Patrick Renna über The Sandlot Reunion, 90er Jahre Mode und YouTuber werden

Patrick Renna war schon immer ein Schinken.

Was war der Witz im Mordwitz?

Der Schauspieler, der 1993 Ham Porter im Comedy-Charmeur spielte Die Sandbank , vor kurzem wieder mit seinen Kollegen für ein 45-minütiges Special vereint, das von Dodgers drittem Baseman Justin Turner moderiert wird. Der Erlös aus dem Special kommt dem zugute Justin Turner Foundation , das obdachlosen Veteranen, Kindern und einer Reihe von Jugend-Baseball-Organisationen hilft. Die Sandlot Cast Reunites for Charity 'sind exklusiv auf Rennas YouTube-Kanal 'Du bringst mich mit Patrick Renna um' zu sehen.



'Es hat wirklich Spaß gemacht, Marley Shelton (die Wendy Peffercorn spielte) und alle Dodgers als besondere Gäste zu gewinnen', erzählt Renna Invers alle Anrufe und Kameen für das Projekt zu organisieren. 'Mein Lieblingsteil davon war wahrscheinlich nur der ganze Prozess!'



In den kommenden Wochen plant Renna, auf seinem YouTube-Kanal eine neue Serie mit Baseball-Schwerpunkt zu starten. Er hat kürzlich mit gesprochen Invers über den Einstieg in die Unterhaltungsindustrie, seine Modefehler und Hoffnungen für die Zukunft.

Renna wirft den ersten Platz aus, um das 25-jährige Jubiläum von 'The Sandlot vor dem Spiel zwischen den Los Angeles Dodgers und den San Francisco Giants im Dodger Stadium am 16. Juni 2018 zu feiern. Jayne Kamin-Oncea / Getty Images



Was für ein Kind warst du?

Ich war ein Schinken! Der Regisseur hat wirklich gute Arbeit geleistet, um die Schauspieler zu finden und Teile von uns herauszuarbeiten, die unsere Charaktere waren. Tief im Inneren war ich immer so ein Typ. Ich komme von der Ostküste und stecke meinen Fuß in den Mund. Ich bin definitiv nicht der Typ, der hinten in der Klasse sitzt und nichts sagt.

Der Sport Am meisten hat mich Baseball interessiert. Wahrscheinlich Baseball und Basketball. Ich bin wie Rudy - fünf Fuß nichts, 100 und nichts. Nicht wirklich ein Build für Fußball!



Was war deine Lieblingsband als du 15 warst?

Ich mochte Rap und R & B. Mein Lieblingsrapper war Tupac und Boyz II Men war wahrscheinlich meine Lieblingsgruppe. Es ist so lange her, aber mein Lieblingslied von ihnen war das, das damit beginnt, dass wir nicht einmal mehr reden. Es ist wie es ist Real herzliche Ballade.

Welches Kleidungsstück hast du in der High School zu oft getragen?

Ich sehe Fotos von mir in Junior High in Spandex-Bikershorts. Ich weiß nicht, was ich gedacht habe. Jedes Mal, wenn ich sehe, wie weite Kleidung auf meinen Highschool-Fotos war, verwirrt es mich, wie das jemals ein Trend war.

Auf Sandlot , Chauncey Leopardi (der Squints spielte) war wahrscheinlich der jüngste und definitiv der angesagteste. Er und Brandon Adams (der DeNunez spielte) haben mich einmal zum Einkaufen gebracht und ich habe wahrscheinlich 500 Dollar für Cross Colors ausgegeben, weil Kriss Kross zu dieser Zeit riesig war und sie ihre Kleidung rückwärts tragen würden. Es war nicht der beste Look für mich.

Was ist Ihre erste Erinnerung an das Internet?

Mit der Einwahl hat alles ewig gedauert. Früher habe ich diese kleinen Spiele online gespielt, aber es war zu langsam für etwas Gutes. Ich glaube, ich habe ab und zu das Internet für E-Mails genutzt.

Ich bin zu jung, um Gen X zu sein, ein bisschen zu alt für Millennial. Es gibt diese Mikrogeneration namens Xennial, in der Sie eine analoge Kindheit und ein digitales Erwachsenenalter hatten. Das bin sehr ich - AOL, Napster und all das Zeug, das Ende der 90er herauskam und ich war ein bisschen zu alt dafür. Ich bin also erst Mitte bis Ende 20 wirklich ins Internet gekommen. Ich bin ein Spätzünder im Internet, also fange ich jetzt wirklich erst damit an.

