Marvels Loki-Serie hat möglicherweise eine große Avengers-Bindung

Loki von Disney + könnte den Gott des Unfugs in einen Helden verwandeln - und für einige von Marvels ganz unerwartet andere dazu die mächtigsten Helden.

Tom Hiddlestons Loki ist seit seiner Einführung im Jahr 2011 ein Favorit unter Marvel-Fans Thor und obwohl der Charakter bis zu diesem Zeitpunkt bereits eine wichtige Rolle in der MCU gespielt hat, wird er in der kommenden Zeit sein bisher größtes Rampenlicht bekommen Loki Serie für Disney +.



Nach der Version von Loki, die mit dem Tesseract in entkommen ist Avengers: Endspiel Die Serie verspricht, Elemente von Zeitreisen und alternativen Realitäten auf interessante, verrückte Weise zu integrieren. Einer Loki Die Fan-Theorie sagt sogar voraus, dass die Disney + -Serie diese Elemente verwenden wird, um den Gott des Unfugs auf seine bisher überraschendste Mission zu schicken: die Rettung der Rächer.



Aber zuerst: Wie haben Fernsehen und Filme Sie durch die Pandemie gebracht? Wir wollen von dir hören! Nimm das schnell Invers Umfrage.

Die Theorie - das Loki Theorie kommt mit freundlicher Genehmigung von einem Rekompensor Wer glaubt, dass der Titel Asgardian der Serie die Avengers vor dem Aussterben in der Serie retten wird? Der Benutzer spekuliert, dass in der Sendung Loki von der Time Variance Authority (TVA) aufgegriffen wird - eine bereits bestätigte Tatsache - und gezwungen ist, sich zwischen einem schwachen Zeitgefängnis oder einer Hilfe bei dem wachsenden Multiversum-Problem zu entscheiden.



Laut dem Redditor wird das Problem einen mysteriösen Bösewicht betreffen - wahrscheinlich die Kapuzenfigur, die kurz in der Loki Anhänger - drohen, das gesamte Multiversum in den Wahnsinn zu werfen (darauf zu warten).

kommt das iphone xs mit airpods

Die Theorie sagt voraus, dass die Show diesem vermummten Bösewicht folgen wird, wenn sie die Rächer aus verschiedenen Zeitlinien eliminieren, um alternative Realitäten zu schaffen, in denen die mächtigsten Helden der Erde niemals zusammenkommen oder in ihren Schlachten Erfolg haben. Infolgedessen wird Loki gezwungen sein, diese Verschwörung zu stoppen, indem er die Avengers über mehrere Zeitleisten hinweg rettet.

Tom Hiddleston in Avengers: Endspiel Marvel Studios



Ein widerstrebender Held - Loki hat sich während seiner Zeit in der MCU stark verändert und verändert, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der größte Teil seines emotionalen Wachstums in stattgefunden hat Thor: Die dunkle Welt und Thor: Ragnarok . Das bedeutet, dass diese kommende Version von Loki immer noch der völlig egoistische Charakter ist, den er 2012 hatte Die Rächer . Vor diesem Hintergrund ist leicht zu erkennen, warum er die Avengers nicht retten möchte - zumindest nicht ohne angemessenen Anreiz.

Angenommen, die Disney + -Serie folgt Loki wirklich, da er verschiedene Versionen der Avengers im gesamten Multiversum speichert, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie der TVA ihn davon überzeugen könnte. Eine Möglichkeit, die die Theorie selbst nahe legt, besteht darin, dass der TVA Loki seine Zukunft in der Zeitleiste der ursprünglichen MCU zeigt, insbesondere seine kurze Herrschaft über Asgard danach Thor: Die dunkle Welt und seine heldenhaften Bemühungen in Ragnarok , aber nicht sein Tod durch Thanos 'Hände in Rächer: Unendlichkeitskrieg . Wenn sich das bestätigt, könnte es irgendwann in der Serie die Tür für ein großes Drama zwischen Loki und dem TVA öffnen, sollte er die wahre Natur ihrer Täuschung entdecken.

Die Theorie legt auch nahe, dass das ultimative Ziel des mysteriösen Bösewichts der Show darin bestehen wird, genügend Löcher in den Stoff des Multiversums zu reißen, um Kang der Eroberer um in die Hauptrealität der MCU einzutreten. Das ist sinnvoll, da Kang ein Bösewicht ist, dessen Pläne oft darin bestehen, durch die Zeit zu hüpfen und durch verschiedene Realitäten zu reisen.

Wir wissen auch, dass Jonathan Majors Kang spielen wird Ameisenmensch und die Wespe: Quantumania Es besteht also sicherlich eine Chance, dass Loki Zeitreisen und Multiversum-Hijinks könnten Kangs Einführung in die MCU begründen. Es ist jedoch auch möglich, dass - wie einige Theorien und Berichte festgestellt haben - die Bösewichte, mit denen Loki in der Disney + -Serie konfrontiert sein wird, tatsächlich alternative Realitätsversionen von sich selbst sind.

Tom Hiddleston bei Disney Loki Marvel Studios

Das Invers Analyse - Es gibt viel zu tun Loki Das wissen wir immer noch nicht und da die Serie erst in einigen Monaten Premiere haben wird, ist es unwahrscheinlich, dass wir bald neue Details darüber erfahren. Angesichts dessen ist es eine interessante Idee für die Serie, Loki dazu zu bringen, die Rächer mehrmals zu retten - eine, bei der es zu einer dramatischen Ironie kommen würde, die dem Charakter angemessen ist.

Pokemon Sonne und Mond steigen auf

Wenn Lokis multiversumzentrierte Geschichte wirklich die Einführung eines großen Bösewichts wie Kang vorsieht, könnte die Serie auch eine ebenso wichtige Rolle in der gesamten Geschichte von Phase 4 spielen wie WandaVision . Wenn das gesagt ist, wenn Loki ist am Ende kaum mehr als Hiddlestons Gott, der in so viel historischen Unfug gerät und nichts Größeres? Keine Beschwerden hier.

Loki wird am 11. Juni auf Disney + uraufgeführt.