Ein Weg, wie Winde des Winters das Ende von Game of Thrones beheben können

Die letzte Staffel von HBO Game of Thrones wurde allgemein als Enttäuschung angesehen, als es 2019 zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, und die öffentliche Meinung um ihn herum Throne Die achte Staffel hat sich in der Zeit seit ihrem Debüt nicht wesentlich verbessert.

Insbesondere die Behandlung und Darstellung von Emilia Clarkes in der letzten Staffel Daenerys Targaryen bleibt heute genauso umstritten wie vor zwei Jahren. Aber eine beliebte Game of Thrones Die Fan-Theorie schlägt eine Figur in George R. R. Martins vor Die Winde des Winters wird im Alleingang viele der Probleme beseitigen, die Daenerys 'Bogen in der letzten Staffel der HBO-Show plagten - und wird tatsächlich Sinn für ihre endgültigen, feurigen Entscheidungen machen.



Die Theorie - am meisten Game of Thrones Fans glauben, dass Daenerys 'Bogen in den letzten beiden Büchern von George R. R. Martin ist Ein Lied von Eis und Feuer Serie - betitelt Winde des Winters und Ein Traum vom Frühling - wird ihrem Bogen in den letzten beiden Staffeln von ziemlich ähnlich sein Game of Thrones . Das bedeutet, dass die Fans glauben, dass die Buchversion von Daenerys tatsächlich King's Landing niederbrennen und letztendlich von Jon Snow getötet werden wird, ähnlich wie sie es in der Show war.



Die Fans glauben aber auch, dass Daenerys Übergang zum Tyrannen der Mad Queen, zu dem sie am Ende wurde Game of Thrones wird in den Büchern viel sinnvoller sein als in der Serie, dank der Anwesenheit eines Charakters, der von der Show ausgeschlossen wurde.

Der fragliche Charakter? Kein anderer als Young Griff - auch bekannt als Aegon Targaryen VI , der heimlich lebende Sohn von Rhaegar Targaryen und Elia Martell.



Vielfraß und die x Männer abgesagt

Es sei denn, er ist nicht eigentlich Aegon überhaupt und ist stattdessen eine Fälschung - fAegon , wie er in bestimmten Ecken des Fandoms genannt wird.

Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in der Game of Thrones finale.HBO

Daenerys & fAegon - Der Begriff fAegon wurde von geprägt Ein Lied von Eis und Feuer Leser als Ergebnis vieler glauben, dass der Charakter nicht ist tatsächlich Rhaegar und Elias Sohn. Stattdessen glauben viele Fans, dass der Charakter tatsächlich ein Mitglied von ist Haus Blackfyre - ein Haus, das ursprünglich vom legitimierten Bastardsohn König Aegons IV. Gegründet wurde.



Die Unsicherheit bezüglich der Targaryen-Behauptungen des Charakters hat ihn und seine Anhänger jedoch nicht davon abgehalten, den Eisernen Thron in seinem Namen zu suchen, und viele Fans glauben das Winde des Winters wird sehen, wie Aegon erfolgreich King's Landing und den Eisernen Thron für sich nimmt - bevor Daenerys überhaupt in Westeros angekommen ist. Wenn sich herausstellt, dass dies der Fall ist, wird sich Daenerys 'Hinwendung zur totalen Tyrannei weitaus verdienter anfühlen als in Game of Thrones , was fAegon von seiner Geschichte ausschloss.

Wie heißt der neue Planet der Affen?

Schließlich ist es für Daenerys sehr sinnvoll, heftig und wütend auf die Eroberung des Eisernen Throns durch fAegon zu reagieren - insbesondere wenn sich herausstellt, dass er tatsächlich nicht Rhaegars Sohn ist. Es würde ihrer etablierten Persönlichkeit und ihren Überzeugungen entsprechen - von denen viele darauf beruhen, dass sie die rechtmäßige Herrscherin von Westeros ist - und würde nicht die gleiche Form erfordern, Danys frühere Handlungen neu zu verbinden, wie die Game of Thrones Autoren griffen in der letzten Staffel der Show darauf zurück.

Ein Lied aus Eis und Feuer

Das Invers Analyse - So viele emotionale Beats und Story-Wendungen Game of Thrones Die letzte Staffel fühlt sich gehetzt und unverdient an, aber nicht mehr als Daenerys 'Hinwendung zur Schurkerei. Während Emilia Clarke ihr Bestes gab, um die Verschiebung des Charakters zu verkaufen, war die narrative Grundlage einfach nicht da, um ihre Leistung zu unterstützen.

Diese Winde des Winters Die Theorie sollte, obwohl sie Daenerys 'Gesamtbogen nicht weniger tragisch oder schmerzhaft macht, dazu führen, dass sie sich weitaus organischer und echter anfühlt als in Game of Thrones . Dies ist einer der Hauptgründe, warum Fans weiterhin auf George R. R. Martin zählen, um ihnen den befriedigenden Abschluss zu geben Ein Lied von Eis und Feuer Geschichte, die die HBO-Anpassung nicht tat.

Das hängt natürlich alles davon ab, ob er es schafft, beide zu Ende zu schreiben oder nicht Die Winde des Winters und Ein Traum vom Frühling .

Die Winde des Winters wird veröffentlicht, wenn George R. R. Martin es beendet.