Die durchgesickerte gelöschte Szene 'Rise of Skywalker' enthüllt eine Wendung von Dark Rey

Mit dem vorzeitige Veröffentlichung von Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker Auf Digital- und Blu-ray-Seite rinnen ständig neue Details über den vier Monate alten Film heraus. Wir werden vielleicht nicht bekommen alle gelöschten Szenen , aber einige Fotos hinter den Kulissen könnten einen schockierenden Moment für Kaiserin Rey enthüllen, der es fast geschafft hätte Das Aufstieg von Skywalker .

Wann kommt Sigma heraus?

Das Bild, das seit mindestens einigen Tagen in den sozialen Medien die Runde macht, zeigt Rey in einem dunklen Gewand auf Sheev Palpatines steinigem Thron auf Exegol. J.J. Abrams kann auch gesehen werden, wie er die Szene lenkt, zusammen mit einer schwebenden Kamera, die eine lange Schwenkaufnahme vorschlägt.



Dies ist nicht die einzige Szene aus Der Aufstieg von Skywalker das hat es nicht in den Film geschafft. Trotz des Fehlens gelöschter Szenen in der offiziellen Veröffentlichung, Invers sprach mit einer Quelle, die darauf hinwies, dass Adam Driver auch eine Szene drehte, in der Kylo Ren Chewbacca an Bord seines Schiffes folterte. Eine ähnliche Szene wurde in der durchgesickerte Konzeptkunst für Colin Trevorrows verschrottetes Star Wars-Drehbuch, aber es stellt sich heraus, dass J.J. Abrams hat diese Szene möglicherweise gefilmt (oder zumindest in Betracht gezogen), bevor er sie letztendlich ebenfalls verschrottet hat. Anscheinend war Driver auch nicht sehr glücklich darüber.



Wie auch immer, zurück zu Kaiserin Rey ...

Während es verlockend ist zu spekulieren, dass dieses Bild ein alternatives Ende zu offenbart Aufstieg von Skywalker Wo Rey der dunklen Seite nachgibt und ihr Geburtsrecht als Sith-Lord beansprucht, ist das mit ziemlicher Sicherheit nicht der Fall. Der neueste Star Wars-Film machte deutlich, dass Rey Visionen von sich selbst auf dem Sith-Thron hatte, und jetzt wissen wir, dass Abrams diese Szenen tatsächlich gedreht hat.



Hier ist der Moment im Film, der als Dialog zwischen Rey und Finn geliefert wird, nachdem Rey Chewie scheinbar getötet hat, indem er ein Schiff in die Luft gesprengt hat, auf dem er Force Lightning einsetzt:

moto g7 power vs pixel 3a

König: Ich habe die Kontrolle verloren.

Finden: Es war nicht deine Schuld.



König: Es war.

Finden: Nein, es war Ren, er hat dich gemacht ...

König: Chewie ist weg. Diese Kraft kam von mir. Finn, es gibt Dinge, die du nicht weißt.

Finden: Dann sag mir.

König: Ich hatte eine Vision vom Thron der Sith und wer darauf war.

Finden: Ren.

Wie lange ist Marihuana im Haar nachweisbar?

König: Und ich.

Das klingt sehr nach dem obigen Bild, nur dass Kylo Ren fehlt. Warum war Reys eigentliche Vision im Film nicht? Wir werden es vielleicht nie erfahren. Vielleicht hat es mit der Geschichte einfach nicht geklappt. Vielleicht war es nicht nötig. Oder vielleicht wurde Reys Vision eingeschränkt, um Platz für mehr Wayfinder-Spielereien zu schaffen. Alles, was dieses Bild bestätigt, ist das Aufstieg von Skywalker Es gibt gelöschte Szenen, die wir jedoch möglicherweise nie sehen werden.

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker ist ab sofort digital verfügbar.