'Mandalorianische' Monster der dritten Staffel könnten den Moment von Star Wars 'Avengers auslösen

Im Star Wars-Universum haben Konflikte immer Licht gegen Dunkelheit ausgespielt, typischerweise die Jedi gegen die Sith. Selbst in Der Mandalorianer, Der Konflikt ist zwischen Din Djarin, dem Hüter der Jedi Zukunft gegen Moff Gideon, Verteidiger der Sith Vermächtnis . Was das Star Wars-Universum jetzt braucht, ist eine äußere Kraft, jenseits der intergalaktischen Kämpfe, die wir bisher gesehen haben. Diese Fan-Theorie bietet genau das.

Rekompensor Gmb1t legt nahe, dass die Zukunft des Star Wars-Fernsehuniversums in einer seltsamen Spezies liegt, die erstmals in Timothy Zahns Kanon-Roman erwähnt wurde. Geworfen: Allianzen . In dem Roman Chiss Empire Offizier und Kunstliebhaber Großadmiral Thrawn warnt Darth Vader vor einer eingehenden Bedrohung durch die griechisch , eine mysteriöse Rasse aus den unbekannten Regionen, die die Galaxie seit den Klonkriegen überwacht haben.



Das Star Wars-Fernsehuniversum ist darauf vorbereitet, diese Art überall auf Bildschirmen einzuführen. Da mehrere Serien gleichzeitig entwickelt werden, ist die Versuchung für Charaktere wie Boba Fett, Din Djarin und Ahsoka Tano zu spüren. Kreuzwege sind wieder zu verlockend, um Widerstand zu leisten.



Thrawn, der einzige Charakter, der kanonisch etwas über das weiß griechisch wurde zuletzt in der gesehen Rebellen Finale driftet in die unbekannten Regionen mit Ezra Bridger . Ahsoka sucht nach beidem und Thrawns Wissen könnte im bevorstehenden Konflikt nützlich sein.

Großadmiral Thrawn wie in Rebellen Lucasfilm



Shows nach dem Spiel der Throne zu sehen

Der Mandalorianer Staffel 3 wäre der perfekte Zeitpunkt, um diese Bedrohung einzuführen: Lucasfilms Flaggschiff-Star Wars-Live-Action-Show könnte den Konflikt begründen, und Ahsokas Suche nach Thrawn und Ezra in ihrer Spin-off-Show könnte die Notwendigkeit einer größeren Armee konkretisieren. Der nächste logische Schritt? Ein massives, serienübergreifendes Team .

Diese Theorie legt nahe, dass das Team größer sein wird als wir es in der Vergangenheit gesehen haben Der Mandalorianer und wird schließlich dazu führen, dass Thrawn und sein Kollege Chiss die Galaxie verteidigen. Das bedeutet, dass die vereidigten Feinde Thrawn und Ahsoka ihre Differenzen beiseite legen müssen - und sich gegenseitig helfen müssen.

Das griechisch sind eine grausame Spezies, die ihre Zähne durch Implantate ersetzt hat, die sowohl als Waffen als auch als Kommunikatoren verwendet werden können. Ihre schrecklichste Taktik ist, wie sie Verstärkung rekrutieren - sie dringen in den Geist eines Individuums ein und manipulieren ihre dunkelsten Ängste, um sie in eine 'Klientenart' zu verwandeln. Laut dem Roman glaubten die Chiss, dass nur drei Grysk nötig waren, um eine Nation zu übernehmen, und 100, um einen ganzen Planeten zu übernehmen.



Der Yuuzhan Vong in den nicht-kanonischen Comics. Dark Horse Comics

Die Grysk scheinen ein kanonischer Ersatz für die zu sein Yuuzhan Vong . In Legends-Geschichten wurden die Yuuzhan Vong als seltsame und mythische Barbaren charakterisiert, die auch wild mächtige Körpermodifikationen verwendeten. Die beiden Arten sind ähnlich, aber die Grysk sind so charakteristisch, dass sie weitere Innovationen ermöglichen, wenn sich das Star Wars-Universum weiterentwickelt.

Wie das Marvel-Universum zuvor braucht das Star Wars-Universum ein einzelner Feind seine mächtigsten Figuren zu vereinen, unabhängig von ihren Unterschieden. Der Mandalorianer Ein Beispiel dafür sind die Dorfbewohner von Mos Pelgo und die Tusken Raiders, die sich gegen den Krayt-Drachen vereinigen, sowie Ahsoka und Mando, die sich gegen Magistrat Morgan Elsbeth zusammenschließen. Der nächste Schritt besteht sicherlich darin, sowohl die Neue Republik als auch die Überreste des Imperiums gegen einen schrecklichen Feind zu vereinen.

Der Mandalorianer Staffel 2 wird jetzt auf Disney + gestreamt.