Wie der Bird Box-Autor Josh Malerman eine Fortsetzung von Netflix 'größtem Film aller Zeiten schrieb

Das Interview ist vorbei, aber Vogelhäuschen Der Autor Josh Malerman möchte mir wirklich etwas Gruseliges in seinem Haus zeigen.

In einer Horrorgeschichte wie der, die ihn zu einem berühmten Schriftsteller gemacht hat, mag dies eine große rote Fahne sein, aber ich bin auf der anderen Seite eines Zoom-Anrufs sicher und Malerman ist ungefähr so ​​weit von einem Gruselfilm-Bösewicht entfernt, wie Sie sich vorstellen können . Ein alternder Hipster, der Anfang der 2000er Jahre mit seinen Freunden in Williamsburg lebte und als Rockband tourte (er schrieb das Schamlos Titellied Auf einer Hausparty in Georgia während einer Tournee), um die Geschichte zu veröffentlichen, die Netflix 'beliebtesten Film aller Zeiten inspirierte, wirkt Malerman wie ein wirklich netter Kerl, der zufällig auch von Horror besessen ist.



»Schau dir diesen Kerl an, das ist das Original«, sagt er und hält eine Kopie hoch Das Leuchten Soundtrack, Teil einer Sammlung von Horrorfilm-Vinyls, die eine Wand seines gemütlichen Home Office bedecken. Er hat auch ein sargförmiges Bücherregal, das von seinem Bruder angefertigt und voller alter Taschenbücher und ein Paar nachgebildeter Zombieköpfe aus dem Film gepackt wurde Creepshow. Sogar sein Schrank ist voller gruseliger Masken.



Netflix-Agenten der Schild-Staffel 5

Von oben links im Uhrzeigersinn: 'Creepshow'-Köpfe,' The Shining'-Vinyl, eine 'Bird Box'-Actionfigur, ein Sarg-Bücherregal und ich schauen auf Malermans Schrank voller Masken. Inverse / Josh Malerman

Dieses Interview hatte natürlich einen Sinn. Die lang erwartete Fortsetzung von Vogelhäuschen (das Buch, nicht der Film) erscheint am 21. Juli Malorie Nachdem die Figur Sandra Bullock auf Netflix-Bildschirmen auf der ganzen Welt zum Leben erweckt wurde, setzt der neue Roman dort an, wo das ursprüngliche Buch / der ursprüngliche Film aufgehört hat, was bedeutet, dass Fans des Films in der Lage sein sollten, direkt in den Folgeroman einzusteigen.



' Malorie eröffnet in der Blindenschule, wo der Film endet “, sagt Malerman. 'Dann springt es ein paar Jahre später, und 10 Jahre später hebt es wirklich ab.'

Ich kann sagen, dass es sich in der Entwicklung befindet. - Josh Malerman über eine Fortsetzung des Films Vogelhäuschen

Er fügt hinzu, dass ein Folgefilm bereits in Arbeit ist, obwohl die Details, die ihn umgeben, vorerst so geheim sind wie die unsichtbaren Monster, die seine Geschichte verfolgen.

'Ich kann nicht viel sagen, aber ich kann sagen, dass es sich in der Entwicklung befindet', sagt Malerman. 'Manchmal ist es komisch, all diese Geheimhaltung, aber ich bin ein Spiel.'



Für die Uneingeweihten, Vogelhäuschen spielt in einer Postapokalypse, die von einer Kreatur verursacht wird, die wir nie sehen. Das Betrachten des Monsters führt dazu, dass jeder verrückt wird und sich entweder damit verbündet oder sich selbst tötet. Infolgedessen sind die Überlebenden gezwungen, Augenbinden zu tragen oder ihre Augen zu bedecken, wenn sie nach draußen gehen, was es besonders schwierig macht, Zuflucht zu finden.

Sandra Bullock in 'Bird Box.'Netflix

Veröffentlicht auf Netflix in den Winterferien 2018 mit Sandra Bullock in der Hauptrolle und einer Besetzung, zu der John Malkovich, Sarah Paulson, Lil Rel Howery und der Rapper Machine Gun Kelly gehörten. Vogelhäuschen war ein Monsterhit. Laut Netflix haben es in der ersten Woche fast 26 Millionen Menschen gesehen. Und in einem neueren Invers Umfrage von über 1.200 Leser Es war mit großem Abstand auch der beliebteste Netflix-Science-Fiction-Film.

Dieser Erfolg (und zu sehen, wie Bullock seinen Charakter zum Leben erweckte) inspirierte Malerman zum Schreiben Malorie . Er sagt jedoch, der erste Film habe nichts daran geändert, wie er die Fortsetzung geschrieben habe.

wie man Charmander in Schwert und Schild bekommt

'Es dauerte ungefähr die gleiche Zeit. Mir war auch bewusst, dass Sandra Bullock möglicherweise nicht Malorie spielen würde “, sagt Malerman. „Wenn Sie anfangen, Romane zu schreiben, wie jetzt, wie sehen Sie sie nicht filmisch? Wir sind mit Filmen aufgewachsen. Also mit Vogelhäuschen Ich habe es immer filmisch gesehen. Es liest sich fast wie Regieanweisungen. Es fühlte sich genauso an Malorie , aber ich hatte Sandra Bullock nicht im Sinn, als ich die erste schrieb. '

welche weihnachtsfilme gibt es auf netflix 2016
Ich hatte nicht Sandra Bullock Ich denke daran, als ich den ersten schrieb.

Inmitten einer globalen Pandemie ist es einfach, Parallelen zu ziehen, wenn Videokonferenzsoftware wie Zoom nicht nur eine unterhaltsame Möglichkeit ist, jemanden im ganzen Land zu interviewen, sondern eine alltägliche Notwendigkeit für Millionen von Menschen Vogelhäuschen und unsere eigene gruselige Realität. In einer Welt bedeckst du deine Augen draußen oder wirst verrückt, in einer anderen bedeckst du deinen Mund und Lärm in der Öffentlichkeit oder riskierst, krank zu werden (oder viral zu werden, weil du einen wirfst Wutanfall bei Walmart ).

Trotz einiger offensichtlicher Ähnlichkeiten zögert Malerman, die beiden zu vergleichen.

'Du schaust aus dem Fenster, du wirst verrückt', sagt er. 'Ich kann die Zusammenhänge verstehen, aber ich zögere, eine Parallele zwischen einem guten und einem schlechten Schrecken zu ziehen.'

Er fährt fort und enthüllt, dass er manchmal vergisst, wo Vogelhäuschen endet und die reale Welt beginnt .

'Aber ich verstehe das Vogelhäuschen würde in diese Art von Lockdown-Leben passen, das wir führen. Ich hatte sogar einen merkwürdigen Moment, in dem ich mich darauf vorbereitete, das Haus zu verlassen, und ich dachte: Okay, ich brauche meine Maske und meine Handschuhe und Sie können nicht nach draußen schauen . So wie ich es verstehe. Es passt in die heutige Welt. '

Malorie wird überall dort erhältlich sein, wo Bücher am 21. Juli verkauft werden.