PS5-Leck beschreibt, wie Sony die Xbox Series X verbessern kann

Wir kennen einige PlayStation 5-Funktionen, aber das Design, der Preis und die Spezifikationsliste sind noch nicht bekannt. Dies hat sich jedoch möglicherweise Anfang dieser Woche geändert. Ein angebliches Leck zeigt, wie die PS5 die Xbox Series X von Microsoft auf eine wichtige Weise besiegen kann: Teraflops .

Der anonyme Benutzer hat eine detaillierte gepostet Liste der PS5-Spezifikationen am 3. März zum skizzenhaften Online-Forum 4chan. Dieser Beitrag enthielt auch, dass der geschätzte Verkaufspreis 499 US-Dollar betragen würde und Sony die Konsole am selben Tag enthüllen würde. Diese Enthüllung vom 3. März ist nie passiert, was Zweifel an der Legitimität der Quelle aufkommen lässt. Wenn wir diese „Lecks“ jedoch mit den Interna der Serie X vergleichen, hat Sony einen ziemlich klaren Vorteil gegenüber Xbox.



ist Anakin im Aufstieg des Skywalker

Am 5. März bestätigte das Unternehmen Advanced Micro Devices (AMD), das sowohl die internen Komponenten der PS5 als auch der Serie X herstellt, dass die Konsolen mitgeliefert werden nahezu identische Spezifikationen unter der Haube. Microsoft enthüllt Mehrere Spezifikationen der Serie X am 24. Februar bestätigen, dass die Konsole mit 12 Teraflops grafischer Leistung gestartet wird. Ist es möglich, dass Sonys PS5 sogar mit kommen könnte Mehr 'Flops?



Könnten Spieler von einem zusätzlichen Teraflop beeinflusst werden? Karl Tapales / Moment Unreleased / Getty Images

Sony könnten streben etwas mehr als 13 Teraflops an, basierend auf diesen jüngsten 4-Kanal-Lecks. Das könnte gerade genug für eine Hardwareverbesserung sein, um die Hardcore-Konsolenspieler zu konvertieren, die wahrscheinlich die Xbox One der PS4 vorgezogen haben, aber es wird wahrscheinlich keine eingefleischten Xbox-Fans geben, die sich beeilen, um zu konvertieren, bis wir mehr bestätigte Details haben



Hier ist die vollständige Liste der angeblich durchgesickerten PS5-Spezifikationen:

  • 13.3 TF Custom RDNA 2 GPU bei 1,7 GHz mit 60 Recheneinheiten
  • AMD Zen 2 8 Core bei 3,4 GHz (Sony arbeitet an einer Steigerung auf 3,7 GHz)
  • RAM 16 GB GDDR6 + 4 GB DDR4
  • 1 TB SSD mit 5,5 GB / s
  • Spezielle RT- und 3D-Audiokerne
  • 565 GB Bandbreite
  • Volle digitale Abwärtskompatibilität mit jeder PlayStation-Konsole und jedem Handheld für eine Bibliothek mit Tausenden von Spielen am ersten Tag
  • Verbesserter Dual Shock 5 mit haptischen Auslösern, Herzschlagmonitoren und eingebautem Mikrofon
  • PlayStation AI-Assistent, mit dem Sie Spiele ändern können, um Partys und mehr mit Sprachbefehlen zu erstellen

Der Konsolenkrieg der nächsten Generation wird wahrscheinlich auf der Grundlage des Preises und der exklusiven Spiele entschieden.

Ist ein zusätzlicher Teraflop wichtig?

Die kurze Antwort ist, dass ein so kleiner Unterschied bei Teraflops nicht so wichtig ist.



Teraflop ist Computerjargon für die Billionen von Operationen, die eine grafische Verarbeitungseinheit (GPU) jede Sekunde ausführen kann. Mit anderen Worten, die GPU der PS5 wird angeblich eine Billion mehr Operationen pro Sekunde ausführen können als die Serie X, was zu besseren Bildraten führen könnte. Teraflops allein bestimmen jedoch nicht, wie gut eine Konsole läuft.

Es kommt darauf an, wie die Teile der einzelnen Konsolen basierend auf ihrer Systemarchitektur miteinander interagieren. Jedes Mal, wenn eine Konsole ihre GPU, CPU und die Software, die sie alle antreibt, hochfährt, spielen diese vielen Komponenten einen subtilen Tango, der im Wesentlichen zu einem Computer führt, mit dem Sie mithilfe eines Eingabegeräts (eines Videospiels) mit komplexen visuellen Renderings interagieren können ).

Zu sehen, dass AMD sowohl für die CPU als auch für die GPU der PS5 verantwortlich ist und Serie X, wahrscheinlich sind einige dieser entscheidenden internen Komponenten ähnlich. Aus diesem Grund wird der bevorstehende Konsolenkrieg mehr von gewonnen Konsolenpreis und Spiel exklusiv , weil dies die beiden Hauptfaktoren sind, die die beiden Konsolen unterscheiden. Tertiäre Merkmale wie die Abwärtskompatibilität sind ebenfalls wichtiger als die Anzahl der Teraflops.

Welche Konsole holen Sie ab? Shutterstock

Der Preis für Konsolen der nächsten Generation liegt noch in der Luft

Weder Sony noch Microsoft haben einen Preis für ihre Konsolen der nächsten Generation angekündigt. Es gab eine Vielzahl von Berichten und Gerüchten, die darauf hindeuten, dass beide Unternehmen zwei Versionen ihrer Spielesysteme veröffentlichen werden: ein erschwingliches und ein Premium-Modell.

Der Preis für Xbox Lockhart könnte bis zu 300 US-Dollar betragen, und Sony könnte seine gemunkelte PS5 Pro in der Nähe von 500 US-Dollar herstellen. Der Preis für die PS5-Basislinie könnte näher am Lockhart liegen. Die tatsächlichen Spiele, die Menschen auf diesen Systemen spielen können, und der Preis, den sie für die Konsolen zahlen müssen, sind hier die wichtigsten Faktoren.

Wird Sony eine leistungsstärkere GPU als Power Move zur Schau stellen, sobald die Details bestätigt sind? Oder konzentriert sich das Unternehmen stattdessen auf exklusive Konsolen?

Star Wars Clone Wars 2003 vollständige Serie

Kein eingefleischter Heiligenschein Fan wird es aufgeben zu spielen Halo Infinite auf der Xbox Series X, nur weil die PS5 einen zusätzlichen Teraflop hat, aber es könnte genau der Vorteil sein, den Sony braucht, um die neue Konsole von Microsoft zu verbessern.