Wie 'Fire Emblem Fates' versucht, seinen guten Willen zu verschwenden

Feuer-Emblem-Erwachen ist wahrscheinlich das beste Spiel auf dem 3DS-System von Nintendo . Das Spiel von 2013 kam auf die Bühne und erschütterte die Vorstellungen von Feuerzeichen Die Serie ist eine reine Nische und hat keine Persönlichkeit. Stattdessen wird ein großartiges Spiel entwickelt, das auf einer Kombination aus rauem taktischem Kampf, tiefem Rollenspielfortschritt und entzückender Anime-Romantik basiert.

Das Entscheidende, Tolle daran Erwachen ist dies: Ihre Parteimitglieder werden sich anfreunden und sich möglicherweise ineinander verlieben, je nachdem, wie viel sie miteinander kämpfen. Dies ist nicht nur süß (obwohl es so ist), und es kommt nicht nur dazu, dass ihre zeitreisenden Babys später auftauchen, um sich dir anzuschließen (obwohl sie das sicher tun). Nein, was das cool macht, ist, dass Sie als Spieler plötzlich eine Motivation haben, wie man kämpft, was nicht einfach so einfach wie möglich zu gewinnen ist. Sie möchten Charaktere an die richtigen Orte bringen und auf die richtige Weise angreifen, um zu gewinnen und so viele Freunde wie möglich zu finden.



Dies war eine erstaunlich gute Idee und wurde sofort umgesetzt Erwachen Ein Muss für jeden Spieler, nicht nur für Hardcore-RPG-Fans. Jede Fortsetzung würde natürlich mit Spannung erwartet werden, und so trafen die Verlage Nintendo und Entwickler Intelligent Systems offensichtlich die beste Entscheidung, die diesjährige Fortsetzung zu machen Feuer Emblem Schicksale so verwirrend wie verdammt möglich .



Schicksale hat zwei Arten von Problemen, die über dem Kopf hängen, wenn die Veröffentlichung in englischer Sprache näher rückt (19. Februar, um genau zu sein). Erstens ist es verwirrend und teuer herauszufinden, welche Form von Schicksale Sie wollen tatsächlich kaufen. Zweitens war sein Ansatz in Bezug auf Übersetzung, Geschlecht und Sexualität seltsam und kontrovers.

Was ist also verwirrend daran, wie man das Spiel kauft? Nun, für den Anfang gibt es kein Spiel. Schicksale ist in drei Spiele unterteilt: Geburtsrecht , Eroberung , und Offenbarung . Dies ist jedoch kein Pokémon -Stil-Situation, in der jedes Spiel im Wesentlichen gleich ist, mit geringfügigen Unterschieden, um den Handel / das Sammeln zu fördern. Es ist auch nicht so Leuchtende Kraft III (oder sogar die Massenwirkung Spiele), bei denen jede Folge eine Fortsetzung der nächsten in Bezug auf die Handlung ist.



Stattdessen funktioniert es so: Geburtsrecht und Eroberung Decken Sie einen ähnlichen Bereich ab, beginnend mit derselben Geschichte bis zum Ende des Spiels. An diesem Punkt, Ihr Charakter wählt eine Seite in einem Krieg und die Geschichten gehen auseinander - obwohl beide dazu führen Offenbarung . Jede Spielversion hat auch eine anfängliche Kerngruppe von Charakteren, aber eine Reihe weiterer Charaktere, die für diese bestimmte Inkarnation einzigartig sind.

Taktischer Kampf in der japanischen Ausgabe von 'Fire Emblem Fates'. (Oben und unten sind die beiden Bildschirme des 3DS.)

Das ist aber nicht kompliziert genug! Nein, sie tatsächlich abspielen anders. Der Hauptunterschied: Eroberung ist linear, wobei jeder abgeschlossene Kampf für immer durchgeführt wird. Geburtsrecht Ermöglicht es den Spielern, zurück zu gehen und Kämpfe zu wiederholen, um bessere Ergebnisse sowie mehr Gold und Erfahrung zu erzielen. Es gibt auch Unterschiede bei den Heimatburgen.



Und um das Ganze abzurunden? Es gibt Unterschiede in den Beziehungen, insbesondere, dass ein männlicher Spielercharakter eine schwule Beziehung haben kann Eroberung während ein weiblicher PC eine lesbische Beziehung haben kann Geburtsrecht . Und nur diese Geschlechter in diesen Spielen.

wie man Samen der Winde isst

Seltsame Entscheidungen über Geschlecht und Sexualität führen zu mehr Problemen mit Feuer Emblem Schicksale : Es scheint keines dieser Dinge wirklich gut zu handhaben. Um fair zu sein, Erwachen hatte auch seine Probleme, wie zum Beispiel, überhaupt keine explizit schwulen Beziehungen zu haben. Es hatte auch eine etwas skeezy , spärlich bekleidet 1000 Jahre alter Charakter, der zufällig wie ein jugendliches Mädchen aussieht und verheiratet werden kann. Und dann ist da noch Tharja, der böse, nerdige Magier, der eine Statue hat, die so aussieht.

Dies ist eine seltsame Art, Magie zu studieren. Eine Statue von Tharja aus 'Fire Emblem Awakening'.

Ja. So. Anscheinend gibt es dafür einen Markt. Trotzdem waren dies keine großen Probleme, vor allem, weil Erwachen war ein überraschender Crossover-Hit. Das neue Schicksale hat andererseits höhere Erwartungen. Einiges davon mag etwas unfair sein - eine neue Fangemeinde, die Anforderungen an ein Spiel stellt, das aus einer anderen Kultur stammt -, aber einiges davon wird durch verschärft Schicksale ehrgeiziger sein als Spiel und sozial.

Zum Beispiel: Sicher, es ist großartig, dass queere Beziehungen jetzt in enthalten sind Feuerzeichen Aber wenn man sie nur für eine bestimmte Geschlechtskombination in einem bestimmten Spiel hat, fühlt sich das wie ein übermäßiges Maß an Gating an. Aber das ist nichts im Vergleich zu der Tatsache, dass Schicksale Die lesbische Figur hatte ursprünglich eine Szene, in der die Hauptfigur musste sie unter Drogen setzen um ihre Probleme mit der Anziehungskraft auf Frauen zu beheben.

Und dann gibt es ein umstrittenes Minispiel, bei dem der 3DS-Touchscreen verwendet wird, damit Ihr Spielercharakter andere Charaktere massiert - mit oder ohne deren Zustimmung in einigen Fällen und gelegentlich gruseliger inzestuöser Dialog .

In beiden Fällen hat Nintendo angekündigt, dass dies der Fall ist Ändern oder entfernen die potenziell anstößigen Szenen - ein häufiges Ergebnis in Spielen, die aus Japan adaptiert wurden (obwohl eines, das dies getan hat die üblichen Verdächtigen weinen Zensur! ).

Aber die größeren Fragen von was Feuer Emblem Schicksale ist und wird als Überreste wahrgenommen. Ist dies das Beziehungsspiel, bei dem Sexualität und Einwilligung falsch sind? Ist das eine verwirrende, teure, aufgeblähte Fortsetzung eines klassischen Spiels? Oder wird all diese Verwirrung und Kontroverse Sinn machen und verschwinden, sobald das verdammte Ding tatsächlich veröffentlicht wird? Nintendo hofft wahrscheinlich, dass es das letztere ist - aber wir werden es alle früh genug herausfinden.