Der Komponist von Love, Death & Robots enthüllt 1 Episode, die vor Staffel 2 erneut angeschaut werden muss

Für Rob Cairns das Komponieren von Netflix Liebe, Tod & Roboter Anthologie-Serien bedeuteten, niemals zwei Episoden auf die gleiche Weise anzugehen.

Geschichten variieren nicht nur in Länge und Ton, sondern Animationsstil und Subgenre ändern sich von Episode zu Episode. In einer Episode durchstreifen drei Robotertouristen die Postapokalypse, lange nachdem die Menschen ausgestorben sind. In einem anderen Fall setzen Weltraumbauern Mechs ein, um ihr Land vor der einheimischen außerirdischen Bevölkerung zu verteidigen. In einem weiteren Fall begegnen ein Archäologe und seine gemieteten Waffen einem Vampir, der Angst vor Katzen hat. Grindhouse Sex und Action. Greifendes Grauen. Harte Science Fiction. Es ist alles da in Liebe, Tod & Roboter - und diese Themen spiegeln sich in der Musik von Rob Cairns wider.



Game of Thrones Staffel 8 Folge 2 Laufzeit

Sie erstellen häufig einen Sound für eine Show, und während jede Episode ihre individuellen Bedürfnisse hat, sind die gesamte Soundpalette und Ihre Herangehensweise an die Serie einheitlich, sagt Cairns Invers . Aber bei einer Anthologie-Reihe, insbesondere einer solchen, ist das stilistische Spektrum enorm: der Ansatz, die Ästhetik - sowohl der Musik als auch der Visuals - die Animation, das Genre, alles.



Erstellt von David Fincher und Tim Miller, Liebe, Tod & Roboter war ein Hit, als es im März 2019 veröffentlicht wurde, aber Cairns gewann gerade erst einen Annie Award bei einer Zeremonie im Januar 2020 für die Episode Sonnies Edge, in der eine Frau an ferngesteuerten, biotechnologisch hergestellten Gladiatoren-Bestienschlachten teilnimmt. (Denken Sie an einen mit Blut gefüllten Pokémon-Kampf mit seltsamerweise einer kräftigen Dosis Titillation, gefolgt von einer knorrigen Wendung, und das ist Sonnies Rand.) Von allen Episoden, die Sie zuvor noch einmal gesehen haben Staffel 2 kommt (hoffentlich) später in diesem Jahr auf Netflix an. 'Sonnie's Edge' ist Cairns 'erste Wahl.

Die Episoden dauern 6 bis 17 Minuten und werden von Künstlern aus der ganzen Welt animiert. Die meisten haben einen anderen Regisseur - was in einigen Fällen zu einer Sprachbarriere führt -, sodass sich der Prozess für jede Episode sowohl in der Animation als auch in der Musik, die sie begleitet, zu einem einzigartigen Stil eignet.



Für Cairns bedeutete dies manchmal, die in der Episode dargestellten Kulturen oder Zeiträume zu reflektieren. Wie in 'Good Hunting, eine Fabel über die Schrecken der Industrialisierung und Kolonialisierung, erzählt durch die Geschichte von a huli jing (Fuchsgeist) im China des 20. Jahrhunderts.

Es wurde in einer Art britischem Hongkong aus der Kolonialzeit gedreht, sagt Cairns. Dies ist also eine Gelegenheit, in einige traditionelle harmonische und melodische Sprachen Chinas sowie in traditionelle Instrumente einzutauchen. Jede Episode hat normalerweise diese Art von Stilrichtungen und Entscheidungen, die vom einzelnen Regisseur abhängen.

Für The Dump, das in einer empfindungsfähigen Müllkippe stattfindet, baute Cairns diese gesamte Musikpalette aus einer Schrottplatz-Band auf, in der alles außer einer Mundharmonika und dem Dobro entweder ein kaputtes Instrument war oder etwas falsch gespielt wurde. Er würde zerbrochene Möbelstücke zerschlagen oder Instrumente falsch stimmen. Er spielte sogar ein Hackbrett mit einem Cellobogen. Er erinnert sich sogar daran, das mit einem Hammer geschlagen zu haben.



Handel mit iPhone 6s für iPhone 11

Die eigentliche aufrechte Basis, die vorgestellt wird, ist eigentlich ein Cello, das wir bis in den Bassbereich gestimmt haben, sagt er. Wenn Sie Cello-Saiten nehmen, die viel dünner als Kontrabass-Saiten sind, und dann so leiser werden, wird die Tonhöhe etwas funky - viel federnder und lockerer.

