Invisible City ist Netflix 'internationale Antwort auf Supernatural

Mythen altern nicht ohne Grund. Märchen halten Jahrhunderten stand und wurden von Generation zu Generation weitergegeben. Diese Geschichten sind so zeitlos, dass es keine Möglichkeit gibt, sie zu ersetzen. Anpassen Die Modernisierung dieser kulturellen Prüfsteine ​​für das Fernsehen hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Netflix 'neues brasilianisches Fantasy-Krimidrama Unsichtbare Stadt bringt diesen Ansatz zum Geschichtenerzählen auf neues Terrain und verschmilzt Elemente, die den Fans von bekannt sind Böse und die Percy Jackson-Bücher in etwas ganz Eigenes.

Unsichtbare Stadt öffnet sich wie ein Indiana Jones Film. In einer Rückblende wandern zwei Männer nachts durch den Regenwald, als der Älteste beschließt, einen Vogel für den Sport zu erschießen, und von einer Kreatur mit flammendem Kopf und nach hinten gerichteten Füßen mit einem brennenden Speer in den Rücken gestochen wird. Für amerikanische Zuschauer ist dies ein fremdes Bild, aber für jeden, der mit brasilianischer Folklore vertraut ist, ist es sofort als Curupira erkennbar.



'Was wäre, wenn diese Märchen echt wären?' Ist ein abgenutzter Trope. Gerade in den letzten 20 Jahren zeigt sich wie Buffy die Vampirschlächterin , Fasziniert , Übernatürlich , und Die Bibliothekare Alle benutzen klassische Fabelwesen sowohl als Helden als auch als Bösewichte. ABC's Es war einmal Ich habe das Gleiche mit klassischen und modernen Märchen (Disney-Filmen) gemacht. Und man kann Anfang der 2010er Jahre keine tote Katze schwingen, ohne eine Art Vampir / Werwolf-Romantik zu treffen.



wann kann ich eine ps5 vorbestellen

Aber es gibt nur so viele grimmige Grimm-Geschichten, die man sehen kann, bevor die Handlung müde wird. Mit Beginn des Streaming-Zeitalters wehte mit der Globalisierung des Fernsehens ein Hauch frischer Luft durch das Genre. Plötzlich konnte Netflix die US-Rechte für alle Arten von internationalen Shows erwerben, die sehr spezifische Märchen adaptierten. Shows wie die Taiwaner Haft , Koreanisch Akten der Schulkrankenschwester oder Argentinier Die Kirlian-Frequenz Alle bringen Geschichten aus ihren jeweiligen Kulturen zum Streaming-Publikum.

Unsichtbare Stadt bringt diese Renaissance auf eine neue Höhe. Es folgt Eric, ein Umweltpolizist, der versucht, den Mörder seiner folkloristischen Frau zu jagen, während er gleichzeitig eine seltsame Untergrundgesellschaft untersucht, die extrem an einem angeschwemmten rosa Flussdelfin interessiert ist. Eric wird von Mario Pigossi gespielt, einem Netflix-Originalveteranen, der wie eine Kombination aus John Krasinski und Pedro Pascal aussieht.



gute serie auf netflix 2016 zu sehen

Eric kümmert sich um den gestrandeten Delphin. Netflix

Im Laufe der Serie werden wir mit einer Reihe von Charakteren bekannt gemacht, die Märchen widerspiegeln, die für das Mainstream-Publikum völlig neu sind. Es gibt einen Saci, eine Scherznymphe, die die Form eines einbeinigen Jungen mit roter Mütze hat. Im Unsichtbare Stadt, Er heißt Isac, weil Anagramme.

Es gibt auch eine Iara, eine Meerjungfrau / Sirenenfigur, und eine Tapire-Iauara, eine formverändernde Warzenschweingeistwächterin. Sie verkleiden sich als Sängerin und Türsteherin und unterstützen Inés, die berühmte Curupira, auf ihrem Weg, ihr Geheimnis der Mainstream-Kultur zu verheimlichen.



Für einen Betrachter, der mit den Mythen aufgewachsen ist, scheint diese Serie vielleicht müde zu sein. Aber als Blindbetrachtung funktioniert es als vertraute Formel, die neue Geschichten erforscht.

die wandelnden toten Comic-Köpfe auf Hechten

Camila, Inés und Tutu, drei der 'Entitäten'. Netflix

Kultureller Austausch ist schwer zu kommunizieren. Es ist schwer, die Folklore einer anderen Kultur zu verstehen, ohne den Kontext zu verstehen, der sie umgibt. Unsichtbare Stadt ersetzt diesen Kontext durch die moderne Welt, eine Welt, die von Land zu Land immer ähnlicher wird. Auf diese Weise kann sogar ein amerikanisches Publikum inmitten eines Fantasy-Krimis etwas über eine modernisierte Version der brasilianischen Folklore erfahren.

Erics Engagement für die 'Entitäten' trifft schließlich näher zu Hause als sogar der Verlust seiner Frau. Während er sich eingehender mit seiner Vergangenheit und der Vergangenheit des Dorfes befasst, in dem seine Frau starb, werden dunkle Geheimnisse und kapitalistische Pläne ans Licht gebracht.

Unsichtbare Stadt Es mag sich wie eine andere 'Mythen sind real' -Geschichte anfühlen, aber der Komfort des Genres erweitert den kulturellen Horizont, und in einer Welt mit begrenzten Reisen ist genau das, was wir brauchen.

Unsichtbare Stadt Premiere auf Netflix am 5. Februar.