Die mandalorianische Staffel 2 könnte Taika Waititis neuen Star Wars-Film inszenieren

Taika Waititi ist vorbei Der Mandalorianer . Neben der Regie des Finales der ersten Staffel verlieh der Oscar-Preisträger und Regisseur dem reformierten Kopfgeldjäger-Droiden IG-11 seine Stimme. Jetzt arbeitet er an einem Star Wars Spielfilm von sich aus und mit der laufenden Vorproduktion sieht es so aus, als ob sich Taikas Film direkt mit etwas überschneiden könnte, das in passiert Der Mandalorianer Staffel 2 .

Haben kleine Albträume mehrere Enden?

Britische Zeitung Der Tagesrekord Berichte (über GamesRadar ) Waititis neuer Star Wars-Film wird ab Dezember drei Tage lang im Rahmen des Location-Scouting-Prozesses das schottische Hochland filmen. Die Kombination von Nordschottland und Dezember bedeutet eines: Schnee und viel davon.



Schneeplaneten sind in Star Wars keine Seltenheit. Das bekannteste Beispiel ist der tückische Planet Hoth Das Imperium schlägt zurück . Aber in letzter Zeit war der interessanteste Schneeplanet Ilum, der während des Laufs von in die Kanonenfalte gebracht wurde Die Klonkriege in der Episode 'The Gathering', in der Ahsoka Tano eine Gruppe von Jungen auf den Planeten bringt, um nach Kyber-Kristallen zu suchen.



Ilum ist ein eisiger Planet, von dem Kyber-Kristalle (die Dinge, die Lichtschwerter und auch den Todesstern antreiben) stammen. Im Zeitalter des Ersten Ordens wurde Ilum in verwandelt Starkiller Base , wie gezeigt in Das Erwachen der Macht . Der Planet hat offensichtlich eine enorme Bedeutung für das gesamte Star Wars-Universum, und Ahsoka behauptet in 'The Gathering', dass 'es keinen Ort gibt, der den Jedi heiliger ist'.

Der Jedi-Tempel in Ilum aus 'The Gathering'. Lucasfilm



Zuletzt gibt es Gerüchte, dass der Eisplanet im ersten Trailer für vorgestellt wurde Der Mandalorianer Staffel 2 kann sein Ilum selbst . Dies wäre sinnvoll, da Mando und Baby Yoda auf der Suche nach Jedi sind und wenn Baby Yoda einer werden soll, muss er schließlich die Initiation auf Ilum durchlaufen. Oder vielleicht geht Mando dorthin, um einige vermisste Jedi aufzuspüren ...

Für Taikas neuen Film könnte das Filmen in einer Ilum-ähnlichen Umgebung eine Handvoll Dinge bedeuten, aber je nachdem, wann der Film in der Star Wars-Zeitleiste spielt, könnte dies bedeuten, dass einige junge Jedi ihr eigenes Lichtschwert bauen.

Der Jedi-Initiationsbogen von Die Klonkriege würde perfekt zu Waititis spielerischem Regiestil und dem Einsatz junger Schauspieler passen, wie er es getan hat Jojo Rabbit und Jagd nach den Wilderpeople . Ein auf Jungtiere ausgerichteter Film würde auch einen Auftritt von Huyang ermöglichen, einem jahrtausendealten Droiden, der für die Herstellung von Lichtschwertern programmiert ist.



Huyang in 'The Clone Wars'Lucasfilm

Huyang wurde von geäußert Doctor Who Ikone David Tennant, und die Rolle brachte ihm einen Emmy-Preis für herausragende Leistungen in einem animierten Programm ein. Es gibt keinen besseren Charakter, der in Live-Action gebracht werden könnte, besonders wenn man bedenkt, dass Taika in der Vergangenheit selbst einen Live-Action-Droiden gespielt hat.

Das Invers Analyse - Die angebliche Aufnahme von Ilum in Taika Waititis neuen Star Wars-Film verspricht nicht viel in Bezug auf die Handlung, aber angesichts der Heiligkeit der Jedi ist es ein gutes Zeichen, dass der neue Film mehr Licht auf die alten Jedi-Rituale werfen wird und geben Sie den Fans mehr Wissen, während sie auf eine neue Flaggschiff-Trilogie warten. Oder Hoth; Hoth ist auch cool!

Der Mandalorianer Premiere der zweiten Staffel auf Disney + am 30. Oktober.