Die Person, die im Picard-Finale 'Blue Skies' singt, ist eine schlauen Überraschung

Okay, wer hat 'Blue Skies' gesungen? Star Trek: Picard ? Es gibt zwei Antworten.

Wenn Sie in den letzten Augenblicken des Finales der ersten Staffel von neblig wurden Picard Bereite dich darauf vor, noch mehr zu weinen. Es stellt sich heraus, dass die endgültige Wiedergabe von 'Blue Skies' eine überraschende Stimme eines unerwarteten Darstellers enthielt. Es ist mehr als angemessen - es ist perfekt. Spoiler für die Picard Das Finale der ersten Staffel steht vor der Tür.



Wann kommt die zweite Staffel der Geschichte der Magd heraus?

Für Gelegenheitsfans, Eröffnung der allerersten Folge von Star Trek: Picard - 'Erinnerung' - Mit der Bing Crosby-Version des Songs 'Blue Skies' könnte als Schmaltz gescannt worden sein. Aber für langjährige Fans von Die nächste Generation Dies war ein wunderschöner tiefer Schnitt, der das Ende der 2002er Jahre direkt verband Nemesis zu den Ereignissen der neuen Serie. Am Anfang von Nemesis Der androide Lt. Commander Data sang bei der Hochzeit von Will Riker und Deanna Troi das von Irving Berlin verfasste Lied 'Blue Skies'. Am Ende des Films sprach Datas Android-Bruder B-4 mehrere Zeilen des Songs, was darauf hindeutete, dass die Erinnerungen von Data erhalten blieben.



In der letzten Folge von Picard In Staffel 1, 'Et in Arcadia Ego Part 2', hören wir eine neue Version des Klassikers - zuvor von so vielen erstaunlichen Künstlern, darunter Willie Nelson, Doris Day und vielleicht am bekanntesten Ella Fitzgerald.

Während Data kurz vor seinem endgültigen 'Tod' in seiner Quantensimulation eine Aufzeichnung aufstellt, hören wir eine üppige, liebevolle Version von 'Blue Skies', die von einer Frau gesungen wird. Die Person, die singt, ist Picard Schauspieler Isa Briones! Und ab sofort hat Lakeshore Records Briones 'Version des Songs als Single veröffentlicht Star Trek: Picard Soundtrack-Album, komponiert von Jeff Russo.



Sie können sich diese Single schnappen iTunes, Spotify UND jetzt können Sie auch Isa Briones Aufnahme und sehen Singen das Lied für den Soundtrack in diesem neu veröffentlichten Feature hinter den Kulissen von CBS.

Darin spricht Briones über die Geschichte ihrer Familie im Musiktheater (übrigens war sie auch Teil der Tourbesetzung für Hamilton ) und wie aufgeregt sie war, einen Rückruf zu geben Star Trek: Nemesis . ' Es ist ein großartiges Spezialsegment für Fans und es ist absolut herzerwärmend zu sehen, wie Briones den Song mit Jeff Russo aufnimmt. Hier ist es!

Also ja, das ist Datas 'Tochter', Soji singt 'Blue Skies', während unser Lieblings-Android zum letzten Mal seine gelben Augen schließt.



Legende von Zelda Link zum letzten Schalter

Aber für einige Fans könnte all dieses klassische Crooner-Zeug tatsächlich ein noch größerer Hinweis sein Schauspieler Brent Spiner Mondschein als Sänger klassischer Oldies. Bereits 1991 auf dem Höhepunkt von Nächste Generation Manie, Spiner veröffentlichte ein Album mit Standards namens Ol 'Yellow Eyes ist zurück , Frank Sinatras Spitzname wird gleichzeitig als 'Ol' Blue Eyes 'und Datas gelbe Augen bezeichnet. War das Album gut? Wetten, dass es so war? Mit freundlichen Grüßen besaßen Sie diesen Sauger auf Kassette im zarten Alter von 10 Jahren.

Brent Spiners Crooner-Album von 1991. Wikipedia, Bay Cities, Inc.

Obwohl Ol 'Yellow Eyes ist zurück Spiner sang nicht 'Blue Skies', sondern eine Version von 'Es ist eine Sünde, eine Lüge zu erzählen', die Back-up-Gesang von Michael Dorn (Worf), Levar Burton (Geordi) und Jonathan Frakes (Riker) enthielt. und natürlich ... Patrick Stewart.

Nun, da das neueste Familienmitglied - Isa Briones - bewiesen hat, dass sie vielleicht eine ist noch besser Sänger als diese Jungs, können wir ein neues Standardalbum erwarten? Wer möchte nicht, dass Briones mit Spiner duettiert? Komm schon. Das wäre atemberaubend.

Staffel 1 von Star Trek: Picard wird auf CBS All Access gestreamt .