John Walker ist aus einem unerwarteten Grund der beste Captain America

Schließlich ist John Walker ein Bösewicht, den Sie gerne hassen. In der letzten Runde von Der Falke und der Wintersoldat Der neue Captain America wurde genau das, was Zemo vorausgesagt hatte: ein Supremacist . Er prahlte mit dem Ressourcen des Militärs an Bucky und Sam, die darüber jammerten, von der Dora Milaje geschlagen zu werden, und in einer schockierenden Darstellung seine unrechtmäßigen Supersoldatenkräfte einsetzten, um den Tod seines Kumpels brutal zu rächen.

Auf keinen Fall könnte er ein guter Captain America sein, oder? Ein Blick auf seinen ersten Comic-Auftritt könnte das Gegenteil beweisen - dass Walker der perfekte Captain America für diesen Moment ist.



Eine Geschichte von zwei Captain Americas

John Walker trat erstmals als Super Patriot in auf Captain America Vol 1 # 323. In diesem Comic wird Steve Rogers 'Captain America Zeuge, wie er einen Terroristen tötet, und als solcher wird er öffentlich verachtet - der Höhepunkt mehrerer Anti-Cap-Kundgebungen von Walker.



Um die Reaktion der Öffentlichkeit auf seine Handlungen zu beruhigen, tut Steve das, was viele Prominente bis heute so schwer finden:

Er entschuldigt sich.



Eine Entschuldigung richtig gemacht. Marvel-Comics

Wird es Rächer geben? 5

Rogers gibt live im Fernsehen zu, dass er einen Fehler gemacht hat, sagt, er wolle es besser machen und bittet das Land, ihm zu vergeben. Es ist ein meisterhafter Schritt, der effizient funktioniert. Als Antwort auf Steves Entschuldigung schwört John Walker, dass er sich eines Tages als das bessere Symbol Amerikas erweisen wird.

Dieser Tag könnte angekommen sein Der Falke und der Wintersoldat , wo John Walker als nächster Nachfolger von Steve Rogers vorgestellt wird, der die Ideale Amerikas trägt und ein Symbol für die Nation auf der ganzen Welt wird.



Aber wenn John Walker einen Terroristen vor den Augen der Öffentlichkeit tötet, ist klar, dass er nicht die Schuld auf sich nehmen und sich aufrichtig und von Herzen entschuldigen wird.

Und das ist gut so.

Nicht gerecht, aber genau

John Walker wird als neuer Captain America.Marvel Entertainment bekannt gegeben

Die weiße Flamme tanzte auf den Gräbern seiner Feinde

Steve Rogers ist nicht das Symbol eines Amerikas der Avengers-Ära. Er repräsentiert nicht die Ideale, die Chitauri oder Ultron zu erobern. Er wurde geschaffen, um ein Symbol des Zweiten Weltkriegs in Amerika zu sein, ein Propaganda-Werkzeug, mit dem die Moral gegen die Nazis sowohl auf der Seite als auch außerhalb geschürt wurde.

In der heutigen MCU wird Amerika als das Gegenteil einer monolithischen, einzigen Kraft in einem Weltkonflikt dargestellt. Schließlich werden die fiktive Unterdrückung gegen die Blipped-Bevölkerung und die Avengers selbst und die allzu reale systematische Unterdrückung gegen Veteranen und Farbige ohne Entschuldigung gezeigt.

Avatar der letzte Airbender Netflix Trailer

Amerika ist nicht der Held von Der Falke und der Wintersoldat, Es verdient also keinen heldenhaften Captain America.

John Walker ist tatsächlich der perfekte Captain America für das Amerika, das wir in dieser Serie sehen, ein Held, der davon ausgeht, dass er das beste Interesse aller hat, aber letztendlich Ruhm, Vorherrschaft und Rache sucht. Er ist hier, um den Patriotismus nicht für Amerika, sondern gegen den Feind zu stärken.

John und Lemar werden mit Sam und Bucky in München befreundet. Marvel Entertainment

Für eine Serie, die auf dem Erbe von Captain America basiert, Der Falke und der Wintersoldat hat einen erheblichen Teil seiner Zeit außerhalb des Landes verbracht. Das einzige Mal, dass wir John Walker im Kampf sehen, ist in Europa gegen die Flag-Smashers.

Es passt also, dass das Bild von John Walkers Captain America weniger der Meinung der Amerikaner über ihr eigenes Land ähnelt, als vielmehr der Wahrnehmung Amerikas durch andere Länder. Er greift ständig in Sam und Buckys Angelegenheiten ein, ob das hilfreich ist oder nicht - und wenn er eine Phiole mit dem Supersoldatenserum findet, stiehlt er es.

Es ist schwer, klarere Beweise für Walkers Captain America zu finden, als wenn er von der Unterwerfung geschlagen wurde Ayo von der Dora Milaje , eine Gruppe ausländischer schwarzer Frauen. Er akzeptiert nicht die Tatsache, dass sein Leben verschont wurde. Stattdessen jammert er darüber, dass er von Nicht-Supersoldaten geschlagen wurde.

Warum John Walker für die MCU so wichtig ist

Die Öffentlichkeit sieht zu, wie John Walker Gerechtigkeit versucht. Marvel Entertainment

John Walker ist der perfekte Captain America für Falke und der Wintersoldat weil er die Probleme nicht nur mit Amerika selbst aufdeckt, sondern auch mit dem Konzept der Superhelden als Symbolik im Allgemeinen. Er bekräftigt alle Zögern von Sam Wilson, den Namen Captain America anzunehmen, und wird sicherlich weiter beweisen, warum Sam ihn letztendlich akzeptieren muss.

In der Serienpremiere von Der Falke und der Wintersoldat Sam hält eine Rede, um seine Spende von Steves Schild an den Smithsonian zu markieren. Darin macht er einen wichtigen Punkt:

Symbole sind nichts ohne die Frauen und Männer, die ihnen Sinn geben.

Dies funktioniert in beide Richtungen. Als Amerika ein Symbol des Zweiten Weltkriegs brauchte, das Amerika an die Nazis klebte, war Steve Rogers der gerechte Außenseiter, den es brauchte. Als Amerika ein Symbol für ein Post-Blip-Land wollte, das dachte, es sei eine Supermacht der Welt, aber vergessene Gemeinschaften durch die Ritzen gleiten ließ, passte John Walker perfekt in die Rolle.

Als Steve Rogers sich entschuldigte Captain America # 323 Er wiederholt dieses Gefühl und sagt, ich habe mein Bestes getan, um den Idealen gerecht zu werden, die unsere Nation verkörpert ... Aber ich bin nur ein Mensch, und selbst ich kann manchmal hinter meinen Idealen zurückbleiben.

Kannst du die Sonnenfinsternis per Telefon beobachten?

Während John Walker vielleicht der perfekte Captain America für ist Der Falke und der Wintersoldat Sam Wilson weiß, was es heißt, zu scheitern. Es ist diese Einstellung, die Sam zum perfekten Captain America für ein neues Amerika macht, das bereit ist, nach innen zu schauen und seine eigenen Probleme anzusprechen, so wie es Sam auf Schritt und Tritt tut.

Der Falke und der Wintersoldat wird jetzt auf Disney + gestreamt.