Netflix 'am meisten unterschätzter Horrorfilm verdient eine weitere Chance

Netflix ist die Definition von 'Qual der Wahl'. Manchmal wird eine Sendung wochenlang über Autoplay-Anzeigen in jeder Ecke des Internets hochgespielt oder ist in den Top Ten der Streaming-Plattform prominent vertreten. Einige echte Edelsteine ​​können es jedoch in Dunkelheit schmachten als Ergebnis all dieser Optionen. Wenn Sie ein Fan von Horrorfilmen sind, sollten Sie diesen nuancierten indischen Psychothriller nicht verpassen.

Spiel ist aus ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2019, der vor fast genau einem Jahr am 21. Juli 2019 zu Netflix hinzugefügt wurde. Er folgt einer jungen Spieledesignerin namens Swapna, die mit ihrer Haushälterin Kallamma in einem riesigen leeren Haus lebt. Im Laufe des Films rückt der Jahrestag ihrer Vergewaltigung vor einem Jahr näher und sie befasst sich mit der PTBS, die das Ereignis umgibt, sowie mit übernatürlichen Kräften und einem Serienmörder.



Die Eröffnung des Films ist ein ziemlich klassischer Horrorfilm: Was ist ein Slasher ohne den Tod einer jungen Frau, um die Dinge anzukurbeln? Aber nach den ersten fünf Minuten gibt es keinen Hinweis auf etwas Gruseliges. Stattdessen verschiebt sich der Ton ganz zu einem von Herzen kommenden Drama, der Geschichte einer Frau, die sich mit ihrem eigenen Trauma befasst und erkennt, dass sie indirekt das Trauma anderer trägt.



Das schicksalhafte Tattoo in 'Game Over'AP International

Während sie Pac-Man spielt, beginnt Swapnas Tattoo, ein 8-Bit-Herz am Handgelenk, zu brennen. Nachdem sie das Tattoo-Studio erneut besucht haben, teilen sie ihr mit, dass ihr Tattoo fälschlicherweise mit Tinte gemacht wurde, die mit den aschgrauen Überresten einer jungen Frau gemischt wurde, die ermordet wurde - der jungen Frau aus der ersten Szene.



Sicherlich würde das für diesen Film ausreichen, um dem Horror gerecht zu werden, aber stattdessen sitzt er in seiner eigenen Nuance und verstärkt langsam die Angst bis fast genau zur 1-Stunden-Marke: Es ist an diesem Punkt, an dem Swapna, der jetzt einen Rollstuhl benutzt, fällig ist Nach einer Verletzung findet sie den Mörder aus der ersten Szene nach ihr, und jetzt hat sie drei Tätowierungen am Handgelenk: Jedes Herz repräsentiert ein 'Leben', genau wie in den Spielen, die sie gespielt hat.

Diese Kehrtwende verliert nichts an Qualität: So wie die erste Hälfte eine gut ausgearbeitete dramatische Geschichte war, ist die letzte Hälfte ein ebenso überzeugender Horrorfilm mit einer Zeitschleifen-Wendung, bei der Standpunkte so verwendet wurden, dass ich mich festhielt atme aus Angst. Das Ende zahlt sich in beiden Hälften gleich gut aus und zahlt sowohl den Horror des Eindringlings als auch das Trauma-Drama aus.

Swapna nach einer Partie Pac-manAP International



Die einzigen Nachteile dieses Films liegen in den Details. Erstens gibt es drei verschiedene Versionen von Spiel ist aus auf Netflix: Die Tamil- und Telugu-Versionen wurden gleichzeitig gedreht, und eine Hindi-Version wurde später synchronisiert. Für englischsprachige Zuschauer spielt dies keine große Rolle, und ein Großteil des Dialogs in jeder Version ist bereits auf Englisch, kann aber dennoch verwirrend sein.

Der andere Nachteil ist das Produktionsdesign: Es ist schwer zu glauben, dass diese Figur eine Spielerin ist, wenn sie nur ein normales Haus mit Figuren und Postern von BoxLunch hat. Ein 'Eat Sleep Game Repeat' -Schild fühlt sich an wie etwas, das ein 14-Jähriger hätte, kein Branchenprofi. Glücklicherweise machen die anderen Details das wieder wett, insbesondere die üppige Partitur, eine eindringliche Mischung aus Synthesizer und Streichern, die während des absichtlich langsamen Tempos eine unheimliche Stimmung vermittelt.

Das Drehbuch lässt Sie nach Luft schnappen, die Wiedereingliederung ist subtil und lässt Wendungen unvorhersehbar, und die Darstellung des 'Jubiläumstraumas', mit dem PTBS um den Jahrestag des traumatischen Ereignisses konfrontiert ist, ist realistisch und wird fachmännisch gezeigt. Es ist das perfekte Gleichgewicht zwischen Angst und Emotion, beängstigend genug für den Horrorfan, aber nicht bis zu dem Punkt, an dem der Uneingeweihte es nicht genießen kann. Es ist der perfekte Horror-Streaming-Film, besonders jetzt, wo wir alle drinnen festsitzen.