Der Mandalorianer ist dabei, eine Verbindung zwischen Baby Yoda und Darth Vader aufzudecken

Der Mandalorianer gab uns einfach alles was wir wollten und mehr. Nach monatelangen Gerüchten brachte Rosario Dawson Ahsoka schließlich zum Live-Action. Wir lernten Baby Yodas Name Nach mehr als einem Jahr, in dem er als 'Baby Yoda' bezeichnet wurde, und in Staffel 2, Episode 5, wurde seine trübe Vergangenheit endlich beleuchtet.

Dies ist jedoch möglicherweise nur der Anfang der Geschichte, die wir in dieser Saison lernen werden, wenn Ahsoka Tano endet Der Mandalorianer Kapitel 13, indem Sie Mando und Grogu auf den Planeten Tython schicken. Dieser Planet mag in der Vergangenheit von Star Wars nicht viel aufgetaucht sein, aber er enthält den faszinierendsten Teil der Jedi-Überlieferung.



Tython spielte eine wichtige Rolle in der Star Wars Extended Universe , aber es wurde für den modernen Star Wars-Kanon leicht neu erfunden. Erstmals erwähnt in Das Erwachen der Macht Als Rollenspiel soll sich Tython im Deep Core befunden haben und einen der ersten Jedi-Tempel enthalten haben. Diese Geschichte wurde in den Ausgaben 38 und 40 der Doktor Aphra Comics, in denen der Archäologe und Abenteurer Chelli Aphra Darth Vader falsche Informationen über eine auf Tython basierende Rebellenbasis übermittelte, ließen den tatsächlichen Rebellen auf Hoth noch etwas Zeit.



Wer ist dein neuer Lieblingsfernsehcharakter im Jahr 2020? Nehmen Sie an der Inverse-Fanfavoriten-Umfrage teil!

Der Eisplanet von Tython in 'Doctor Aphra' # 40Marvel Comics



Wann ist Buch 3 der Kingkiller-Chroniken?

Doktor Aphra hat diesen Planeten nicht zufällig ausgewählt. Ihr Vater, ein sogenannter 'Jedi-Obsessiver', suchte jahrelang nach Tython, weil er angeblich einen Jedi-Beichtstuhl aus festem Kyberit hielt, der als Martyrium der gefrorenen Tränen bekannt ist. Aphra benutzte diesen Beichtstuhl voller Geheimnisse und Sünden aus Jahrhunderten von Jedi, um Darth Vaders Kräfte in Schach zu halten, während sie ihn konfrontierte.

Also taucht Tython auf Der Mandalorianer eröffnet einen ganz neuen Bereich der Jedi-Kultur, der noch nicht auf dem Bildschirm zu sehen ist. In der Antike waren die Jedi vor allem eine religiöse Ordnung, und wie die meisten Religionen hatten sie ein Protokoll zur Umkehr. Während Ahsoka das Martyrium nicht speziell erwähnte und Mando nur sagte, er solle Baby Yoda auf einen „Sehstein“ legen, wird jedes kraftempfindliche Wesen wahrscheinlich das immense emotionale Gewicht auf dem Planeten spüren.

Doktor Aphra erklärt den Beichtstuhl in 'Doctor Aphra' # 40Marvel Comics



Baby Yoda und Anakin wurden oft miteinander verglichen (sie wurden sogar im selben Jahr geboren) und eine Reise nach Tython würde bedeuten, dass sie noch mehr miteinander teilen. Konnte er möglicherweise spüren, dass Vader vor Jahren bei Doktor Aphra war? Neben einer Säule aus festem Kyberit ist nicht abzusehen, was mit Grogus Machtkräften geschehen könnte.

Der Mandalorianer Der Clan of Two wird Tython besuchen, um ein Signal an Jedi in der ganzen Galaxie zu senden. Es ist also möglich, dass wir das Martyium nie sehen werden. Aber die Doktor Aphra Comics lassen es wie einen Ort erscheinen, der so stark in der Macht ist, dass es schwierig ist, das Flüstern derer zu vermeiden, die zuvor gekommen sind, selbst wenn Sie wie Grogu Ihre Kräfte seit Jahrzehnten versteckt haben.

Der Mandalorianer Staffel 2 wird jetzt auf Disney + gestreamt.