Chauncey Leopardi, Patrick Renna und Tom Guiry nehmen am 20. Oktober 2019 an der Alamo Drafthouse Rolling Roadshow-Vorführung von 'Sandlot' bei Treaty Oak Distilling teil. Rick Kern / Getty Images

Was ist eine Wahrheit über die Liebe, an die du geglaubt hast, als du 15 warst?

Ich war auch in dieser Hinsicht eine Art Spätzünder, aber ich habe in diesem Alter einfach nicht an Liebe geglaubt. Nicht traurig, deprimierend, aber noch nicht erlebt. Ich bin auch ein Einzelkind, daher hatte ich nie eine enge Beziehung zwischen Bruder und Schwester. Zu sehen, dass Geschwister so viel Liebe zueinander haben, war mir ein bisschen fremd. Ich habe nicht verstanden, wie man sich so sehr um jemanden kümmern kann. Ich habe diese Erfahrungen erst mit meinen späten Teenagern gemacht. Es war alles unglaublich für mich.

Welcher Lehrer hat dir am besten gefallen und warum?

Meine schönste Erinnerung an einen Lehrer war zurück in Boston. Ihr Name war Kelly, und sie hat mir einfach alles beigebracht und mich dazu gebracht, die Schauspielerei zu lieben. Ich ging auf eine kleinere Privatschule, damit sie bei den Stücken mithelfen und gleichzeitig die Hauptlehrerin sein konnte. Es waren wahrscheinlich nur 100 Leute in der ganzen Schule, und das Erlernen der Liebe zum Schauspiel begann wahrscheinlich mit ihr.

Was denkst du über deine erste professionelle große Pause und warum?

Offensichtlich Die Sandbank , aber vorher habe ich eine Folge von gemacht Begrüßen Sie Ihre Shorts , die Nickelodeon-Show. Es war eine seltsame Erfahrung, weil ich nicht zu den Stammgästen gehörte. Ich ging für zwei Stunden ins Camp und drehte diese eine kleine Szene, also wusste ich nicht wirklich, worum es in der Schauspielwelt geht. Aber meine erste Erfahrung wirklich zu machen Die Sandbank Es war ziemlich magisch, in einen anderen Staat zu fliegen und Baseball zu spielen.

Die Besetzung von 'The Sandlot.'20th Century Fox

Was war Ihr erster beruflicher Misserfolg?

Ich habe einen Piloten für eine TV-Show gemacht und die Figur, die ich spielte, hat mir nicht wirklich gefallen. Man hört immer Dinge, als gäbe es keine kleinen Teile, nur kleine Schauspieler. Erstaunliche Schauspieler können selbst mit der kleinsten Rolle Wunder vollbringen, Zitronen in Limonade verwandeln, und das habe ich an diesem Set nicht getan. Aber es hat mich von diesem Moment an gelehrt, das zu tun und mehr Spaß daran zu haben, ein kleines Ding in ein kleines goldenes Nugget zu verwandeln. Egal was es ist, es ist dein Gesicht für immer da, also steckst du besser alles hinein.

Was ist Ihre Prognose für 2030 und warum?

Ich hoffe, dass diese beiden Seiten anfangen können, einander zuzuhören und ein bisschen mehr zusammenzuarbeiten. Diese ganze Erfahrung, dass eine Pandemie politisch wird, ist verrückt, und ich denke wirklich, dass beide Seiten schuld sind. In 10 Jahren werden wir in einer viel sichereren und glücklicheren Umgebung leben, wenn wir uns alle nur ein bisschen mehr zuhören und nicht mit der Waffe springen und Annahmen über einander treffen.

In dieser Zeit ist es schwierig, Kinder großzuziehen. Du denkst ständig, hoffentlich ist das nicht dein neues Leben, weißt du?

Was würde Ihr 15-jähriges Ich zu Ihrem neuesten Projekt sagen?

Mein 15-jähriges Ich wäre fälschlicherweise vom digitalen Raum enttäuscht. Als ich in diesem Geschäft anfing, haben Sie sich über etwas anderes als ABC, NBC, CBS und Fox lustig gemacht. Es musste eines der großen Studios sein. Aber es ist erstaunlich zu sehen und zu sehen, was aus der Branche geworden ist. Und jetzt ist es genau das Gegenteil. Wenn Sie etwas auf Hulu, Netflix oder Disney + tun, ist dies ein Ehrenzeichen. Die Branche hat sich so sehr verändert - ich wäre so schockiert zu sehen, was kommt.

Unangenehme Phase ist ein Invers Serie mit interessanten Menschen, die über die verlässlichste Zeit in ihrem Leben sprechen. Das obige Interview wurde aus Gründen der Klarheit und Kürze bearbeitet.