Die Theorie von Luzifer, Staffel 5, Teil 2 zeigt eine massive Labyrinth-Wendung

Dämonen haben keine Seelen an Luzifer. Maze war sich dessen sehr wohl bewusst und hatte nie Probleme damit. Die Perspektive von Maze begann sich jedoch in der ersten Hälfte von zu ändern Luzifer Staffel 5. Sie erkannte, dass das Fehlen einer Seele bedeutete, dass ihr Leben nach dem Tod nicht existierte und sie begann Pläne zu schmieden, wie man eine bekommen könnte. In diesem Sinne zeigt eine durchdachte Fan-Theorie, wie Staffel 5 Teil 2 könnte eine große Labyrinth-Wendung aufdecken.

Spoiler voraus für Luzifer Staffel 5 Teil 1.



Maze verbrachte den größten Teil der fünften Staffel, Teil 1, wütend auf Luzifer. Schließlich war sie auf seiner Reise zurück in die Hölle in Staffel 4 nicht dabei und sie hatte mit der Tatsache zu kämpfen, dass sie zurückgelassen wurde und keine Möglichkeit hatte, nach Hause zurückzukehren. Nachdem ich von ihrer Mutter erfahren hatte Liliths Hintergrundgeschichte Maze verbündete sich mit Luzifers Zwillingsbruder Michael, der ihr eine Seele und eine Wiedereintrittskarte in die Hölle versprach. Was ist jedoch, wenn Maze bereits eine Seele hat und diese nicht erkennt?



(Lesen Sie auch: Luzifer Staffel 5 Teil 2 kann das größte Rindfleisch des Teufels auflösen .)

Reddit-Benutzer QuentinRedgrave theoretisiert, dass Maze durch die Kraft der Liebe ihre eigene Seele wachsen lassen konnte und alles begann, als Maze Trixie ihr dämonisches Gesicht zeigte Luzifers Zweite Staffel. Trixie akzeptierte Maze als die Person, die sie war, und das ermöglichte es dem Dämon, sich über ihren Zorn und ihre Verachtung für die Menschheit hinaus zu entwickeln. Darüber hinaus öffnete Maze Linda ihr Herz und die Gefühle der gegenseitigen Freundschaft wurden in Form von Sachleistungen zurückgegeben. Kurz gesagt, es ist möglich, dass Maze schon seit einiger Zeit eine Seele hat und es nicht einmal bemerkt hat.



Es ist möglich, dass Maze so viel Wert darauf legt, eine Seele zu haben, weil sie es mit dem Menschsein gleichsetzt, was sie nicht mehr für schlecht hält. Wenn Maze bereits eine Seele hat, ist es natürlich möglich, dass sie in Staffel 5 Teil 2 zu dieser Erkenntnis kommt.

Im Moment arbeitet sie mit Michael zusammen, weil er etwas anbietet, das sie unbedingt will. Michaels Versprechen kann man jedoch nicht trauen und er hätte Maze genau eine Seele anbieten können, damit sie sich ihm gegen Luzifer anschließen würde. Schließlich wird er alles tun, um Luzifers Leben zu vermasseln, und Maze in seinen Feind zu verwandeln, ist ein guter Anfang. Letztendlich ist es jedoch möglich, dass Maze irgendwann erfährt, dass Seelen nicht gegeben werden können und dass sie die ganze Zeit eine hatte.

Hat Maze schon eine Seele? Netflix



Das Invers Analyse - Laut Luzifer haben Dämonen keine Seele. Die Wahrheit ist jedoch, dass Maze seit einiger Zeit kein gewöhnlicher Dämon mehr ist. Wie Luzifer hat sie sich in der Zeit entwickelt, die sie auf der Erde verbracht hat. Die Freundschaften und die Fähigkeit von Maze zur Liebe haben ihr möglicherweise etwas verliehen, von dem sie erst jetzt merkt, dass sie es will. So kitschig es auch klingen mag, der Theoretiker mag auf etwas stehen. In jedem Fall, Luzifer Staffel 5, Teil 2 wird diese Fragen sicherlich für Maze beantworten, aber es ist ein guter Gedanke, in der Zwischenzeit darüber nachzudenken.

Luzifer Staffel 5 Teil 1 wird derzeit auf Netflix gestreamt.