'Rick and Morty' Staffel 3 endet an einem Ort, der seltsam ... normal ist

Nach einer unbestreitbar dunklen dritten Staffel drückte The Rickchurian Mortydate den Soft-Reset-Knopf an Rick und Morty Um die Saison abzuschließen, richten Sie eine vierte Staffel ein, die eher traditionell aussieht Rick und Morty als alles, was wir in dieser Saison gesehen haben.

In The Rickchurian Mortydate tritt Rick gegen den Präsidenten der Vereinigten Staaten an, und Beth ringt mit einer existenziellen Krise. Beide Situationen lösen sich durch Entschuldigungen auf, und die Show geht im Wesentlichen auf den Stand vor dem weltverändernden Finale der zweiten Staffel zurück.



Wenn Rick und Morty kommen ins Weiße Haus gerufen Um sich um einen Außerirdischen zu kümmern, der die Kennedy Sex Tunnels plagt, erkennen sie, wie irritiert sie über das Ego des Präsidenten sind. Was folgt, ist eine prozedurale Geschichte, in der sie die Schlägerei zwischen Präsident, POTUS und Rick fallen lassen, alle sich versöhnen und alles wieder normal wird. Nichts von dem Zeug mit dem Präsidenten ist von Bedeutung, denn in dieser Episode dreht sich alles um die Familie Smith.



Nachdem wir den größten Teil der dritten Staffel damit verbracht haben, uns auf die Auswirkungen des Finales der zweiten Staffel zu konzentrieren, sieht es so aus Rick und Morty wird in Staffel 4 zu seiner ursprünglichen Form zurückkehren.

Hier ist warum und wie:



Wie viele Stunden pro Woche soll ich arbeiten?

Beth kehrt zu Jerry zurück, als sie merkt, dass sie einfach vermisst. Adult Swim

Beth und Jerry kamen wieder zusammen

Zu Beginn der Serie waren Beth und Jerry nur eine Art Hintergrundgeräusch, während Rick und Morty sich auf ihre gefährlichen Abenteuer begaben. Wir haben erst in mehreren Folgen ein Gefühl für ihre Ehe bekommen. Als die dritte Staffel kam, wollten wir alle, dass sie dies beenden toxische, koabhängige Beziehung . Sie hat genau das in der Premiere getan, und es hat einen großen Teil der folgenden Saison beeinflusst.

In welchem ​​Jahr ist Logan eingestellt?

Zwischen Pickle Rick und Das ABC von Beth, Beth hat sich mit der ängstlichen Angst abgefunden, ihren Vater möglicherweise wieder zu verlieren. Aber sie wurde auch von Ricks verrücktem Lebensstil überwältigt. Sie sehnte sich nach Einfachheit, was sie dazu brachte, ihre Liebe zu dem dummen, einfachen Jerry und der Abhängigkeit, die er bieten kann, wieder zu entfachen.



In den letzten Augenblicken der dritten Staffel sagt sie, dass sie jetzt alle eine echte Familie sind und bezeichnet sie und Jerry als glücklich verheiratete Eltern. Staffel 4 kommt den Fans von Staffel 1 vielleicht sehr bekannt vor, aber diese beiden Hauptunterschiede sind völlig neu.

Morty und Summer freuen sich riesig über Panda Express. Adult Swim

Morty und Summer scheinen völlig in Ordnung zu sein

Morty und Summer begannen die dritte Staffel an einem schwierigen Ort: emotional zerstört durch die Trennung ihrer Eltern. Aber jetzt - und nicht nur, weil Beth und Jerry wieder zusammen sind - geht es Morty und Summer zum ersten Mal in der Geschichte der Show wirklich gut.

Staffel 3 präsentierte uns einen fähigeren Morty als jemals zuvor. Er war maßgeblich an einer Reihe wichtiger Abenteuer beteiligt und hat sein Wissen über das Universum mehr als einmal unter Beweis gestellt. Sie hätten die Falle von Drunk Rick für die nicht überleben können Verteidiger und Morty, der in diesem Finale Stellung bezieht, um seine Mutter zu beschützen, ist bewundernswert.

Ebenso hat sich Sommers Beziehung zu ihrer Mutter verzehnfacht. Im Saisonfinale sehen wir, wie sie glücklich mit Beth einkauft, was ein willkommener Anblick nach ihrer schrecklichen Versöhnung ist, als Beth Summer in ein riesiges Monster von innen nach außen verwandelte.

Es ist die Familie Smith gegen Rick Sanchez. Adult Swim

Jeder in der Familie wendet sich gegen Rick

Jerry hat Rick nie gemocht, Mortys Meinungen zu seinem Großvater schwanken wild und bis zur Premiere der dritten Staffel verehrte Summer ihren Großvater, bis er aus erster Hand sah, was seine Selbstsucht der Welt antut. Teilweise wegen der Paranoia, dass Rick sie töten könnte, wenn sie ist Als Klon wendet sich sogar Beth im Finale der dritten Staffel gegen ihn.

Wie lebt Professor X noch in Logan?

Zum ersten Mal überhaupt scheint diese stark dysfunktionale Familie völlig normal zu sein. Sie umarmen und lieben sich, während sie erkennen, dass ein Großteil ihrer Funktionsstörung vorliegt weil von Rick.

wie man Rauch aus den Ohren bläst

Sogar Rick gibt zu, dass er der Charakter mit dem niedrigsten Status in (seiner) Idiotenfamilie ist. Er droht in ein anderes Universum zu gehen, tut es aber nicht. Vielleicht sehen wir in Staffel 4 tatsächlich, wie Rick versucht, die Zuneigung seiner Familie für sich zu gewinnen? Seien Sie versichert, er wird immer noch ein totaler Idiot sein, aber vielleicht kann sogar Rick ein besserer Mensch werden.

Staffel 3 endet dort, wo die Staffeln 1 und 4 (vermutlich) beginnen: am Esstisch der Familie Smith. Adult Swim

Die Dinge werden wie in Staffel 1 sein

Das Nugget an Metakommentaren, das Beth in der Schlussszene der dritten Staffel liefert, erzählt:

Wir sind jetzt eine echte Familie. Auf viele Arten, Die Dinge werden wie in Staffel 1 sein , aber schlanker. Jetzt sind Jerry und ich glücklich verheiratete Eltern und die Vorstellung, dass ich von der Angst motiviert war, dass Sie gehen, kann vermieden werden.

Dies sind wahrscheinlich die Mitschöpfer Dan Harmon und Justin Roiland, die uns absichtlich das Setup für die nächste Saison übergeben - es sei denn, sie versuchen heimlich, unsere Erwartungen zu untergraben, was sie schon oft getan haben.

Summer macht einen Witz darüber, dass Beth möglicherweise ein Klon ist, und alle schließen die Saison ab und lachen über Rick. Das ist neu, aber es ist an der Zeit, dass wir alle erkennen, wie verabscheuungswürdig Rick Sanchez sein kann.

Rick und Morty In Staffel 4 ist noch kein Premiere-Datum festgelegt.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, schauen Sie sich dieses Video über eine Evil Morty-Fan-Theorie an.