Netflix 'Halloween 2020-Lineup enthüllt die überraschende Zukunft des Horrors

Netflix 's Halloween-thematische Tafel mit neuen Originalen ist immer voller Nervenkitzel und Nervenkitzel, aber dieses Jahr ist etwas anders. Es gibt eine große Bewegung internationaler Shows und Filme im jährlichen 'Netflix and Chills'-Programm des Unternehmens, angefangen von Koreanische Zombiefilme zu einem deutschen Drama über rivalisierende Brauereien. Es gibt auch Mike Flanagans Das Spuk von Bly Manor und Rebecca , eine neue Version des Buches, das den Hitchcock-Klassiker mit Armie Hammer und Lily James inspirierte. Aber die Liste ist überwiegend fremd.

Warum importiert Netflix an diesem Halloween seine Angst? Die Antwort enthüllt eine überraschende Wahrheit über die Zukunft von Netflix und Horror selbst.



Erstens gibt es etwas an dem Horror-Genre, das sich gut für ausländische Produktionen eignet. Horror ist ein Genre, das normalerweise nicht das größte Budget erfordert. Ja, teure Spezialeffekte können beängstigend sein, aber ein gruseliges Monster im Schatten zu verstecken ist noch beängstigender. Nennen wir es das Blair Witch Effekt: Manchmal sehen die gruseligsten Filme am billigsten aus. Wenn man bedenkt, dass internationale Studios normalerweise keine Hollywood-Ressourcen zur Verfügung haben, ist es leicht zu verstehen, warum so viele Filmemacher vor Entsetzen strömen.



Dann gibt es natürlich die Natur des internationalen Inhalts selbst. Für den amerikanischen Betrachter ist alles an einer anderen Gesellschaft und Kultur von Natur aus unbekannt und daher beängstigend. Wenn es nicht auf Englisch ist, umso besser. Außerdem ist Horror eine Sprache, die jeder verstehen kann. Selbst wenn es Untertitel gibt, liest eine Jumpscare in jedem Land dasselbe.

Die universelle Gruseligkeit von 'Dark'Netflix



Netflix versteht insbesondere den Wert internationaler Originale. Einige seiner größten Hits, wie Dunkel und Geldraub, sind nicht amerikanisch. Umgekehrt bedeutet die globale Skalierung von Netflix eine Reihe wie Geschafft kann mit einer amerikanischen Version beginnen, bevor spanische, französische und deutsche Remakes entstehen, die alle weltweit (sogar in den USA) beliebt sind.

Durch die Investition in Untertitel und das Überspielen in einer Größenordnung, wie sie in der Unterhaltungsbranche noch nie zuvor gesehen wurde, kann Netflix mit einem Film oder einer Serie aus jedem Land ein globales Betrachtungsphänomen erzeugen, das alle möglichen globalen Märkte auf das gleiche Niveau wie Hollywood bringt und neue Kulturen hervorbringt und Talent an der Spitze der Unterhaltungsindustrie. Horror mit seiner integrierten Fangemeinde und dem geringen Budget ist ein perfekter Ausgangspunkt, da Netflix seine bereits funktionierende Strategie weiter ausbaut.

Im Jahr 2020 hat sich Netflix mit seiner Auswahl an gruseligen ausländischen Inhalten selbst übertroffen. 2. Oktober bringt Die Bindung , ein familienorientierter italienischer Horrorfilm, der einen eindringlichen Fluch darstellt, und der neueste norwegische Thriller in Scandi-Horror Leiche , Premieren am 22. Oktober. Hier sind einige andere erschreckende Shows und Filme, international und nicht, die bald auf Netflix erscheinen:



Warum kann Diana nicht zu Themyscira zurückkehren?
  • Der Sanitäter - 16. September - Spanisch
  • Ratschig - 18. September - Amerikaner
  • Die Revolution - Oktober - Französisch
  • Oktoberfest: Bier und Blut - 1. Oktober - Deutsch
  • Zum See - 7. Oktober - Russisch
  • Das Spuk von Bly Manor - 9. Oktober - Amerikaner
  • Rebecca - 21. Oktober - Briten
  • Niemand schläft heute Nacht im Wald - 28. Oktober - Polnisch
  • Sein Haus - 30. Oktober - Briten
  • Der Tag des Herrn - 30. Oktober - Spanisch

'The Binding', ein italienischer Film, der am 2. Oktober auf Netflix erscheint