'Mortal Kombat': Warum Cole Young Johnny Cage im Film 2021 ersetzt

Der R-Rated-Neustart von Mortal Kombat wird bald auf HBO Max mit all deinen Lieblingsfiguren aus der legendären Videospielserie streamen. Schauen Sie sich die tödlichsten Krieger aus allen Bereichen an: Liu Kang, Sonya Blade, Raiden, Scorpion, Sub-Zero, Cole Young ...

... warte, Cole wer?



Von Regisseur Simon McQuoid und den Produzenten Todd Garner und James Wan, Mortal Kombat stellt eine brandneue Hauptfigur vor, die noch nie in der historischen Reihe zu sehen war: Cole Young, gespielt von In die Ödländer Alaun Lewis tan . Cole ist ein verblassener Mixed Martial Arts-Star und trägt ein drachenförmiges Muttermal, das ihm den Eintritt in ein uraltes Turnier und damit auf HBO Max ermöglicht.



Invers hat die ersten 13 Minuten von gesehen Mortal Kombat, Durch diese Erfahrung und ein Gespräch mit den Filmemachern haben wir viel mehr über diesen neuesten Kombatanten erfahren. Lesen Sie weiter für einen genaueren Blick auf Cole und warum die Mortal Kombat Das Team entschied sich dafür, einen neuen Charakter zu kreieren, indem es jemanden einbezog, der so ikonisch war wie beispielsweise Johnny Cage. (Übrigens, wo ist Johnny Cage?)

Zwar gibt es weit verbreitete Fan-Theorien über Cole Young (wie zum Beispiel eine Theorie Cole ist Chamäleon ), Mortal Kombat Produzent Todd Garner sagt dass es einen sehr praktischen Zweck gibt, einen neuen Charakter zu debütieren. Sprechen mit Invers Garner sagt, dass die Filmemacher durch die Hinzufügung von Cole Young genau das getan haben, was sie tun mussten: Alle auf die gleiche Seite bringen.



Wenn Sie ins Theater gingen und nichts wussten (über Mortal Kombat ), würdest du es genießen? Sagt Garner. Wir müssen bis zum Ende des Films alle einholen. Wenn sie uns also einen anderen machen lassen, können wir anfangen, uns wirklich mit den (Videospiel-) Charakteren zu beschäftigen.

Lewis Tan ist als Newcomer Cole Young ein MMA-Kämpfer im Film 2021 Mortal Kombat. Aber wer ist er wirklich? Warner Bros. Pictures

Mortal Kombat Das Spiel, das am 16. April in den Kinos eröffnet und auf HBO Max gestreamt wird, ist ein Neustart der klassischen Videospielserie, die erstmals 1992 veröffentlicht wurde. Die Spiele erzählen von der Teilnahme der Erde an einem alten Kampfsportturnier, bei dem die Heimatdimension des Siegers vor einer jenseitigen Invasion geschützt ist.



Die ersten 13 Minuten von Mortal Kombat ist ein Match zwischen den Franchise-Ikonen Scorpion (Hiroyuki Sanada) und Sub-Zero ( Joe Taslim ), eingestellt in den 1600er Jahren. In dieser Eröffnungssequenz entfesseln Sub-Zero und seine Attentäter unermessliche Gewalt gegen Scorpion und seine Lieben und setzen die beiden legendären Charaktere auf ihren rachsüchtigen Weg aufeinander zu. Die Beziehung zwischen Scorpion und Sub-Zero, den wohl bekanntesten Figuren in der Überlieferung von Mortal Kombat, ist eindeutig von zentraler Bedeutung für den Film.

Aber Cole Young ist nicht weit dahinter.

Für die Filmemacher löst Cole mehrere narrative Probleme gleichzeitig. Erstens ist er als frisches Gesicht der einzige Charakter auf dem Bildschirm, der die gleichen Fragen stellt, die das Publikum aller Streifen haben wird Mortal Kombat .

Man muss wissen, dass es Hardcore-Fans gibt, die alles wissen. Aber man muss realistisch sein, sagt Garner. Wenn Sie Ihre Mutter jemals in einen Film mitgenommen haben und sie sagt: 'Was passiert?' Und Sie sagen: 'Mama, halt die Klappe.' Das ist das Problem mit Mortal Kombat . Es ist so verdammt kompliziert. Cole stellt die Fragen: „Wer? Was ist los? 'Und er bekommt die Antworten.

