Robert Kirkmans 'Invincible' lässt 'The Walking Dead' in einen Cartoon am Samstagmorgen fallen

Ironman ist tot. Übermensch starb auch. Aber haben sie es wirklich getan?

In beiden Fällen ereigneten sich diese Verluste bei Comic-Filmen entweder am Ende einer weitläufigen Film-Saga, die über Filme im Wert von mehr als einem Jahrzehnt hinweg skizziert wurde, oder als leicht rückgängig zu machender Versuch, den Einsatz für ein Franchise zu erhöhen, das nirgendwo hin führte. (Beruhige dich, Snyder Brüder. Du hast dein Schnitt .)



Zum Lebender Toter Robert Kirkmans eigenes Superhelden-Epos, die Amazon Studios-Animationsserie Unbesiegbar Es gibt keine Marvel- oder DC-Overlords, die Mandate erteilen, keine Schläge, die er ziehen muss.



Wenn Kirkman seine Lieblinge töten will, wird er seine Lieblinge töten. Wie jeder, der verwittert hat Lebender Toter Ich werde dir sagen, Kirkman tötet seine Lieblinge sehr, ob du es willst oder nicht.

Während der Animationsstil es wie einen Cartoon am Samstagmorgen aussehen lässt, Unbesiegbar hat viel mehr gemeinsam mit DIe laufenden Toten als jede 21-minütige Spielzeugwerbung.



Im Unbesiegbar, Kirkmans Killerinstinkt sind lebendig und gesund, zum Guten und zum Schlechten. Es ist besser für die Geschichte, aber schlechter für Ihre Herzfrequenz. Genau das ist der Kraftstoff Unbesiegbar und es ist genau das, was gemacht hat DIe laufenden Toten so ein großer Erfolg: ein blutiges, schlagendes Herz.

Schockierende, große, gewalttätige Spoiler aus Unbesiegbar voraus!

Das Unbesiegbar Ursprungsgeschichte

Der Vater von Invincible, der Held Omni-Man.Amazon Studios



Basierend auf der Comic-Serie, die er 2003 gemeinsam mit Cory Walker, Kirkman's, kreierte Unbesiegbar Kanäle DIe laufenden Toten auf ein paar grundlegende Arten, aber es gibt eine, die der Betrachter sofort hört: seine Führung.

Steven Yeun, den Fans des AMC-Zombie-Molochs am bekanntesten als der verstorbene Glenn Rhee, spielt Mark Grayson, Alter Ego von Unbesiegbar, der angehende Superheld, nach dem die Serie benannt ist. Er ist der Sohn eines weltberühmten Helden namens Omni-Man Oscar-Preisträger J.K. Simmons . Die Show folgt ihrer Beziehung und all den hochfliegenden Kämpfen, die sie umgeben.

Das ist die einfache Protokollzeile. In der Tat war die Log-Linie, als Kirkman und Walker den Comic überhaupt erst erfanden.

Kirkman erzählt, dass es seit einiger Zeit keinen coolen neuen Superhelden mehr gibt Invers, Erinnern an seinen Geisteszustand bei der Herstellung des Originals Unbesiegbar Ursprungsgeschichte. Und ich bin nichts anderes als ein großer Fan von Familiengeschichten. Wir werden also einen Superhelden im Teenageralter haben, der eine Familie in der Welt der Superhelden hat. Sein Vater ist der Held. Cool.

Aber nicht cool genug.

Als er und Walker sich immer wieder mit dem Konzept beschäftigten, konnte Kirkman nicht anders, als zu bemerken, dass es nicht genug Trennung gab Unbesiegbar von einigen seiner anderen Lieblingshelden im Teenageralter, wie Marvels Spider Man und DC Comics Robin .

Wann wird Staffel 2 von Lost in Space herauskommen?

Daran ist wirklich noch nichts, erinnert er sich. Es gibt noch nicht einmal echtes Fleisch.

Kirkman löste dieses Problem mit einer kreativen, aber herzzerreißenden Lösung: Omni-Man, der Vater des Helden und ein wahrer Superman mit einem Schnurrbart (iss dein Herz aus, Henry Cavill), war tatsächlich der Bösewicht.

Schon früh würde Omni-Man einen Akt unaussprechlicher Gewalt gegen die Menschen begehen Unbesiegbar Universumsversion des Rächer auf übertriebene Weise, um drei Dinge schmerzlich klar zu machen:

  1. Unbesiegbar war nicht leicht vorherzusagen.
  2. Der Moralkodex der Helden war nicht schwarz-weiß.
  3. Unbesiegbar selbst würde in elektrisch-rotem Blut getränkt sein.

In dem Moment, in dem sich Omni-Mans Angriff verschlechtert, verschlechtern sich die Amazon Studios

Das ist wirklich der Punkt, an dem es für mich gelacht hat, sagt Kirkman und denkt an die Wendung zurück. Hier war es wie: 'Oh, wir könnten tatsächlich etwas hier haben.'

