Luzifer Staffel 5 Teil 2 könnte eine wilde Wendung in Pater Kinleys Prophezeiung enthüllen

Pater Kinley prophezeite, dass das Böse befreit werden soll, wenn der Teufel auf der Erde wandelt und seine erste Liebe findet. Zunächst glaubt Luzifer, dass seine erste Liebe Eva ist. Aber sie sind nur für eine heiße Minute zusammen, bevor er mit ihr Schluss macht. Das Ende von Luzifer In Staffel 4 werden Dämonen aus der Hölle befreit, was bedeutet, dass sich die Prophezeiung erfüllt hat. Eine faszinierende neue Theorie legt jedoch einen weitaus größeren Spielraum für Kinleys Prophezeiung und Michaels plötzliches Erscheinen in nahe Staffel 5 könnte einen wichtigen Faktor spielen.

Game of Thrones Episode 3 Sendezeit

Spoiler voraus für Staffel 5 Teil 1 von Luzifer .



Am Ende der vierten Staffel Luzifer erkannte, dass Chloe seine erste Liebe war, nicht Eva, und beschloss, in die Hölle zurückzukehren, um die Dämonen daran zu hindern, auf die Erde zu fliehen. Michaels Ankunft in Staffel 5 pausierte vorübergehend ihre Beziehung. Nachdem er sich für eine Episode als Luzifer getarnt hatte, kehrte der Teufel auf die Erde zurück und zerquetschte Michaels Pläne insgesamt.



Luzifer und Chloe sind näher dran, eine stabile Beziehung zu haben, aber zu welchem ​​Preis? Netflix

Michael versuchte jedoch weiterhin, seinen Zwillingsbruder und Chloe Decker zu trennen, selbst nachdem sie zusammengekommen waren. Luzifers Rückkehr schreckte den schlauen Erzengel nicht ab und Michael passte lediglich seine Pläne an. An der Oberfläche schien es Michaels Ziel zu sein, Luzifers Leben aufgrund ihrer jahrhundertealten Rivalität um Gottes Zuneigung zu verbessern. Aber es mag einen wichtigeren Grund für Michaels Bestreben geben, Chloe und Luzifer auseinander zu halten.



Legende von Zelda Atem des Windes Erscheinungsdatum

Reddit-Benutzer MarioMan1213245765 argumentiert, dass das in der Prophezeiung bezeichnete Übel tatsächlich der Antichrist war, und der Grund, warum Michael so hart daran gearbeitet hat, Luzifer und Chloe auseinander zu halten, besteht darin, sie daran zu hindern, dieses Kind zu empfangen. Der Theoretiker argumentiert, wenn der Antichrist geboren wird, muss Michael gegen ihn kämpfen, um die Welt zu retten. Seine Einmischung in Luzifers Leben besteht einfach darin, all das zu verhindern.

Michael versuchte Chloe zu täuschen, aber sie wusste, dass es nicht Luzifer war. Netflix

Im Christentum wird der Antichrist als der böse Gegner Jesu Christi und als Antithese zu allem dargestellt, wofür er stand. In bestimmten Lehren wird angenommen, dass der Antichrist kurz vor dem Ende der Welt ankommt. Immerhin machte es die Serie zum Ziel, eine Prophezeiung aufzunehmen, und hat ihr Versprechen, dass das Böse auf die Welt entlassen wird, noch nicht erfüllt. Man könnte argumentieren, dass das Böse Michael selbst ist, aber das ist vielleicht zu begrenzt. Mit der Ankunft von Michael und Gott in der ersten Hälfte von Luzifer In Staffel 5 ist es möglich, dass das Ende der Welt nahe ist oder zumindest beschleunigt wurde.



Das Invers Analyse - Diese Theorie hängt von der Idee ab, dass Michael sich tatsächlich um die Rettung der Menschheit kümmert, aber es gibt bisher nur wenige Beweise aus der Show, die darauf hindeuten, dass er sich so fühlt. Er scheint erfreut zu sein, seinem Bruder nur Chaos zu bereiten. Wir wissen es jedoch Luzifer Staffel 5 sollte die letzte sein, was bedeutet, dass die Ankunft des Antichristen - ob durch die Vereinigung von Luzifer und Chloe oder nicht - das Setup für Staffel 6 werden könnte.

Wann kehrt der im Weltraum verlorene zurück?

Luzifer Staffel 5 Teil 1 wird derzeit auf Netflix gestreamt.