Oft bedeuteten Gespräche mit Regisseuren die Entscheidung, ob ein vorhersehbarer Weg eingeschlagen werden sollte oder nicht: Komponieren Sie Musik, die die Zuschauer angesichts des Genres erwarten, oder überraschen Sie sie mit einer neuen Wendung? Für die Episode Sonnie’s Edge, die eine ausgesprochen grobkörnige Cyberpunk-Atmosphäre hat, haben Cairns und Regisseur Dave Wilson Synth-Wave vermieden, den Musikstil für viele Science-Fiction-Filme, der bei einem der anderen Lieblinge von Netflix wieder aufgetaucht ist. Fremde Dinge .

Es war einfach nicht dunkel genug für unsere Welt, sagte Cairns. Wir wollten etwas etwas grobkörnigeres und kantigeres.

Er kam nie zu einem bestimmten Zeitpunkt im Produktionsprozess in eine bestimmte Episode und arbeitete manchmal an drei Episoden gleichzeitig. Für Sonnies Edge begann Cairns sehr früh, nur mit einem Skript und Style-Boards zu experimentieren. Die seltsamen Klänge, die er allein darauf basierend kreierte, wurden zu einem wichtigen Bestandteil der endgültigen Komposition, die dazu beitrug, die umfassendere Geschichte zu definieren.

Ein Großteil meiner Arbeit wurde damit verbracht, diese Grenze zwischen Musik und Sounddesign zu ziehen, sagte er. Es gibt ein paar größere melodische Momente - die Musik, wenn der Ansager die Lasst uns bereit machen zu rumpeln! Sprache - das wird als Quellmusik gespielt, wie etwas, das in der Arena gespielt wird, um die Menge auf Trab zu bringen. Aber ein Großteil der Partitur ist atmosphärisch und besteht eher aus Sound-Design-Elementen als aus melodischen Elementen. Insbesondere bei Animationen, bei denen der gesamte Klang künstlich ist, ist leicht zu erkennen, wie die Grenze zwischen Musik und Soundeffekten verschwimmen würde.

Die entscheidende Qualität der Partitur für Sonnies Edge, vielleicht die einzigartige Eigenart, die Cairns mit dem Annie-Preis ausgezeichnet hat, hat mit einem passend hochkarätigen, seltsamen Konzept zu tun, das die große Wendung am Ende von Sonnies Edge vorwegnimmt.

wie man ein gehacktes Yahoo-Konto schließt

Alles, was wir als Menschen erleben, wird in unserem Gehirn in elektronische Signale umgewandelt, sagt er. Dieses Affinitätsverbindungskonzept in der Episode ermöglicht es Piloten, Kreaturen zu kontrollieren, indem sie ihr Bewusstsein bewohnen. Daher gefiel mir die Idee, mit Signalen und den Störungen in den Signalen zu spielen.

In zahlreichen Momenten in Sonnies Edge wird der Ton erschüttert oder unterbrochen, wie z. B. ein Kratzen der Schallplatte oder ein Moment des Signalverlusts auf Ihrem Fernseher. Erst am Ende werden Sie verstehen, warum.

Sonnies Monster (rechts) hat scharfe Tentakel, die ihre Hauptwaffe sind. Netflix

Deus ex Menschheit geteilt tödlich gegen nicht tödlich

Nachdem Sonnie sich weigert, ein Streichholz zu werfen, wird sie von einigen Mafia-Typen angegriffen, die ihren menschlichen Körper töten, nur um zu erfahren, dass Sonnie bereits tot ist und ihr Bewusstsein die ganze Zeit in ihrem Biest gefangen ist, was bedeutet, dass jeder Kampf in der Arena wirklich Leben oder Tod ist. Das ist buchstäblich Sonnies Edge. Während die meisten Kämpfer nur gegeneinander antreten, kämpft Sonnie um ihr Leben.

Während des größten Teils dieser Episode haben alle atmosphärischen Pfade diese subtilen Momente von Signalunterbrechungen oder Störungen, sagte Cairns. Alles, was Sonnie als Mensch erlebt, ist aufgrund der Affinitätsverbindung nur ein Signal.

Es ist eine subtile und beunruhigende Art, das Gefühl zu vermitteln, dass Sonnie wirklich von der Realität getrennt ist, und dem Betrachter eine Art kleines Osterei anzubieten, das die Geschichte beim zweiten Betrachten so viel reicher macht.

Cairns hofft, seine preisgekrönten Bemühungen in noch zu übertreffen Liebe, Tod & Roboter Staffel 2 , die von Netflix im Juni 2019 mit bestellt wurde Kung Fu Panda 3 Regisseurin Jennifer Yuh Nelson als neue Aufsichtsdirektorin.

Inzwischen hat Cairns wahrscheinlich alle Drehbücher für die zweite Staffel in der Hand, so dass es möglich ist, dass wir vor Ende des Jahres mit seiner Musik nervösere Science-Fiction-animierte Geschichten sehen werden.