Das #PuppyMonkeyBaby von Mountain Dew ist das Alptraum-Maskottchen der Super Bowl 50

Wow, jedes Jahr ist es so, als würden Super Bowl-Werbespots ihre Zähne weiter in die Idee ihrer selbst versenken, bis sie nur noch an Knochen saugen. Marketing-Teams sitzen mit offenem dritten Auge hager herum und warten auf jede Art von Inspiration. Vielleicht ist das Team von Mountain Dew beim Klicken durch Hundevideos im Internet auf ein verhaftendes Bild eines Mops gestoßen.

Hmm, dieser Hund ... sieht ein bisschen aus wie ein Affe. Was wäre, wenn es ein halber Affe wäre?



Beta-Enddatum des Call of Duty

Hmm, ich dachte, es gibt mehr von a Baby Stimmung zu diesem doof kleinen Gesicht. Und so weiter. Schließlich Skizzen: der Kopf eines kleinen Hundes, der Torso eines Affen und gruselig flatternde Gliedmaßen sowie primitive CGI-Babybeine.



Irgendwann kam die Idee auf, dass es ein Rasseln in seiner Form halten und herumtanzen sollte, während es einen gekühlten Eimer mit dem neuesten Mountain Dew-Geschmack trägt - MTN DEW Kickstart in einem energetisierenden Midnight Grape-Geschmack. Dann kam natürlich der Kern für den Trauergesang, und der Rest ist Geschichte.

In welchem ​​Jahr findet der letzte von uns statt?

Mit diesem Freundlich Schamane #Puppymonkeybaby, unsere Generation hat das Äquivalent der bekommen Ich will Taco Bell Hund, den wir verdienen. Selbst wenn Sie sich im Moment weigern, das folgende Video anzusehen, müssen Sie diesen Clip während des Super Bowl 50 auf Stumm noch mehrmals ansehen.



Für diejenigen unter Ihnen, die das Spiel nicht sehen wollten, sollten Sie dem Puppymonkeybaby vielleicht eine Uhr geben und es sich dann noch einmal überlegen.