Bei der Eröffnung von Mortal Kombat , welche Invers Vorschau wirft Scorpion mit Erzrivalen Sub-Zero.Warner Bros. Pictures

Ein weiteres Problem ist, dass die Filmemacher eine ganz bestimmte Geschichte hatten, die wir erzählen wollten. Garner würde nicht spezifizieren Was Diese Geschichte ist genau (Sie werden sehen, wenn Sie den Film sehen, sagt er), aber es war eine Geschichte, die wir für wichtig hielten, erzählt zu werden. Und eine leere Tafel wie Cole Young war das ideale Fahrzeug für diese Geschichte. Da die Filmemacher den Fans des 30-jährigen Franchise gefallen wollten, konnten sie die Mythologie eines Charakters, den Fans bereits kennen, einfach nicht umschreiben.

Es gibt viele Charaktere im Mortal Kombat-Universum, sagt Garner. Und es gibt keinen Charakter, den ich abnehmen und abstauben und eine neue Hintergrundgeschichte geben könnte. Wir brauchten jemanden, der vollständig manipuliert, also gibt es nicht 30 Jahre, in denen Leute sagen: 'Das können Sie nicht.'

Liu Kang (Ludi Lin) ist seit langem der De-facto-Protagonist in der Mortal Kombat Franchise. Im Jahr 2021 geht diese Rolle in der Geschichte an Cole Young, der eine bestimmte Geschichte spielt, die die Filmemacher erzählen wollten. Warner Bros. Pictures

Ein weiteres Problem, das Garner und sein Team hatten, war die unappetitliche Vorstellung, dass ein weißer Charakter (wie Johnny Cage) der Held ist, der alle rettet. (Tan ist chinesisch-britisch gemischter Abstammung.) In Mortal Kombat Johnny Cage ist ein Hollywood-Star, der das Turnier betritt, um zu beweisen, dass er kein verwöhnter, verwöhnter A-Lister ist. Während Cage selten der Held der Hauptstadt H ist Mortal Kombat Spiel, er ist immer irgendwo in der Nähe des Zentrums und bringt Leichtigkeit auf die ernsthaften Einsätze.

Garner hat den genauen Aufenthaltsort von Johnny Cage in nicht bestätigt Mortal Kombat (sein Name tauchte während des Interviews einige Male auf), aber seine bisherige Abwesenheit deutet darauf hin, dass die Filmemacher etwas anderes ausprobieren.

Ich habe das Gefühl, als ob ich einen Film mit einer abwechslungsreichen Besetzung machen würde, wäre es seltsam, einen weißen Schauspieler, buchstäblich Johnny Cage, als Helden der Geschichte zu haben, sagt Garner und fügt hinzu, dass diese Diskussionen zu Beginn des Films stattfanden Die Vorproduktion des Films vor fast sieben Jahren, lange bevor Black Lives Matter und andere auf Vielfalt in verschiedenen Branchen wie Hollywood drängen.

Aber nur, weil die Lieblingsfiguren der Leute nicht dabei sind Mortal Kombat bedeutet nicht, dass sie niemals auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wir wollen die Fans nicht enttäuschen, sagt Garner. Abgesehen davon gibt es keine Möglichkeit, einen Film zu machen, in dem jeder bekommt, was er will.

Aber vielleicht kann sich das in Zukunft ändern, sollte der Film mit Autorität landen und den Weg für ein Mortal Kombat-Universum ebnen. Und bevor Sie anfangen, über SonyaVision zu scherzen, wissen Sie einfach, Garner ist einen Schritt voraus.

ich würde machen WandaVision für Liu Kang und Kung Lao, sagt er. Ich würde einen Stryker-Film machen. Ich würde einen Sonya und Jax Film machen und es so machen Black Hawk Down . Ich versuche nicht, gegen Fans zu kämpfen. Es gibt legitime Gründe, warum wir alles getan haben.

Wann wird die zweite Staffel auf Hulu beendet?

Mortal Kombat wird am 16. April in den Kinos eröffnet und auf HBO Max gestreamt.