Pee-Wee Hermans Sexualität tritt in das 21. Jahrhundert ein

Pee-wee Herman kehrt zum ersten Mal seit fast drei Jahrzehnten wieder auf Filmleinwände zurück. Während die Fans vielleicht schon viel von dem gleichen ikonischen Pee-Wee-Humor aus ihrer Kindheit erkennen, ist etwas etwas erfrischend anderes. Netflix 'neuer von Judd Apatow produzierter Film Pee-Wees großer Feiertag - mit dem Schauspieler Paul Reubens, der die Rolle seines Hyper-Ego-Alter Ego wiederholt - schafft es, Pee-Wee auf eine Reise der Selbstfindung zu schicken: Eine Suche nach etwas mehr als einem leblosen Objekt, wie seinem Fahrrad in Tim Burtons Film von 1985 Pee-Wees großes Abenteuer . Stattdessen unternimmt Pee-wee eine Reise von seiner Heimatstadt Fairville aus den 1950er Jahren nach New York City, gerade rechtzeitig, um an der Geburtstagsfeier seines neuesten Freundes, des Schauspielers Joe Manganiello, teilzunehmen.

Während der Film als Freundschaftsspiel in Rechnung gestellt wird, scheint es, dass Reubens, der in den 80er Jahren Asexualität einsetzte, um kulturellen Aufschrei zu vermeiden, jetzt den seltsamen Subtext annehmen kann.



Wie lange bleibt Unkraut in Ihrer Muttermilch?

Der Charakter behält immer noch sein kindliches Wunder bei, und jeder im idyllischen Fairville bezeichnet Pee-Wee als Jungen. Aber Großer Feiertag zeigt ihn beim Aufwachsen - wenn auch nur ein bisschen. Pee-Wee war schon immer absichtlich asexuell. Es erlaubte Reubens, sich an den jugendlichen Aw Shucks-Ton zu klammern, der unzählige Fans dazu brachte, den Charakter durchzuhalten Pee-Wees Schauspielhaus und seine manischen Sprünge auf die Leinwand - lassen aber auch Raum für akademische und kulturelle Interpretationen von Pee-Wee, um gleichzeitig wild zu werden.



Aber hier ist der narrative Rahmen des Films der einer Romanze. Eine Person (in diesem Fall Pee-Wee) macht eine erschütternde Reise und schafft es trotz aller Widrigkeiten an sein Ziel, wieder vereint mit einem romantischen Interesse (Manganiello). Nachdem Manganiello mit dem Motorrad zum Fairville Diner gefahren ist, wo Pee-wee arbeitet, hockt er sich an die Theke, um einen Milchshake zu bestellen, und veranlasst Pee-wee, einen in einem Zeichen der Zuneigung aufzupeitschen. Mmmm, surrt Manganiello. Top 5 aller Zeiten, sagt er über den Shake, als Pee-Wee ehrfürchtig starrt.

Kurz darauf überredet Manganiello Pee-wee, mit ihm eine Motorradtour zu unternehmen, auf die Pee-wee in einem möglichen Doppelfall antwortet. Ich habe nur begrenzte Erfahrung mit einem Motorrad.



Später, nachdem er sich in der Gesellschaft eines mit Schrotflinten schwingenden Bauern mit neun berechtigten Töchtern befindet, hat Pee-wee in einer Reihe von Zeitlupenaufnahmen einen halluzinatorischen Traum von seinem Geburtstagstreffen mit Manganiello, hinter dem Funken fliegen. Früher, als er drei geächteten Frauen entkommt, findet er eine von ihnen (gespielt von Alia Shawkat), die auch Pee-Wee heißt, und wie Dottie vor ihr ist sie in die besessene verknallt.

Kritiker könnten die Leute daran erinnern, dass Pee-wee und Manganiello, die im wirklichen Leben mit der Schauspielerin Sofia Vergara verheiratet sind, nur eine platonische Freundschaft teilen. Aber sie würden vergessen, dass Pee-Wee schon immer von queerer Kultur geprägt war, und jetzt befinden wir uns an einem Ort, an dem es nicht codiert werden muss, um auf Sendung zu gehen. In einem New York Times Magazine Profil Beim Comeback des Charakters beschrieb Reubens die Beziehung zwischen seinem Charakter und Manganiello zunächst als 'ein bisschen bromant', widerrief sie jedoch schlau.

Es ist ein Film über Freundschaft, und 'Bromance' ist ein Weg, eine Freundschaft zu schließen und einen Unterton zu setzen, der unnötig ist '', sagte er, als er über die Homoerotik des Charakters gedrückt wurde: Reubens grinste unverkennbar in seiner Boshaftigkeit und antwortete: 'Ich habe keine Ahnung, wovon du sprichst.'



Wir nennen diesen Subtext, aber er befindet sich kaum unter der Oberfläche. Im gleichen New York Times Magazine Profil, Schriftsteller Jonah Weiner erwähnt, dass eine besondere Leistung von Pee-Wee und der TV-Show darin besteht, dass sie einen Ort geschaffen hat, an dem Wünsche nicht überwacht werden, Andersartigkeit nicht dämonisiert wird, Geschlechterrollen jongliert werden und erotische Energien anhaften, wo sie wollen, sagt später Reubens Ich habe ihm so viele Rückmeldungen von Leuten gegeben, die sagten: 'Ich war als Kind so verwirrt, und deine Show hat geholfen.'

Im Laufe der Jahre haben Unmengen von dichte Kulturkritik wurden über Pee-wees Sexualität und die Art und Weise, wie er die heteronormative Kultur herausforderte, geschrieben. Ob Reubens beabsichtigte, dass die Figur schwul ist oder nicht, ist jedoch fast nebensächlich (Interviews mit Magazinen wie Der Anwalt ) (http://www.advocate.com/arts-entertainment/theater/2010/01/28/pee-wee-herman-flying-high) im Laufe der Jahre zeigen, dass er den Gedanken sicherlich nicht entmutigte.

Kein Berg ist hoch genug, um die Wächter der Galaxis zu bewachen

Jetzt kann er noch direkter sein, auch wenn es keine vollständige Bestätigung gibt.

Als Pee-wee es nach New York schafft, nur um in einem Brunnen im Central Park festzusitzen und möglicherweise die Party zu verpassen, schmollt Manganiello in seinem Schlafzimmer und ignoriert seine Partygäste, weil er sich nur um seinen grau gekleideten Lebensgefährten kümmerte. Aber es wird unweigerlich geklärt, und die beiden stoßen auf Freundschaft an, bevor Pee-wee im Sonnenuntergang davonfährt, diesmal mit Manganiello im Schlepptau.

Reubens hat es bis zu einem gewissen Punkt geschafft, mit bestimmten Erwartungen an ihn als seinen Charakter zu spielen, aber jetzt mit Pee-Wees großer Feiertag es scheint, dass er eine endgültige und erfrischende Aussage über die sexuelle Akzeptanz gemacht hat. Ein Netflix-Kinderfilm scheint ein unwahrscheinlicher Ort dafür zu sein, aber es würde an Beschwerden mangeln, wie offen das Schauspielhaus von Pee-Wee immer war.