Wie 'Handmaid's Tale' Staffel 4 in einem Post-Trump-Amerika relevant bleibt

Unter Hulus Augen Die Geschichte der Magd war nichts weniger als ein kulturelles Phänomen. In nur drei Spielzeiten hat die Adaption von Margaret Atwoods bahnbrechendem Roman durch den Streaming-Dienst mehrere Auszeichnungen und Preise erhalten SNL Sketche und inspiriert Proteste weltweit.

Aber die Welt sieht 2021 ganz anders aus als 2017, als Magd zuerst uraufgeführt. Wie passt Hulus zeitgeistiges Drama in unseren modernen Moment? Wie koexistiert es in einer Welt nach der Trump-Präsidentschaft, die immer noch von einer globalen Pandemie betroffen ist?



Voraus, Invers spricht mit der Besetzung und der Crew dahinter Handmaid's Tale Suche nach Antworten auf diese Fragen vor der Show April 28 premiere .



Was definiert Die Geschichte der Magd im Jahr 2021?

Frauen, die als Dienstmädchen verkleidet sind, protestieren im Juli 2020 in Warschau, Polen, gegen strenge Abtreibungsgesetze.NurPhoto / NurPhoto / Getty Images

Wann Die Geschichte der Magd Donald Trump, der erstmals ausgestrahlt wurde, begann gerade seine Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten. Dies löste natürlich Vergleiche zwischen der Politik Amerikas und der Politik Gileads aus, die selbst eine überevangelikal-konservative Dystopie darstellt. Die Serie bot einen kulturellen Schlachtruf: Nolite te bastardes carborundorun, lateinisch, denn lassen Sie sich nicht von den Bastarden zermürben.



ist Deadpool Teil der x Männer

Im Jahr 2021 ist Trump nicht mehr im Amt, aber das bedeutet nicht, dass die Dystopie von Gilead immer noch nicht mit der heutigen Kultur vergleichbar ist.

Ich weiß nicht, ob die Zunahme politischer Meinungen und Emotionen aufgrund einer Wahl unterschiedlich ist, O.T. Fagbenle, der in der Serie Junes Ehemann Luke spielt, erzählt Invers . Die Bevölkerungsgruppen, die unsere Führer wählen, existieren immer noch, und die Herausforderungen, die es gibt, überschreiten normalerweise einen Zeitraum von vier Jahren.

Dies trifft in der Welt von zu Die Geschichte der Magd auch. Während es auf der Reise von June Osborne schockierende Wendungen gab, findet Staffel 4 den ehemaligen Offred genau dort, wo wir sie zum ersten Mal getroffen haben: Gilead, der immer noch versucht, ihre Tochter zu finden und sich herauszukämpfen.



Junes Versuch, Hannah vor Gilead zu retten, war der Motor von Die Geschichte der Magd von Anfang an und es ist immer noch der Motor. Wenn überhaupt, dreht dieser Motor nur auf.

wie man eine Himalaya-Salzlampe macht

Gilead bleibt der schreckliche Ort, der es ist, erzählt Star Ann Dowd Invers . Dieser Impuls, der Wunsch, das Bedürfnis, frei von der Perspektive der Magd zu sein, ist ewig.

Tante Lydia und die Dienstmädchen in Staffel 3. Hulu

Natürlich unterscheiden sich die Ansichten des preisgekrönten Dowd von denen ihres Charakters, Tante Lydia, einer der unerschütterlichen Gegner im Juni. In Staffel 2 buchstäblich in den Rücken gestochen und dann in Staffel 3 bis Juni verraten, hat sich Lydias Antrieb nur noch verstärkt. So sehr June nichts tun wird, um Hannah zu retten, ist Lydia in ähnlicher Weise inspiriert, das zu korrigieren, was sie als Entführung von 86 Kindern von Gilead nach Kanada ansieht. Die furchterregende Tante Lydia ist mehr denn je unerschütterlich geworden, um die Mädchen in ihrer Obhut in Einklang zu bringen.

Lydia will ihre Führungsposition beibehalten, will etwas für diese Mädchen tun, die nur eigensinnig waren, sagt Dowd über Lydia und die Magd. Ihre Beziehungen werden sich immer verändern, und ich liebe es, wohin sie gehen, was sie sich gegenseitig beibringen und wie sie sich gegenseitig überraschen.

Wie werden sich die Charaktere nicht nur in Staffel 4, sondern darüber hinaus überraschen? Hulu hat schon grün beleuchtet Die Geschichte der Magd für eine fünfte Staffel, und als solche weiß niemand die Antwort darüber, was für Juni vor uns liegt, besser als der Serienschöpfer Bruce Miller. Die Person, die die Entwicklung der Show am besten kennt, ist der Schöpfer Bruce Miller.

Die Geschichte fragt, was Rebellion wirklich bedeutet, sagt Miller, und was bedeutet Freiheit wirklich? Was passiert, wenn Sie arbeiten und arbeiten und arbeiten und arbeiten und arbeiten und etwas bekommen - was passiert danach?

Wie Miller es erzählt, die Handmaid's Tale Das Team ist sich der Verantwortung bewusst, die es hat, die Geschichte von June mit all der Tiefe und Nuance zu erzählen, die es verdient: Die Themen ändern sich ständig, weil wir Elisabeth Moss haben und mit der Tiefe, die sie gibt, muss man wirklich nachdenken durch, oder es wird nicht gut sein. Du schreibst für jemanden, der sehr, sehr gut ist und du musst es dir überlegen, also denke ich, dass uns das auf Trab hält.

Mit anderen Worten: Wenn sich die Welt verändert, verändert sich auch der Juni - und das auch Die Geschichte der Magd.

Die Geschichte der Magd Premiere der 4. Staffel am 28. April in Hulu.

beste Displayschutzfolie für Nintendo Switch