Die mandalorianische Theorie der zweiten Staffel enthüllt eine schockierende Ahsoka-Wendung

Nur noch zwei Wochen zu warten Der Mandalorianer In der zweiten Staffel haben Cameo-Gerüchte von Boba Fett bis zu Ezra Bridger . Von all diesen Gerüchten scheint eines in dieser Zeit der Spekulation besonders zuverlässig zu sein: Rosario Dawson als Ahsoka Tano. Die Frage bleibt: Wenn es einen Ahsoka-Auftritt gibt, welche Rolle wird sie in der Show spielen? Eine Fan-Theorie besagt, dass es viel emotionaler sein könnte, als Sie erwarten.

Rekompensor JerpenBeck schlägt vor, dass Ahsokas Rolle in der Show eine konfliktreiche Mentorin sein wird - ähnlich wie Yoda vor ihr wird sie das Gute und Böse in dem jungen, kraftempfindlichen Kind spüren, das zu ihr gebracht wurde. Es gibt viele Beweise für eine Verbindung zwischen Baby Yoda und Anakin , wie sie im selben Jahr geboren wurden. Es ist möglich, dass sie auch das interne Konfliktduell der Schicksale teilen.



Hasen-Tagestier, das neue Horizonte überschreitet

Wenn sowohl Babyi als auch Sith in Baby Yoda präsent sind, muss sich Ahsoka möglicherweise selbst opfern, damit sich das Kind der Lichtseite der Macht widmet. Dies könnte bedeuten, dass sie in einem Konflikt mit Moff Gideon tatsächlich sterben könnte.



Ahsoka starb zuvor im Mortis-Bogen von 'The Clone Wars', wurde aber später wiederbelebt. Lucasfilm

Es klingt zunächst absurd, nach all dem Aufbau von Ahsokas erstem Live-Action-Auftritt könnte sie einfach umgebracht werden. Aber das ist Star Wars, niemand ist jemals wirklich gegangen. Ahsoka könnte als Machtgeist oder in Rückblenden auftreten, wenn Baby Yoda sich an das Training erinnert, das er wahrscheinlich von Ahsoka erhalten wird, wenn Mando sie aufspürt.



Dies würde Baby Yoda nicht nur Einsatz und Motivation bieten, genau wie der Tod von Obi-Wan Luke Skywalker beflügelt, sondern auch Ahsokas Reise zum Abschluss bringen. Sie war nicht in der Lage, Anakin vor der dunklen Seite zu retten, aber Baby Yoda ist eine zweite Chance, einen mächtigen Force-Benutzer auf den richtigen Weg zu bringen.

Ahsoka konfrontiert Vader in 'Rebels.'Lucasfilm

Es gibt jedoch einige Beweise gegen diese Theorie. Abgesehen von der Tatsache, dass sich das Töten von Ahsoka als ziemlich enttäuschend für die Fans herausstellen würde, erklärte Dave Filoni zuvor, dass nur weil Rey Ahsokas Stimme mit einem Haufen toter Jedi vermischt hört, dies nicht unbedingt bedeutet, dass sie tot ist. Sie könnte es immer noch sein, aber dieses Segment in Aufstieg von Skywalker ist nicht genug, um sie mögliche zukünftige Auftritte abzuschreiben.



Das Invers Analyse - Es ist schwer zu glauben, dass Dave Filoni seine geliebteste Kreation töten würde, nachdem er sie schließlich in die Live-Action-Star Wars-Gruppe gebracht hat, aber vielleicht würde ein nicht tödliches Opfer den gleichen Effekt auf die gesamte Geschichte haben und eine gewisse Erlösung bewirken Ahsokas Bogen, in dem sie das rettet, was sie einem anderen Anakin am nächsten kommt.

Der Mandalorianer Premiere der zweiten Staffel auf Disney + 30. Oktober.

Game of Thrones letzte Folge Leck