Zwei Jahrzehnte später gibt es keine Macht mehr. Vielen Dank an die Unbesiegbar Kirkman sitzt jetzt auf einem riesigen Multimedia-Imperium, das als bekannt ist Skybound Entertainment . Er ist nicht so berühmt, dass er ohne Anonymität nicht in einen Starbucks gehen kann, aber sicherlich kennt jeder auf der Welt seine wegweisende Arbeit: DIe laufenden Toten , ein umfassendes globales Phänomen.

Kirkman (ganz rechts) mit Darstellern von DIe laufenden Toten. Jamie McCarthy / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Soweit die Comics, Unbesiegbar etwas weniger als ein Jahr vor Kirkmans Zombie-Epos. Jetzt ist es mehr als ein Jahrzehnt später im Fernsehen angekommen Lebender Toter wurde eine Sensation am Sonntagabend. Der beste Teil des Zombiedramas ist lebendig und gut in diesem Superhelden-Epos. Und nein, es ist nicht der Mut, obwohl das absolut vorhanden ist.

Die allererste Folge von Unbesiegbar enthält nicht nur die oben erwähnte Omni-Man-Szene, es macht es tatsächlich schlechter als seine ursprüngliche Inkarnation. Das Publikum ist gefangen, als Omni-Man die Wächter des Globus zerstört, Schädel zerschmettert, Körper in zwei Hälften zerreißt, den Boden mit Eingeweiden verschmiert und alles schließt, indem er den Kopf des letzten Überlebenden sauber schlägt.

Die Szene ist nicht cool, um eines von Kirkmans Lieblingswörtern auszuleihen.

Der letzte Schlag. Amazon Studios

Du sollst dich nicht wohl fühlen, sagt Kirkman. Es ist keine fröhliche Action-Sequenz, die Sie genießen sollten. Es soll absolut schrecklich sein.

Du sollst dich dabei nicht wohl fühlen.

Das Element Omni-Man's Gewaltakt hat gemeinsam mit Lebender Toter Es ist also nicht nur die Gewalt, sondern das Gefühl, dass eine Familie auseinander fällt. Es ist die erschreckende Erkenntnis, dass jemand nicht der ist, für den Sie ihn gehalten haben. Wenn Kirkmans Geschichte wie geplant funktioniert, befindet sich das Publikum in den Super-Stiefeln des jugendlichen Sohnes von Omni-Man.

Ich möchte, dass Sie genauso verunsichert sind wie der Betrachter wie Mark, wenn er sieht, wie sein Vater dies tut, sagt Kirkman. Ich möchte, dass Sie Zeit mit Omni-Man (als Vater) verbringen, damit Sie ihn kennenlernen und ein Gefühl dafür haben, wer er ist, und dass in dieser letzten Sequenz alles sehr unkenntlich ist. Es sollte die Frage aufwerfen, was ist Ja wirklich hier los? Warum sollte er das tun? Warum ist das passiert? “Die bloße Brutalität ist nur dazu da, den Moment zu verstärken.

Das schlagkräftige Herz von Robert Kirkman

Eine familienorientierte Traumsequenz auf der anderen Seite der aufregendsten Szene in Lebender Toter Geschichte.AMC

Es gibt keine einzige geheime Zutat für Kirkmans Erfolg. Sicher, wenn man das Rezept studiert, ist die überwältigende Note die Gewalt. Es ist schwer, über die Brutalität von Kirkmans Geschichtenerzählen hinauszuschauen, wenn man zum Beispiel darüber nachdenkt: wie Steven Yeuns Glenn starb DIe laufenden Toten :: Das Gehirn schlug mit einem Baseballschläger direkt vor seinen hilflosen Lieben ein, einschließlich seiner schwangeren Frau.

Ja. Es ist Ja wirklich schwer über die Brutalität hinausschauen.

Laut seinen kreativen Partnern steckt in Kirkmans Geschichten jedoch mehr als das Blut am Boden. Viele von ihnen können Schauen Sie an der Brutalität vorbei und sehen Sie etwas anderes - etwas, das immer im Mittelpunkt der Unbesiegbar Tonhöhe.

Robert Kirkmans Geschichten handeln immer von der Familie, dem Schauspieler Khary Payton, der in beiden die Hauptrolle spielt DIe laufenden Toten als König Hesekiel und als Schwarzer Samson weiter Unbesiegbar erzählt Invers . Wenn Sie es am Ende des Tages von den übernatürlichen, übermenschlichen Aspekten befreien - wenn Sie diese herausziehen -, erzählt er eine Geschichte über die Familien, in die Sie hineingeboren wurden, und die Familien, die Sie finden.

