Mandalorianisches Leck zeigt eine schockierende Darth Maul-Verbindung

Niemand ist jemals wirklich in das Star Wars-Universum gegangen. Dank Klonen, Machtgeistern, Rückblenden, Hologrammen und allerlei Weltraumzauberkunst haben tote Helden und Bösewichte die Angewohnheit, auf die eine oder andere Weise zum legendären Science-Fiction-Franchise zurückzukehren.

Die neueste Folge von Der Mandalorianer führte Magistrat Morgan Elsbeth in den Star Wars-Kanon ein. Der tyrannische Bösewicht kontrollierte und erschreckte die Bürger von Calodan, der kleinen Stadt Ahsoka Tano Besuche auf dem Waldplaneten Corvus. Ein neues Leck enthüllt eine wichtige Darth Maul-Verbindung, die Morgan als eine der wichtigsten in Star Wars etablieren könnte gefährliche Bösewichte .



Spoiler voraus für Der Mandalorianer Staffel 2, Kapitel 13: Die Jedi.



Dinge, die man bei Amazon unter 25 Jahren kaufen kann

Ahsoka kehrte mehrmals in Morgans befestigte Residenz zurück, um den Standort von Großadmiral Thrawn, einem Anführer des Galaktischen Reiches, zu ermitteln. Ahsoka tat sich schließlich mit Din Djarin zusammen, um Calodans Mauern zu durchbrechen und Morgan zu konfrontieren, aber der Richter war möglicherweise derjenige, auf den man die ganze Zeit achten musste.

Maria Sandoval, Die Mandalorianer Friseur, hat ein Foto an gepostet Instagram von Diana Lee Inosanto im Kostüm als Morgan Elsbeth. In der Bildunterschrift enthüllt Sandoval, dass Morgan einer der letzten Überlebenden von Dathomir war. Die Beschriftung wurde bearbeitet, um diese Informationen zu entfernen, aber ein Fan hat einen Screenshot gemacht und ihn dort gepostet Reddit . Die Tatsache, dass die Beschriftung bearbeitet wurde, deutet darauf hin, dass der Hintergrund des Richters korrekt ist und es zu viel Spoiler war, um öffentlich zu bleiben.



Wer ist dein neuer Lieblingsfernsehcharakter im Jahr 2020? Nehmen Sie die Invers Fanfavoriten Umfrage!

Star Wars Dark Forces Dark Trooper

Morgan Elsbeth, einer der letzten Überlebenden von Dathomir? Lucasfilm

Dathomir ist bekanntlich der Heimatplanet von Darth Maul, dem Sith-Lord, der von Kaiser Palpatine ausgebildet wurde und selbst ein intriganter Bösewicht wurde. Maul kämpfte in der Animation gegen Ahsoka Star Wars: Die Klonkriege und starb in den Händen von Obi-Wan Kenobi in Star Wars Rebellen . Vor diesem Hintergrund ist es unwahrscheinlich, dass Maul überhaupt in auftaucht Der Mandalorianer . Es gibt jedoch noch eine andere Möglichkeit, wie Morgan sein Erbe weiterführen kann.



Im Buch Das Star Wars-Archiv: 1999-2005 George Lucas enthüllte, dass Maul tatsächlich eine weibliche Sith trainierte, die den Namen trug Darth Talon . Es ist möglich, dass Morgan Elsbeth Mauls Mystery-Student war, der als sein Nachfolger gepflegt wurde. Talon hätte Morgans Sith-Name sein können, ähnlich wie Sidious Sheev Palpatines sekundärer Name war.

Morgan kämpfte gegen Ahsoka, als wäre sie gut ausgebildet. War es von Maul? Lucasfilm

Laut Lucas sollte Maul der Hauptschurke für die neue Fortsetzung der Trilogie sein, aber J.J. Abrams und Disney-Manager entschieden, dass Palpatine der richtige Weg war. Der Mandalorianer könnte Kurskorrekturen vornehmen, indem Morgan als das nächste große Übel eingerichtet wird, ohne den bestehenden Kanon zu bestreiten. Der Magistrat hat eindeutig viel Macht über Corvus (und wahrscheinlich innerhalb der Reihen des Imperiums) und kann sich in einem Kampf gegen Ahsoka behaupten.

Vielleicht wurde Morgans Hintergrund so vage wie möglich gehalten, damit ihre Maul-Verbindung zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden konnte. Was auch immer der Fall sein mag, der Richter könnte in Staffel 2 von mit viel mehr Einfluss zurückkehren Der Mandalorianer . Moff Gideon sollte sich als Bösewicht der Serie nicht zu wohl fühlen.

Frauen im Durchschnittsalter verlieren ihre Jungfräulichkeit

Der Mandalorianer Staffel 2 wird freitags auf Disney + ausgestrahlt.

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels wurde fälschlicherweise angegeben, dass Maul von Owen Lars getötet wurde. Die Informationen wurden aktualisiert, um die Änderung widerzuspiegeln.