Der einzige trippige Science-Fiction-Film, den Sie sich ansehen müssen, bevor er nächste Woche Netflix verlässt

Christopher Nolan hat trippige, psychologische Dramen zu einer Signatur seiner jahrzehntelangen Karriere als Filmemacher gemacht. Von Interstellar zu Das Prestige Nolan verwandelt faszinierende Konzepte weiterhin in unvergessliche, umwerfende Filme. Außerhalb der Der dunkle Ritter Trilogie, Anfang bleibt Nolans wirkungsvollstes Meisterwerk.

Anfang ist der letzte von Nolans Filmen auf Netflix und es ist darauf vorbereitet, den Streaming-Dienst am 30. Juni zu verlassen. Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Sie diesen atemberaubenden Film ansehen (oder erneut ansehen) sollten, wenn Sie nur in seiner brillanten Kinematographie schwelgen wollen. Leo DiCaprio angsterfüllter Held und das immerwährende kulturelle Erbe des Films.



WAS IST IHR LIEBLINGS-NETFLIX-FILM ODER IHRE SHOW? KLICKEN SIE HIER, UM IHRE ANTWORT ZU TEILEN.



Veröffentlicht im Jahr 2010, Anfang Es folgen Dominic Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) und Arthur (Joseph Gordon-Levitt), hochqualifizierte Extraktoren, die geschickt Ideen und Informationen stehlen, die im Unterbewusstsein einer Person vergraben sind. Als ein ehrgeiziger Geschäftsmann namens Saito (Ken Watanabe) Cobb beauftragt, eine ganz bestimmte Idee in das Unterbewusstsein seines Geschäftskonkurrenten Robert Fischer (Cillian Murphy) zu implantieren, nimmt Cobb den Job in der Hoffnung an, seine Kinder und sein Leben zurückzubekommen.

Das Kreiselende wird noch diskutiert. Warner Bros.



Cobb und Arthur rekrutieren dann die Architektin Ariadne (Ellen Page) und den erfahrenen Identitätsdieb Eames (Tom Hardy), um die geschichtete Traumlandschaft aufzubauen und zu infiltrieren. Ihre Mission ist jedoch durch das Geheimnis bedroht, das tief in Cobbs schlechtem Gewissen vergraben ist.

Christopher nolan zitiert High-Concept-Filme mögen Die Matrix und Dunkle Stadt , das 1998er Neo-Noir-Science-Fiction, als seine Einflüsse für Anfang , und das wird in diesem Film deutlich, der auf der Idee beruht, dass mehrere Menschen einen klaren Traum teilen.

coole Sachen auf Amazon unter 25

Ursprünglich als Horrorfilm gedacht, bevor er zum Traumraub wurde, Anfang hat unbestreitbar den größten Popkulturabdruck von Nolans Originalfilmen. Die Fans diskutierten über das Kreiselende (und tun es immer noch), Lil Wayne parodierte den Film - bis hin zum Zeitlupenstuhl, der in die Badewanne fällt - in seinem Musikvideo für 6 Foot 7 Foot im Jahr 2011 und sogar in der Wissenschaft von Anfang ist gewesen geschrieben über endlich.

Bewegliche Wände und Einstellungen, oh mein Gott! Warner Bros.

Über das Werden eines Phänomens der Popkultur hinaus, Anfang ist ein sehr effektiver Film, vor allem, weil Nolan sich auf atemberaubende und manchmal schreckliche Bilder verlässt, um seine Geschichte zu erzählen. Dies wiederum erhöht die Spannung und die Gefahr, in jemandes Geist zu sein. Alles könnte jederzeit schief gehen, und das Gehirn ist unvorhersehbar, unendlich groß und komplex.

Der Grafik und den intensiven Soundeffekten wird eine emotionale Tiefe gegenübergestellt, die nicht sofort klar ist. Aber ähnlich wie bei der Ankunft von Mal ist der emotionale Kern des Films unerwartet und dennoch kraftvoll und greift das Gewicht von Schuld, Verlust und die Stärke des Gedächtnisses auf. Es ist umso außergewöhnlicher, als Hans Zimmer die eindringliche und großartige Musikpartitur hinzufügt.

Wann sind die gruseligen Abenteuer von Sabrina eingestellt?

Anfang ist eine Kombination aus Spannung, Action und psychologischen und emotionalen Wendungen. Es erweitert den Umschlag mit komplizierten Konzepten und zerlegt sie in Expositorieszenen, die das Publikum nicht bevormunden. Schließlich verzerrt ein Traum in einem Traum in einem Traum alles, und sein zweideutiges Finale stellt die eigene Darstellung der Realität des Films in Frage.

Letzten Endes, Anfang ist ein glänzender Beweis für Nolans meisterhaftes Filmemachen, ein zum Nachdenken anregendes Science-Fiction-Abenteuer, das den Test der Zeit überstanden hat, und eine deutliche Erinnerung daran, warum wir uns auf den nächsten Film des Regisseurs freuen sollten: Grundsatz .

Anfang kann bis zum 30. Juni auf Netflix gestreamt werden.