt 300 Jahre vor dem Krieg der fünf Könige (dem Hauptkonflikt von Habe das wurde durch den Tod von Robert Baratheon ausgelöst). Haus des Drachen Es gibt kein festgelegtes Veröffentlichungsdatum, obwohl es für 2022 erwartet wird. In der Zwischenzeit haben wir viele Theorien darüber, wie die bevorstehende Show unsere Einstellung ändern könnte Game of Thrones. Zunächst muss diese Geschichtsstunde in Targaryen eine der frühesten Fragen beantworten, die in der Serie aufgeworfen wurden, ohne jemals zu versuchen zu beantworten: Woher kamen Daenerys Targaryens Drachen?



In der Serienpremiere von Game of Thrones Daenerys erhielt von Magister eine dekorative Truhe mit drei Dracheneiern Illyrio Mopatis als Hochzeitsgeschenk. Es war der wichtigste Akt in der Serienpremiere, der alles für die Mutter der Drachen veränderte.



Illyrio erklärt, dass er sie aus den Schattenländern jenseits von Asshai erhalten hat, wo vermutlich Drachen entstanden sind. Wir wissen, dass Drachen für Haus Targaryen seit langem wichtig sind. Der Legende nach kontrollierten sie Drachen bereits in Valyria, ihrer zerstörten ehemaligen Hauptstadt in Essos. Zum Zeitpunkt der Hochzeit von Daenerys waren die Kreaturen jedoch fast einhundertfünfzig Jahre lang ausgestorben.

Illyrios Behauptung legt nahe, dass jeder einfach in die Schattenländer von Asshai kommen und beim Einkaufen ein paar Dracheneier einsammeln könnte. Die Geschichte, die der Magister ausgelassen hat, hat jedoch wahrscheinlich noch viel mehr zu bieten. Vielleicht glaubte er nicht, dass sie überhaupt schlüpfen würden, aber dann schien er immer mehr zu wissen, als er zugeben wollte. Wie Illyrio die Dracheneier in den Griff bekommen hat, wurde nie beantwortet, aber es ist möglich, dass Haus des Drachen wird endlich das erste lösen Game of Thrones Geheimnis.



Drachengeschichte 101

Daenerys wird sofort mit den Dracheneiern genommen

Die Targaryens waren nicht die einzigen, die mit Drachen interagierten. Während der Regierungszeit von König Jaehaerys I. Targaryen bekam Lady Elissa Farman drei von ihnen in die Hände. Sie war eine Abenteurerin, die das Meer liebte und in unbekannte Länder weit über Westeros hinaus segeln wollte. Als ihr Bruder Rhaena (Jaehaerys 'Tochter) heiratete, standen sich Elissa und ihre neue Schwägerin sehr nahe (ein Maester war überzeugt, dass Rhaena tatsächlich in Elissa verliebt war). Elissa durfte sogar den Drachen Dreamfyre reiten, obwohl sie kein Targaryen war.

Als Rhaena aufgefordert wurde, das Haus zu verlassen, ergriff Elissa die Gelegenheit, mit ihr zu gehen, widersetzte sich ihrem älteren Bruder Lord Franklyn und segelte los, um sich in Dragonstone, der Heimat des Hauses Targaryen, niederzulassen. Ihre Freundschaft blieb einige Zeit lang stark, bevor die Dinge eine dunkle Wendung nahmen. Elissa wurde von Franklyn die finanzielle Unterstützung verweigert und bat Rhaena um Geld für den Bau eines Schiffes. Rhaena weigerte sich, eine Zahlung anzubieten, was die einst starke Beziehung ziemlich ruinierte.



Elissa machte geheime Pläne, Dragonstone zu verlassen, stahl drei von Dreamfyre gelegte Dracheneier, änderte ihren Namen und segelte nach Pentos. Sie landete schließlich in Braavos und verkaufte die Eier an den Sealord (der sie später König Jaehaerys verweigerte) als Gegenleistung für die Bezahlung des von ihr angerufenen Schiffes Sun Chaser . Elissa erfüllte sich ihren Traum und segelte auf hoher See, um nie wieder gesehen zu werden.

Es ist unklar, was der Sealord danach mit den Dracheneiern gemacht hat. Vielleicht behielt er sie als Dekor, verkaufte sie oder benutzte sie als politischen Hebel. Letzteres wäre zu riskant, da die Targaryens es wahrscheinlich herausgefunden hätten. Angesichts der Tatsache, dass der Seehund die Schulden der Familie reduziert hat, wusste Jaehaerys wahrscheinlich genau, wo die Dracheneier gelandet waren.

Drachen leben wieder

Daenerys konnte die Drachen ausbrüten und führte sie am Ende der ersten Staffel auf einen neuen Weg

Die Dracheneier blieben ohne das Blut und die Magie eines Targaryen unausgebrütet, was erklären würde, warum sie zu dem Zeitpunkt, als Daenerys sie bekam, noch versteinerte Eier waren. Es ist möglich, dass sie Hunderte von Jahren in Essos und Braavos gehandelt wurden, bevor es Illyrio gelang, sie aufzuspüren. Als Targaryen-Loyalist und Bürger von Pentos hätte er von den Dracheneiern wissen und nach ihnen suchen können.

George R. R. Martin muss noch bestätigen, ob die drei Eier, die Elissa gestohlen hat, dieselben sind, die später von Daenerys erworben wurden. Er hält diese Informationen wahrscheinlich bis zum zweiten Band von Feuer und Blut (das kein Veröffentlichungsdatum hat). Aber Haus des Drachen könnte die Frage beantworten, bevor Martin es jemals tut, wobei die Autoren möglicherweise schon lange vor ihrer Fertigstellung Ideen aus dem zweiten Band entlehnen. Die Serie könnte auch zeigen, warum Danys Drachen geschlüpft sind und zu großen und beeindruckenden Kreaturen herangewachsen sind, als die letzten Drachen klein und krank waren.

Wann kommt die dritte Staffel von Big Mouth heraus?

Das einzige Problem mit der Enthüllung ist, dass Elissa während der Regierungszeit von König Jaehaerys lebte. Haus des Drachen soll die Ära von König Viserys I. Targaryen und den Tanz der Drachen abdecken, den Bürgerkrieg von Targaryen, in dem Viserys 'Kinder um den Eisernen Thron kämpften. Obwohl wir Elissa vielleicht nicht treffen, ist es dennoch möglich, dass ihre Geschichte erzählt wird und die gestohlenen Dracheneier auf dem Weg auftauchen.

Vielleicht sind sie bereits jemandem in Pentos oder Essos in die Hände gefallen. Vielleicht gab der Seehund von Braavos die Dracheneier an seine Kinder weiter. Was auch immer der Fall sein mag, das Rätsel, wie Illyrio sie schließlich in die Hände bekam, konnte beantwortet und die Handlung im Verlauf der Serie besucht werden.

Letztendlich, Game of Thrones ziemlich stark abgewichen von Ein Lied von Eis und Feuer und es ist wahrscheinlich Haus des Drachen werde das gleiche tun. Martin ist ein Verfechter der Details und des ersten Bandes von Feuer und Blut gelobte, den Ursprung der Dracheneier zu enthüllen, so dass er diese Handlungslinie auf keinen Fall hängen lassen würde. Die Prequel-Show hat viel zu bieten, aber die Enthüllung des Geheimnisses hinter diesen Eiern könnte endlich zu einer ungelösten Handlung führen, die beide Shows bereichern würde.

Haus des Drachen soll 2022 auf HBO veröffentlicht werden.