Mandalorian Staffel 3 könnte einen umstrittenen Star Wars-Regisseur zurückbringen

Die Zeit ist vergangen, seit die Skywalker Saga zu Ende ging, aber Star Wars verlangsamt sich keine Sekunde. Abgesehen von kommenden Veröffentlichungen wie Die schlechte Charge und Das Buch von Boba Fett Lucasfilm entwickelt acht weitere Serien, die von einer von Anime inspirierten Anthologie bis zu einem Prequel der Sith Academy reichen.

Aber die beliebteste Star Wars-Fernsehserie ist und bleibt wahrscheinlich Der Mandalorianer . Mit ihrer klassischen westlichen episodischen Action und den Genre-Jumping-Plotlines waren diese Episoden ein Anziehungspunkt für alle Arten von Regisseuren, von Taika Waititi über Bryce Dallas Howard bis hin zu Carl Weathers.



Aber in Staffel 3 könnte ein Name zur Liste hinzugefügt werden - ein Name, der einige Federn zerzaust.



Der Nachrichtenschreiber Sariah Wilson hat langsam Informationen aus einem Gespräch getwittert, mit dem sie gesprochen hat Der letzte Jedi Regisseur Rian Johnson. Im Laufe der Monate hat sie herausgefunden, ob er auf kommende Serien gespannt ist, wie er seine Ideen entwickelt hat und dass er seinen eigenen animatronischen Porg hat. Ihr jüngstes Leck wirft jedoch ein Licht auf seine Zukunftspläne.

Am 17. April sie enthüllte Johnson hatte besucht Der Mandalorianer spielte während der Dreharbeiten zu Staffel 1 und wollte unbedingt eine Folge inszenieren. Das einzige, was ihm im Weg steht, ist sein überfüllter Drehplan, aber er hatte mit Dave Filoni darüber gesprochen, ob er möglicherweise eine bevorstehende Folge inszenieren könnte.



Twitter

Rückkehr von Der letzte Jedi ? - Die Aussicht auf Johnsons Rückkehr ist unglaublich aufregend, aber es gibt einige wichtige logistische Probleme. Johnson hat kürzlich einen großen Vertrag mit Netflix unterzeichnet, der die Veröffentlichung von zwei Fortsetzungen seines skurrilen Detektivfilms sicherstellt Messer raus . Er schreibt gerade Messer heraus 2 und die Produktion wird bald danach beginnen. Es ist schwer, eine Folge von zu passen Der Mandalorianer in mit all dieser Arbeit.

jedoch, wenn Der Mandalorianer setzt sich mit dem gleichen Erfolg fort wie in den letzten beiden Staffeln, das Timing könnte für eine zukünftige Rian Johnson-Episode klappen. Obwohl seine Richtung von Der letzte Jedi verursachte einige Kontroversen unter den Fans, vielleicht wird ein kleineres Projekt wie eine Folge des Fernsehens ausreichen, um diese Spaltung zu beheben.



Rian Johnson war zuvor Regisseur von Fly, einer der besten Flaschenepisoden aller Zeiten

Männer in schwarzer internationaler After-Credit-Szene

Das Invers Analyse - Johnson ist auch kein Unbekannter in der Fernsehregie. Er führte Regie bei drei Folgen der Erfolgsserie Wandlung zum Bösen Zwei davon, Ozymandias und Fly, werden oft als nicht nur die besten Folgen der Serie bezeichnet, sondern auch als einige der größten Folgen in der modernen Fernsehgeschichte. Könnte eine kommende Folge von Der Mandalorianer diesen Reihen beitreten?

Sicher, Rian Johnson ist möglicherweise nicht die beliebteste Figur in der Star Wars-Community. Die Kombination seines genialen Regie-Auges mit dem enzyklopädischen Wissen von Dave Filoni und Jon Favreau könnte der Schlüssel zur ultimativen Star Wars-Geschichte sein, selbst wenn sie nur etwa eine halbe Stunde dauert.

Der Mandalorianer wird jetzt auf Disney + gestreamt.