Postdienst klärt den Status des Herunterfahrens der Postzustellung durch die Regierung

Genau ein Jahr vor dem Tag, an dem Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt wurde, wurde die Bundesregierung geschlossen. Aber keine Sorge, Sie können Ihre E-Mails immer noch erhalten. Das United States Post Office hat auf Fragen zu den Auswirkungen der Schließung der Regierung auf die Postzustellung geantwortet. Kurz gesagt: Das ist nicht der Fall. Und das alles dank der Natur des USPS selbst.

Am Samstag teilte der offizielle Twitter-Account des US-Postdienstes mit, dass der USPS-Betrieb aufgrund der Schließung der Regierung nicht unterbrochen wird und alle Postämter weiterhin wie gewohnt geöffnet bleiben. Da wir ein unabhängiges Unternehmen sind, das durch den Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen und nicht durch Steuergelder finanziert wird, ist USPS nicht betroffen.



Dies bedeutet im Wesentlichen, dass USPS nicht ausschließlich von der Bundesregierung abhängig ist, da USPS Ihnen diese speziellen Klebeband- oder proprietären Pappkartons in Rechnung stellt, wenn Sie ein Paket versenden. Wenn Sie heute ein Paket oder einen Brief erwarten, funktioniert der Postdienst normal.



Warum hat die Bundesregierung zunächst geschlossen? Am Freitag, weil der Kongress nicht in der Lage war, Budgetvereinbarungen zu treffen, ging der Regierung um Mitternacht die Finanzierung technisch aus. Grundsätzlich hat die Regierung ihre eigene Frist für die Mittelzuweisung für das Jahr verpasst. Die meisten Haushaltsstreitigkeiten traten auf, weil Republikaner und Demokraten wegen der Einwanderungspolitik zusammenstießen. In einem charakteristischen Schritt nahm Präsident Trump zu Twitter am Samstagmorgen und beschuldigte Demokraten, Abschaltpolitik zu betreiben, weil sie sich mehr um illegale Einwanderer als um unser großes Militär oder unsere Sicherheit an unserer gefährlichen südlichen Grenze kümmern.

Trotz des Herunterfahrens ist die Wallstreet Journal berichtet am Samstag, dass der Senat voraussichtlich um 12.00 Uhr wieder in der Sitzung sein wird, während der Gesetzgeber des Hauses aufgefordert wurde, für eine Sitzung um 9.00 Uhr zur Arbeit zurückzukehren.



Es wurde auch berichtet, dass Präsident Trump eine zuvor geplante Reise in ein privates Resort in Florida abgesagt hat, wo er den Abschluss seines ersten Amtsjahres feiern sollte.

Hallo. Du hast es bis zum Ende dieser Geschichte geschafft! Apropos ... wir verschenken einen epischen Skiausflug im Wert von 5.000 US-Dollar nach Banff, Alberta. Klicken Sie hier, um einzutreten !