Ein anderer Kirkman-Mitarbeiter teilt Paytons Standpunkt: Scott M. Gimple, der langjährige Lebender Toter Showrunner, der jetzt als Chief Content Officer des gesamten AMC-Zombie-Drama-Imperiums fungiert. Gimple hat einen einzigartigen Blickwinkel auf Kirkman, nicht nur durch Lebender Toter , sondern auch durch die getäfelte Seite; Gemeinsam haben sie die Comic-Serie mitgestaltet DIE! DIE! DIE!, ein weiteres Familiendrama, das von Hypergewalt umhüllt ist.

Ich denke, Robert hat bingeable Geschichten geschrieben, bevor Bingeing so allgegenwärtig war, erzählt Gimple Invers . lesen Lebender Toter Ein monatliches Buch hat Spaß gemacht ... aber wenn Sie die Sammlungen und Kompendien lesen, können Sie sich für ganze Nachmittage, ganze Tage in den Wendungen und Charakteren verlieren - selbst wenn Sie das Buch ursprünglich Monat für Monat gelesen haben.

Robert hat diesen einzigartigen Cocktail aus Wendungen, Dringlichkeit, Einsatz, Charakter und Weltgebäude perfektioniert, der Sie süchtig macht.

Nach dem Treffen am DIe laufenden Toten , Robert Kirkman und Scott M. Gimple haben sich zusammengetan für Die! Die! Die! mit dem Künstler Chris Burnham.Skybound / Image Comics

Wie jeder gute Schriftsteller tötet Kirkman seine Lieblinge. Er nimmt das Schreibklischee ein wenig hinter die Grenzen des normalen Anstands, manchmal mit erfinderisch gewalttätigen Todesszenen, die Red Wedding zum Architekten machen würden George R. R. Martin erröten. Aber wo so viele sich auf das Wort konzentrieren töten Der Schmerz, der in diese Todesfälle gepackt ist, verdankt seinen Ursprung dem anderen Teil der Gleichung: Lieblinge .

Kirkman ist nicht nur ein großer Fan von Familiengeschichten, wie er es ausdrückt, was für sich genommen ein komischer Satz ist. Für Kirkman diese Charaktere sind Familie, und das Publikum auch - ein Publikum, das er immer zu vergrößern versucht, indem er den Einsatz erhöht und die Bindungen seiner kreativen Gemeinschaft stärkt.

Das ist der aufregendste Teil davon, sagt er. Comics sind ein großartiges Medium. Unbesiegbar hat eine enorme Fangemeinde, die sehr in diesen Charakter investiert ist. Aber am Ende des Tages ist es ein Nischenmedium, und es gibt sehr viele tausend Menschen da draußen, die noch nie davon gehört haben Unbesiegbar und hören jetzt davon, während wir die Serie hochfahren. Sie werden diese Charaktere und diese Welt kennenlernen und auf die gleiche Reise gehen, die die Comic-Leser unternommen haben.

Rick and Morty Staffel 3 Erscheinungsdatum 26. Juli

Die Reise wird nicht aufhören mit Unbesiegbar , entweder. Kirkman ist dank dieser jüngsten Bemühungen von Amazon voller Animationen und hofft, das Medium auf einige seiner anderen Comics anwenden zu können.

Es gibt Erstaunlicher Wolfsmensch, da ist Tech Jacke gibt es Brite , sagt Kirkman und rattert verschiedene Titel aus seinem Katalog ab. Es gibt viele Möglichkeiten, auch darüber hinaus Unbesiegbar . Hier gibt es eine wirklich coole Gelegenheit, bahnbrechendes Fernsehen zu machen.

Wenn es nicht um Todesfälle geht, Unbesiegbar geht es um family.Amazon Studios

Wenn es etwas gibt, das Kirkman mehr mag als Charaktere zu brechen, dann ist es bahnbrechend. Aus diesem Grund widmete er seine gesamte Karriere Immobilien wie Lebender Toter und Unbesiegbar , anstatt die Räder mit etablierten Comic-Superhelden zu drehen.

Die MCU ist ein großartiges Beispiel für eine Geschichte, die für immer weitergehen soll, sagt er. Die Charaktere werden sich hier und da ein wenig ändern. Aber zum größten Teil dreht sich alles darum, den Status Quo aufrechtzuerhalten, damit diese Geschichten auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden können.

Und hier fliegt Kirkmans Charakter von Leuten wie Iron Man und Superman weg.

Invincible geht auf eine Reise, er entwickelt sich als Charakter und seine Geschichte hat eine Auflösung, sagt Kirkman. Es ist eine Geschichte, die einen Anfang, eine Mitte und ein Ende hat.

Zumindest für den Moment ist es eine Geschichte, die gerade erst beginnt.

Unbesiegbar wird derzeit auf Amazon Prime gestreamt.